21.10.2017, 09:34 Uhr

Mehrfachsiege bei den OÖ Landesmeisterschaften im Voltigieren



Mit einem großartigen Finale schloss der UVRV Braunau die Saison bei den diesjährigen Landesmeisterschaften im Voltigieren ab.

Die größte Freude brachten die beiden Siege in der Königsdisziplin – dem Gruppenvoltigieren. In der Klasse M siegte Braunau 1 mit Seidl Theresa, Miksche Lena, Walder Jasmin, Veljkovic Vanessa, Gehmayr Judith und Pointner Sarah. Die Mädchen zeigen mit ihrer österreichischen Warmblutstute Baghira (Longe: Dagmar Miksche), die erst seit zwei Jahren im Voltigiersport im Einsatz ist, eine stetige Steigerung und können stolz auf dieses Ergebnis sein.

Auch Braunau 2 schaffte das selbstgesteckte Ziel, in der Klasse L mit ihrem Pferd Daron die höheren Anforderungen zu bewältigen. Oswald Olivia, Rembart Lisa, Rattenböck Leonie, Miksche Anna, Stadler Hanna, Obojes Emma, Irber Sarah, Mühlthaler Leonie und Garbardi Nadine zeigten souverän ihre Vier-Jahreszeiten-Kür im Galopp und so durfte sich die Gruppe mit Trainerin und Longeurin Elke Forthuber ebenfalls über den Sieg freuen.

Damit gingen sowohl die Silber- als auch die Bronzemedaille hinter Gschwandt, die in der höchsten Klasse S startete, an den Braunauer Verein!

Die A-Gruppe Braunau 3 mit Ober Laura, Haider Janina, Faschang Vanessa, Haberl Leonie, Rothenbuchner Leonie, Rauhofer Julia, Stein Lilli und Baischer Jakob voltigierte diesmal auf Piccolino an der Longe von Monika Seidl und erreichte Platz 4.

Auch in den Einzelbewerben konnten die Braunauer Voltigiererinnen punkten. In der Klasse SJ erkämpfte sich Vanessa Veljkovic trotz gesundheitlicher Angeschlagenheit die Bronzemedaille! In der Klasse M erreichte Seidl Theresa den hervorragenden zweiten Platz, Lena Miksche wurde vierte.
In Einzel A schaffte Judith Gehmayr in ihrer Altersgruppe (2003) den Sieg und darf sich außerdem über den Aufstieg in die höhere Klasse freuen, Rothenbuchner Leonie und Pointner Sarah wurden vierte. Mit Rattenböck Leonie ging im Jahrgang 2002 und älter ein zweiter Platz vor Olivia Oswald auf dem dritten Platz an den Verein. Weitere dritte Plätze gab es für Miksche Anna (2004) und Mühlthaler Leonie (2005). In der Klasse L erreichte Garbardi Nadine den beachtlichen 6. Platz.

Im Nachwuchs erwies sich Kettler Sophia erneut als unschlagbar und holte im Nachwuchs+ den Sieg. Lechthaler Leonie wurde in dieser Kategorie zweite, Junkers Karolina im Jahrgang 2007 dritte.

Auch die Nachwuchsgruppen schlugen sich gut: Braunau 4 (Meingassner Lea, Kettner Ella, Lechthaler Leonie, Nöscher Leonie, Roitner Lena, Kettler Sophia, Mörtl Valentina, Ortner Lena) erreichten den beachtlichen dritten Platz, Braunau 5 mit Gerner Isabella, Rauhofer Verena, Aigner Katharina, Pfoser Julia, Junkers Karolina, Demmelbauer Julia, König Marlene und Sofia den 5. Platz. Beide Gruppen voltigierten auf Simba, an der Longe von Martina Wittich.

Ein Danke auch an unsere tollen Fotografinnen: Kerstin Rembart und Oma von Aigner Katharina!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.