Bäcker Andreas Neumayr
Spende an Lebenshilfe durch Kekse-Verkauf

Hans Fenninger und Marion Gesierich mit Bäcker Andreas Neumayr (Mitte) und Lebenshilfe Wohnhaus-Leiter Wolfgang Penetsdorfer (rechts).
  • Hans Fenninger und Marion Gesierich mit Bäcker Andreas Neumayr (Mitte) und Lebenshilfe Wohnhaus-Leiter Wolfgang Penetsdorfer (rechts).
  • Foto: Lebenshilfe Salzburg
  • hochgeladen von Bettina Buchbauer

1.700 Euro spendete Bäcker Andreas Neumayr aus Seekirchen an das an das Lebenshilfe Wohnhaus in der Gemeinde.

SEEKIRCHEN. Bäcker Andreas Neumayr aus Seekirchen konnte kürzlich die stolze Summe von 1.700 Euro an das Lebenshilfe Wohnhaus Seekirchen übergeben. Zustande kam der Betrag durch den Verkauf von selbstgebackenen Keksen, dessen Reinerlös zur Gänze an die Lebenshilfe floss.

„Die Bewohnerinnen und Bewohner wünschen sich eine Hollywoodschaukel und einen Hängesessel. Beides können wir nun dank der Spende realisieren“,

freut sich Wolfgang Penetsdorfer vom Lebenshilfe Wohnhaus.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen