14.06.2018, 16:18 Uhr

Zehn Jahre Abfallwirtschaftszentrum Braunau

Das Abfallsammelzentrum mit Standort in der Industriezeile verwertet Atstoffe seit zehn Jahren. (Foto: ASZ Braunau)
BRAUNAU (sje). Vor zehn Jahren, im Sommer 2008 eröffnete das Abfallwirtschaftszentrum (AWZ) Braunau und ermöglichte den Braunauer Bürgern die Entsorgung von Alt- und Problemstoffen. Anlässlich des Jubiläums wird am 29. Juni ein Tag der offenen Tür veranstaltet, um zu sehen was mit dem eigenen Müll geschieht, nachdem er weggeworfen wurde. Das AWZ ist eine Übernahmestelle, die die Abnahme von sperrige Abfälle, einen Recyclinghof sowie Grün- und Strauchschnittsammlung vereint. Durch die Trennung der Altstoffe können wertvolle Rohstoffe geschöpft und wiederverwertet sowie Erlöse erzielt werden. Diese Erlöse fließen in das System der kommunalen Abfallwirtschaft, wodurch die Gebühren niedrig bleiben. Die erhaltenen Altwaren werden außerdem neu aufbereitet und können als geprüfte Qualitätsware im Shop des Recyclinghofs erworben werden. Weiters bieten die Betreiber des Recyclinghofs – die Werkstatt Umwelt der FAB (Verein zur Förderung von Arbeit und Beschäftigung) Sozialbetriebe arbeitssuchenden Menschen eine Beschäftigung an und ermöglicht ihnen so einen Wiedereinstieg ins Berufsleben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.