Niessl: „Doskozil ist der richtige Mann zur richtigen Zeit!“

LH Hans Niessl zeigt sich erfreut, dass der neue Verteidigungsminister wieder aus dem Burgenland kommt.
  • LH Hans Niessl zeigt sich erfreut, dass der neue Verteidigungsminister wieder aus dem Burgenland kommt.
  • Foto: SPÖ Burgenland
  • hochgeladen von Christian Uchann

EISENSTADT (uch). Für Landeshauptmann Hans Niessl ist die das ein nachvollziehbarer Schritt: „Bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise hat sich Hans Peter Doskozil beeindruckend geschlagen. Doskozil ist der richtige Mann zur richtigen Zeit“, so Niessl.

„Erfahrener Krisenmanager“

„Wenn laut Prognose für 2016 wieder mehr Flüchtlinge versuchen werden, über die Grenzen Österreichs zu kommen, hat Österreich im Verteidigungsministerium jetzt einen erfahrenen Krisenmanager zur Verfügung, der die richtigen Schritte setzen wird“, ist Niessl überzeugt.

Grüne Landeschefin gratuliert Doskozil

Positiv reagiert auch die Grüne Landessprecherin Regina Petrik, die Hans Peter Doskozil zu seiner neuen Aufgabe als Verteidigungsminister gratuliert. „Ich habe große Hoffnung, dass Hans Peter Doskozil den Zugang und die Haltung, die er im Management der Flüchtlingssituation gezeigt hat, in die Arbeit der Bundesregierung einbringt“, so Petrik.

ÖVP-Chef wünscht Doskozil mehr Erfolg als Darabos

ÖVP-Landesparteiobmann Thomas Steiner wünscht dem neuen Verteidigungsminister „im Interesse des Bundesheeres mehr Erfolg als seinem burgenländischen Vorgänger, der in diesem Amt gescheitert ist.“

Hans Peter Doskozil neuer Verteidigungsminister

Autor:

Christian Uchann aus Eisenstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.