04.10.2016, 09:00 Uhr

Lehrlingsmesse in Braunau bietet umfangreiche Infos

(Foto: WKO Braunau)
BRAUNAU. Diesen Termin sollten sich Lehrstellensuchende und deren Eltern unbedingt vormerken: Freitag, 21., und Samstag, 22 Oktober 2016. Denn an diesem Wochenende findet in der Bezirkssporthalle in Braunau (neben dem Hallenbad) die diesjährige Lehrlingsmesse statt, die junge Burschen und Mädchen unbedingt besuchen sollten.

Es zahlt sich aus, sich frühzeitig über die verschiedensten Berufsbilder zu informieren und danach die richtige Berufswahl für die Zukunft zu treffen. Knapp 40 ausstellende Unternehmen zeigen heuer in Braunau ihr Leistungsspektrum und stellen sich als Ausbildungsplatz vor.

An allen Ständen gibt es umfangreiches Informationsmaterial in Form von Prospekten. Die Besucher haben zusätzlich die Möglichkeit, bei persönlichen Gesprächen mit anwesenden Ausbildnern und aktuellen Lehrlingen das vorgestellte Berufsbild näher kennenzulernen. „Mit der Potentialanalyse kann eine falsche Lehrberufswahl vermieden werden. Dazu ist die Lehrlingsmesse in Braunau bestens geeignet“, sagt Wirtschaftskammer-Braunau-Obmann Klemens Steidl.

Zusätzlich bietet die Lehrlingsmesse auch noch ein umfangreiches Begleitprogramm wie PC-gestützte Neigungstests. Des Weiteren werden Lehrberufsvideos gezeigt. Über diese kann man sich visuell ein Bild über den jeweiligen Lehrberuf machen. Außerdem können die interessierten Jugendlichen an verschiedenen Modellen ihre motorischen Fähigkeiten testen.

Die offizielle Eröffnung übernimmt in diesem Jahr der stellvertretende Direktor der WKO Oberösterreich, Hermann Pühringer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.