24.10.2017, 10:19 Uhr

Das Event zum Thema Lehre

(Foto: Softic)

Nach der erfolgreichen Lehrlingsmesse im Oktober in Braunau folgt nun der zweite "Streich".

MATTIGHOFEN. Diesen Termin sollten sich Lehrstellensuchende und ihre Eltern unbedingt vormerken: Am Freitag, den 17. November und am Samstag, den 18. November, ist die Sepp-Öller-Sporthalle in Mattighofen Austragungsort der diesjährigen Lehrlingsmesse. Diese wartet wie gewohnt mit einem umfangreichen Informationsprogramm auf. Etwa 40 ausstellende Unternehmen aus der Region werden in Mattighofen über die Themen Lehre, Lehrstellenangebot sowie Aus- und Weiterbildung informieren. Die jungen Messebesucher und ihre Eltern können sich ausführlich zu den vielfältigen Lehrberufen in den unterschiedlichen Sparten beraten lassen.

Die Lehrlingsmesse Mattighofen ist eine kleine Plattform um Lehrstellensuchende und Lehrbetriebe zusammenzubringen. Es besteht die Chance, an Ort und Stelle erste Kontakte zu knüpfen. Einige Unternehmen haben auch eigene Lehrlinge oder Fachkräfte mit am Stand, die damit Informationen "aus erster Hand" zum jeweiligen Lehrberuf geben können.
Highlights neben der KarriLehre.at-Station sind an diesem Tag: unter anderem das kostenlose Bewerbungsfoto: Am Messestand des Profifotografen Christian Hatheuer kann man sich sein kostenloses Bewerbungsfoto holen.

Alle jugendlichen Besucher der Lehrlingsmesse haben zudem die Möglichkeit, direkt am Stand der Karriereberatung das BIC-Interessenprofil durchzuführen. Am Computer werden 66 Fragen beantwortet und dann erfährt man jene Berufsbereiche, die einem am meisten interessieren. Zusätzlich werden Berufe und dazugehörige Ausbildungsmöglichkeiten angezeigt. Dieses Profil gibt somit eine erste Orientierung. Aus 150 verschiedenen Berufsvideos kann man weiters das zum Interessensprofil passende Berufsvideos ansehen.

Zur Sache:
Öffnungszeiten der Lehrlingsmesse Mattighofen: Freitag, 17. November von 13 bis 18 Uhr; Samstag, 18. November von 9 bis 13 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.