St. Georgen hat wieder eine Kirche

Im Bild von links: Pfarrer Gerhard Fuchsberger, Bürgermeister Franz Gangl, Regens Tobias Giglmayr, Diakon Peter Philipp, Weihbischof Franz Scharl, Obmann des Pfarrkirchenrats Herbert Giglmayr, Vize-Bgm. Petra Gillhofer und LAbg. Josef Schöchl.
  • Im Bild von links: Pfarrer Gerhard Fuchsberger, Bürgermeister Franz Gangl, Regens Tobias Giglmayr, Diakon Peter Philipp, Weihbischof Franz Scharl, Obmann des Pfarrkirchenrats Herbert Giglmayr, Vize-Bgm. Petra Gillhofer und LAbg. Josef Schöchl.
  • Foto: Josef Schöchl
  • hochgeladen von Manuel Bukovics

ST. GEORGEN (buk). Wiedereröffnet wurde nun die St. Georgener Pfarrkirche mit einem festlichen Gottesdienst. Seit Mai war sie für die Innenrenovierung geschlossen. Dabei wurde das Bauwerk ausgemalt, die Fresken von Übermalungen befreit und Stukkaturen ausgebessert. Gläubige mussten in der Zwischenzeit in die Filialkirchen Oberechning und Untereching ausweichen. Bei der Wiedereröffnung waren FAhnenabordnungen der Veriene und der Trachtenmusikkapelle vor Ort.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen