Oper
Straßenfest mit Weltstars...

14Bilder

...zum 150. Geburtstag der Wiener Oper. Heute abend fand es statt. Die paar Regentropfen konnten das Publikum nicht vertreiben. Man genoss die Ringstraße als Fußgängerzone, dann die SängerInnen, den Chor und das Orchester. Alle Wiener wissen, dass das Staatsopern-Orchester aus Mitgliedern der Wiener Philharmoniker besteht und der Welt bestes Opernorchester ist. Die Stars haben auf der Bühne, aber auch auf der Dachterrasse der Staatsoper und auf den Balkonen des Bristol gesungen. Sie wurden elektronisch verstärkt, was schade ist, aber unter freiem Himmel muss das sein. In den Opernhäusern ist es absolut unmöglich und ausgeschlossen mit Mikro zu singen - im Gegensatz zu Operette und Musical. Der Ring war voll, der Karajan-Platz war voll, die Menge reichte in die Kärntnerstraße hinein. Große Leinwände ermöglichten überall eine gute Sicht. Operndirektor Dominique Meyer wurde gut gelaunt im Publikum gesichtet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen