Oper
Wo bin ich? Was mach' ich da?

Nr.1
6Bilder

Ich war heute am Vormittag in der Wiener Staatsoper. Das erste Bild zeigt mich im Spiegel der unteren Garderobe. Ungewöhnlich hinter mir das Tageslicht; man geht ja üblicherweise am Abend in die Oper.
Was habe ich in der Oper gemacht? An einer Veranstaltung teilgenommen: "Rückblick, Ausblick, Aktivitäten", ein Gespräch mit Operndirektor Dominique Meyer, dem Historiker Oliver Rathkolb, führenden MitarbeiterInnen der Oper, etwa Andreas Láng, ORF-General Alexander Wrabetz, Albert Hosp vom Ö1-Radio - und Sponsoren. Der Wienerberger-CEO erzählt, wie sein Unternehmen seit genau 150 jahren (sehr abwechslungsreich) mit der Oper verbunden ist.
Anlass war 150 Jahre Wiener Staatsper - vormals Hofoper. Heute war der Auftakt für eine Veranstaltungsserie, die den ganzen Mai andauern wird, hochkarätig besetzt ist - und ganz wichtig: nicht nur an OpernfanatikerInnen, sondern an alle gerichtet ist. In allen Bundesländer-Hauptstädten wird es etwa gratis live-Übertragungen geben - insbesondere auch von Kinderopern; im ORF wird es viele Ö1-Radio- und TV-Übertragungen geben, und den Abschluss bildet dann am 26.Mai ein Gratis-Konzert der Superlative auf der Straße, wofür sogar die Ringstraße gesperrt werden wird. Superstars wie Sonya Yoncheva, Jonas Kaufmann, Erwin Schrott, Ferruccio Furlanetto und und und... werden vor der Oper, aber auch aus den Fenstern des Hotels Bristol zum Publikum singen.
Es lohnt sich, die Medien zu studieren, damit man keinen Termin verpasst. Es ist die ideale Möglichkeit, kostenlos und entspannt Bekanntschaft mit der Kunstform Oper zu machen - oder seine alte Liebe dafür zu vertiefen.
No, und was mache ich auf Bild Nr.2? Nach der heutigen Veranstaltung war es möglich, mit der Virtual-Reality-Brille einen Spaziergang durch das Opernhaus zu machen. Tänzer und Sängerin direkt vor meiner Nase, zum Greifen nah; ich, auf der Hebebühne in die Höhe schwebend und auf dem höchsten Schrägdach der Oper in die Tiefe schauend - es war ein besonderes Erlebnis.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen