01.12.2016, 08:48 Uhr

Unfall: Drei Personen unbestimmten Grades verletzt

(Foto: Rotes Kreuz)
ENNS. Gestern, 30. November, fuhr um 14.10 Uhr eine 59-jährige Autofahrerin aus dem Bezirk Perg auf der Landesstraße 1402 im Gemeindegebiet von Enns. Wie die Polizei berichtet, war sie in Fahrtrichtung Bundesstraße 1 unterwegs und wollte Richtung Ennsdorf abbiegen. Im Auto saß auch ihr 60-jähriger Ehemann.

Zum selben Zeitpunkt fuhr ein 37-Jähriger auch aus dem Bezirk Perg mit einem sogenannten Betonpumpenwagen auf der Bundesstraße Richtung Asten. Aus unbekannten Gründen kollidierte die Autofahrerin beim Einbiegen in die Bundesstraße mit dem Pumpenwagen. Ihr Auto wurde über die Bundesstraße geschleudert und von zwei Straßenleittafeln aufgefangen.

Alle Beteiligte wurden unbestimmten Grades verletzt. Der Verkehr wurde wechselweise angehalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.