Brigid bringt Feuer und Licht

Göttinnenabend für FrauenKraft

Warum Maria Lichtmess am 2.Februar gefeiert wird? - Weil dahinter der alte Frühlingsbeginn unserer Vorfahren, der Kelten, durchschimmert:

Der Tag der Göttin Brigid.

Ihr Name, der in englischen Wörtern wie "bright" (strahlend hell) und "bride" (Braut) und in Ortsnamen wie Brittannien, Brixen, Bregenz und Burgund anklingt, macht neugierig auf die Figur dahinter. Die Göttin,die im frühen Jahr kraftvoll den Jahreskreis anfeuert, die das in der Winternacht geborenen Licht weiterträgt, was kann sie uns Frauen von heute geben?
Dieser Frage spüren wir am ersten FrauenKraftabend des neuen Jahres am 2.Februar nach. Seien Sie herzlich willkommen!

Wann: 02.02.2016 19:30:00 Wo: AtelierGalerie Susanna Andreini, Schloß Glanegg, 5082 Grödig auf Karte anzeigen
Autor:

Susanna Andreini aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.