08.09.2014, 08:15 Uhr

Minigolfer kämpften um Stadtmeistertitel

BRAUNAU (ach). Am 6. September fanden die Minigolf-Stadtmeisterschaften auf der Anlage des ASKÖ Minigolfsportclubs im Naherholungsgebiet im Tal statt.

18 Hobbyspieler aus fünf Mannschaften kämpften auf 18 Bahnen um die Stadtmeistertitel. Nach 3-stündiger Spielzeit und zwei gespielten Runden standen die diesjährigen Sieger fest: Erika Moser holte sich in der allgemeinen Klasse mit 82 Schlägen den Sieg in der Damenwertung. Bei den Herren ging Karl Bauer mit nur 76 Schlägen als Erster vom Platz. Die 5 Mannschaften - Lebenshilfe, Team Bauer, A-Team, Team 1 und Braunau Mobil - waren konzentriert bei der Sache. Besonders viel Eifer zeigten zwei Klienten der Lebenshilfe Braunau beim Abschlagen des kleinen Balls. Der Mannschaftssieg ging an das A-Team mit Erika Moser, Martina Lechner und Roswitha Bauer (255 Schläge). Bei der Jugend überzeugten die Geschwister Miriam und Younes Aberer.

Vereinsobmann Franz Lechner und Stadtrat Fritz Krulis überreichten den glücklichen Gewinnern und neuen Stadtmeistern die verdienten Pokale.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.