Kirche & Coronavirus
Heilige Messen als Live-Stream

Für Bischof Zsifkovics ortet ein starkes Bedürfnis nach Spiritualität und Religion.
2Bilder
  • Für Bischof Zsifkovics ortet ein starkes Bedürfnis nach Spiritualität und Religion.
  • Foto: kathpress
  • hochgeladen von Christian Uchann

Aufgrund der aktuellen Situation werden Messen bis auf weiteres ausgesetzt. Viele kirchliche Einrichtungen bieten Übertragungen via Internet an.

BURGENLAND. „Es gibt ein starkes Bedürfnis nach Spiritualität und Reliogion“, so Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics im ORF-Burgenland-Interview zur Corona-Krise.

Kirche im virtuellen Raum

Nachdem das Feiern der Gottesdienste ebenso wie alle anderen Bereiche des sozialen Lebens von den notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus betroffen ist, versucht die Kirche den virtuellen Raum zu nutzen. Es gebe, so der der Bischof, „ein starkes Bedürfnis der Menschen, sich der Kirche zuzuwenden. Die Menschen wollen Gottesdienste feiern. Wir erhalten immer wieder Anrufe mit Fragen, wann die Kirchen wieder geöffnet haben“, so Zsifkovics.

Live aus dem Martinsdom

Die Diözese Eisenstadt arbeite intensiv daran, „vor allem die Kar- und Osterfeiertage aus dem Martinsdom zu streamen. Wir haben bereits vor ein paar Jahren mit dem Aufbau eines Live-Streaming-Angebots begonnen und sehen jetzt, wie gut und nützlich diese Kommunikationsmöglichkeit ist.“

Gottesdienste im kleinsten Rahmen

Der Bischof selbst feiert Gottesdienste von Angesicht zu Angesicht freilich nur im kleinsten Rahmen, wie etwa im Bischofshof, und immer unter Einhaltung des notwendigen Sicherheitsabstandes. "Lassen wir uns von der Krise nicht unterkriegen. Stellen wir den Zusammenhalt, das gemeinsame Mit- und Füreinander in den Mittelpunkt, dann werden wir gestärkt aus diesen schweren Zeiten herausgehen", so der Appell von Bischof Zsifkovics.
Alle Informationen zu Medien- und Live-Stream-Angeboten auf www.martinus.at.

Karwoche und Ostern live

In der Karwoche und zu Ostern werden Messen mit Diözesanbischof Ägidius J. Zsifkovics live aus dem Martinsdom übertragen. Alle Termine finden sie auf www.martinus.at/live

Liveübertragungen aus dem Burgenland

Dompfarre Eisenstadt: Sonntag: 11.00 Uhr, Montag–Samstag: 18.30 Uhr
Pfarre Apetlon und Illmitz: Mo. – Sa. um 18 Uhr
Pfarre Frauenkirchen: täglich um 16.30 Uhr
Stadtpfarre Güssing: die Übertragungszeiten aus der Basilika Güssing finden sie auf der Pfarrhomepage

Für Bischof Zsifkovics ortet ein starkes Bedürfnis nach Spiritualität und Religion.
Aus dem Martinsdom werden die Heiligen Messen bereits per Livestream übertragen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen