Ausdauersportler
Daniel Steinlechner läuft mit 50 Spitzenzeiten

Der Bergheimer Daniel Steinlechner läuft auch noch mit 50 bei den Weltbesten mit. Wie vor über einer Woche beim Wings for Life World Run, den er weltweit gesehen als 46. beendete.
2Bilder
  • Der Bergheimer Daniel Steinlechner läuft auch noch mit 50 bei den Weltbesten mit. Wie vor über einer Woche beim Wings for Life World Run, den er weltweit gesehen als 46. beendete.
  • Foto: Foto Viertbauer
  • hochgeladen von Daniel Schrofner

Seit gut einem Monat ist der bald 50-jährige Bergheimer Daniel Steinlechner der aktuelle Salzburger Landesmeister im Marathon. Obwohl er davor über 10 Jahre lang einen großen, berufsbedingten Bogen um den Ausdauersport machte. Ergebnistechnisch erlebte er beim Wings for Life World Run vor über einer Woche sein bisheriges Highlight.

BERGHEIM. Zum ersten Mal lief der Bergheimer Marathonläufer und siebenmalige Ironman-Teilnehmer Daniel Steinlechner beim Wings for Life World Run vor über einer Woche mit. "Dieses Rennen war eine große Unbekannte für mich", wusste der bald 50-Jährige nicht ganz, was ihn bei diesem Rennen erwartete. Mit 12.000 Mitstreitern ging es für den Salzburger in Wien auf die Laufstrecke und am Ende lagen nur mehr zwei andere Läufer vor Steinlechner, der bei 52,45 Kilometer vom "Catcher Car" eingeholt wurde, als Bester seiner Altersklasse in Österreichs Hauptstadt. Weltweit gesehen war er der beste Salzburger und durfte sich bei 120.000 Teilnehmern über den globalen 46. Platz freuen.

Ironman Hawaii: "Höllenrennen"

Zwei Mal durfte Steinlechner beim legendären Ironman in Hawaii teilnehmen, nachdem es ihn als 23-Jährigen eher zufällig zu diesem Sport zog. "Ich habe den Hawaii-Triathlon im Fernsehen gesehen und war sofort begeistert. Danach habe ich dann stückweise mit dem Training begonnen. Am Anfang war ich noch zweieinhalb Stunden von der Qualifikationszeit für Hawaii entfernt. Beim vierten Ironman schaffte ich dann das Limit. Das Rennen auf der Insel ist die Hölle, aber dieses Erlebnis nimmt dir keiner mehr", erinnert sich der Bergheimer trotz Qualen beim Bewerb gerne an diese Zeit zurück.

Ein zufriedenstellendes Frühjahr

2004 machte sich Steinlechner als Zahntechniker selbstständig, da musste der Sport eine Zeitlang hintan rücken. Erst elf bis zwölf Jahre später begann der Ausdauersportler wieder gezielter mit dem Lauftraining und fand schnell wieder seine Form. Vor allem im heurigen Frühjahr lief es optimal mit Topzeiten beim Welser und Wiener Halbmarathon und mit dem Salzburger Landesmeistertitel im Marathon in Linz. Seinen dritten Titel holte er in 2:43:46 Stunden. Davor war er 17 Jahre lang keinen Marathon gelaufen. "Mit diesem Frühjahr kann ich absolut zufrieden sein", so Steinlechner.

Mallorca-Reise zum 50er

Nun steht am kommenden Freitag sein 50. Geburtstag an, den er mit zwei Freunden auf Mallorca feiern wird. Dafür wird auch einmal der Heim-Marathon in Salzburg ausgelassen. "Als nächstes werde ich wahrscheinlich den Halbmarathon in Mondsee laufen", sagt der Läufer vom ASV Salzburg, der sich mit der Linz-Zeit für den Berlin-Marathon 2020 qualifiziert hat. Weitere Ziele sind noch die Marathons in Chicago, London oder wenn er sich qualifiziert, noch einmal der Ironman in Hawaii. "Laufen möchte ich so lange es geht. Ich bin ein Mensch, der sich gerne bewegt und wenn der Körper mitspielt, lauf ich auch noch mit 70."

Der Bergheimer Daniel Steinlechner läuft auch noch mit 50 bei den Weltbesten mit. Wie vor über einer Woche beim Wings for Life World Run, den er weltweit gesehen als 46. beendete.
In Linz holte sich Steinlechner seinen dritten Landesmeistertitel im Marathon. Mit 2:43:46 Stunden qualifizierte er sich auch für den Berlin-Marathon im kommenden Jahr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen