Mit dem Skibus in die Berge

14Bilder

OBERTRUM/LEOGANG (grau). "Grias eich, i bin da Sepp und i wünsch eich a angenehme Reise", begrüßt Sepp Schinwald seine Gäste auf dem Skibus von Obertrum nach Leogang. Einer von dreien, denn an diesem wunderschönen Samstag ist der Andrang groß. In Zusammenarbeit mit dem Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, den Bezirksblättern und der Bezirksrundschau fahren die Fischwenger-Shuttlebusse jeden Samstag von Mattighofen über acht weitere Einstiegsstellen im Flachgau und in Oberösterreich in den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang. Gratis, denn wer sich eine Skikarte kauft, bekommt die zehn Euro für das Busticket wieder zurück. Wer mitfahren will, der meldet sich bis 18 Uhr am Freitag an. Die Busanzahl ist unbegrenzt – je nachdem, wie viele Skifahrer an Bord sein wollen, werden die Fahrer losgeschickt.

Samstags pünktlich um neun Uhr landen sie an der Talstation in Leogang. Dort geht es mit der Gondel auf den Asitz. Dann entweder die buckelige Wellenpiste hinab oder weiter mit dem beheizten Sechser-Sessellift zur "Fotopiste" und die heißt so, weil sie ein atemberaubendes Bergpanorama bietet. Verbunden mit Saalbach und Hinterglemm hat das Skigebiet 55 Liftanlagen zur Auswahl. Auch bei großem Andrang verteilt sich die Menge und die Wartezeiten an den Liften halten sich in Grenzen. Das Pistenniveau ist für alle geeignet. Es gibt Abfahrten für Anfänger, für Fortgeschrittene und Routen für Abenteurer.

Wer bei den Liften in Leogang bleibt, der kann sich zu Mittag im Asitzbräu, dem Brauhaus zwischen Berggipfeln, laben. Frisch gestärkt geht es dann weiter und schneller, als man denkt, ist die Zeit auch schon um. "Abfahrt" heißt es um halb fünf auf dem Parkplatz. Sepp ist bereit zum Skieinladen und hat ein paar Minuten einkalkuliert. "Manche übersehen die Zeit an der Skibar", lacht er. Doch irgendwann ist Schluss und Sepp startet den Motor. Zum Glück sind dann auch alle da.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Ulrike Grabler aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.