10.10.2017, 12:09 Uhr

Nockalmstrasse

Der Windebensee befindet sich knapp unterhalb der Schiestelscharte direkt an der Nockalmstraße auf ca. 1900m Seehöhe. Obgleich die Schönheit des Gewässers und seine dunkelblaue Färbung jeden Besucher zum Baden einlädt, ist er – so scheint’s – für eine wohltuende Abkühlung nach einer Wanderung zu kalt. Vielmehr erzählt der Windebensee entlang des Ufers vom dortigen Pflanzenreichtum: den imposanten Bäumen, natürlichen Sträuchern, ungewöhnlichen Gräsern, schützenden Flechten und bunten Blumen.

25
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentareausblenden
29.646
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 10.10.2017 | 12:31   Melden
34.358
Kaller Walter aus Innsbruck | 10.10.2017 | 14:10   Melden
34.783
Kurt Dvoran aus Schwechat | 10.10.2017 | 16:40   Melden
22.728
Karl B aus St. Veit | 10.10.2017 | 16:43   Melden
26.181
Hannelore Zibar aus Landstraße | 10.10.2017 | 21:44   Melden
73.443
Poldi Lembcke aus Ottakring | 10.10.2017 | 22:53   Melden
37.727
Günter Klaus aus Spittal | 12.10.2017 | 20:09   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.