Wings for Life Worldrun

Beiträge zum Thema Wings for Life Worldrun

Leute
4 Bilder

Landjugend Schärding
Landjugend läuft beim Wings for Life World Run für guten Zweck

Über 490 Mitglieder der Landjugend Oberösterreich spenden insgesamt fast 11.000 € beim weltweiten Benefizlauf und sichern sich durch die zurückgelegte Strecke den 2. Rang weltweit! Wie jedes Jahr wäre auch heuer die Landjugend Oberösterreich mit über 500 Mitglieder beim Linz Marathon am 5. April vertreten gewesen. Nachdem dieser jedoch aufgrund der Corona-Krise abgesagt wurde, kam schnell die Idee beim weltweit bekannten Wings for Life World Run mitzulaufen und dies ganz einfach via App von...

  • 06.05.20
Sport
3 Bilder

Wings for Life World Run - Laufbericht über dieTeilnahme am App Run 2020

Der Wings for Life World Run ist eine Lauf-Veranstaltung, die seit 2014 auf der ganzen Welt zur selben Zeit stattfindet. Es gibt keine Ziellinie. Stattdessen gibt es ein Catcher Car. Das Catcher Car ist ein Fahrzeug, dass eine halbe Stunde nach dem Startschuss des Laufes mit 14 km/h startet und zu jeder halben Stunde die Geschwindigkeit erhöht. Ist man vom Catcher Car eingeholt bzw. überholt, ist man aus dem Rennen und die bis dahin zurückgelegte Distanz scheint in der Wertung auf. Um sich...

  • 05.05.20
Sport
Top-motivierte Mitglieder der Landjugend Tumeltsham.
7 Bilder

Bildergalerie
Landjugendmitglieder aus dem Bezirk Ried beim World Run mit dabei

Über 490 Mitglieder der Landjugend Oberösterreich spenden insgesamt fast 11.000 Euro beim Wings for Life Run und sichern sich durch die zurückgelegte Strecke den zweiten Rang weltweit. OÖ, BEZIRK RIED. Wie jedes Jahr wäre auch heuer die Landjugend Oberösterreich mit mehr als 500 Mitgliedern beim Linz Marathon am 5. April vertreten gewesen. Nachdem dieser jedoch aufgrund der Corona-Krise abgesagt wurde, kam schnell die Idee beim weltweit bekannten Wings for Life World Run mitzulaufen und dies...

  • 05.05.20
Sport
Matthias Aumayr
4 Bilder

WINGS-FOR-LIFE-WORLDRUN
Kefermarkter Läufer glänzte mit Topleistung

KEFERMARKT. Eine unglaubliche Leistung lieferte Matthias Aumayr beim Wings-for-Life-Worldrun ab. Der 34-jährige Kefermarkter spulte in einer Zeit von 3:42:44 Stunden exakt 56,39 Kilometer ab. Das ist ein Schnitt von 3:57 Minuten pro Kilometer. Damit war er drittbester Österreicher und landete global gesehen auf Platz elf. "Ich bin extrem glücklich mit meinem Ergebnis, das nur durch die perfekte Vorbereitung und Unterstützung durch meinen Trainer Martin Moucka möglich war", sagt Aumayr. Weitere...

  • 05.05.20
Sport
Das WOCHE bewegt-Team beim WFLWR 2020 am Start: Jeder für sich und doch gemeinsam stark
10 Bilder

WOCHE bewegt beim Wings for Life World Run 2020
Jeder für sich und doch gemeinsam stark ans Ziel

Der "Wings for Life World Run" (WFLWR) setzt Jahr für Jahr zehntausende Läufer weltweit in Bewegung – für die gute Sache wird für jene gelaufen, die es selbst nicht können. Nach der Absage des Flagship-Runs in Wien stand heuer am 3. Mai die "Wings for Life World"-App im Mittelpunkt des internationalen Charity-Laufs – die Nenngelder fließen in die Forschungsarbeit zur Heilung von Rückenmarksverletzungen. Wau: Tierischer Start und denkwürdiger "Zieleinlauf"Getrennt und doch gemeinsam ans Ziel...

  • 04.05.20
  •  2
Sport
Anna Gasser und Clemens Millauer in Innsbruck.
10 Bilder

WINGS FOR LIFE WORLD RUN
Eine App bewegt die Welt

Nach der Absage des Flagship Runs Wien stand heuer am 03. Mai die Wings for Life World App im Mittelpunkt des internationalen Charity-Laufs. Dank ihr war es auch in diesen Tagen möglich, am Wings for Life World Run teilzunehmen. Weltweit nutzen 77.103 Menschen aus 171 Nationen in 104 Länder die Chance, alleine und doch vereint für alle zu laufen, die es selbst nicht können. In Österreich waren überwältigende 27.046 Teilnehmer auf Straßen, Waldwegen, an Seeufern und auf anderen kreativen...

  • 04.05.20
Sport
Ein wenig Kraft für den Jubel nach den 53,82 km beim Wings for Life World-Run war beim Bergheimer Daniel Steinlechner noch da. Er wurde der weltweit Beste in seiner Altersklasse M50.
2 Bilder

Laufveranstaltung
Daniel Steinlechner brillierte beim "Wings for Life"-World-Run

Der Bergheimer Daniel Steinlechner war beim "Wings for Life"-World-Run am gestrigen Sonntag der weltweit beste Läufer in seiner Altersklasse M50 (Männer 50-55 Jahre). Er lief ingesamt 53,82 km und das alleine  – aufgrund von Corona liefen alle Teilnehmer mit einer App in ihrer Heimat. "Ich bin mehr als happy, das toppt das Vorjahr noch um einiges", freute sich der Sportler riesig über seine Leistung. Weltweit belegte der fast 51-Jährige Platz 25, in Österreich Rang 6 und in Salzburg war keiner...

  • 04.05.20
Lokales
Catchers Car 2015 - Ljubljana

Wings for Life Worldrun 2020
Laufen bis das Catchers Car kommt

Auf Grund von Covid-19 müssen wir unseren Start am Wings for Life Worldrun von Wien auf den virtuelle App Run umswitchen. Somit wird jedes Teammitglied in seiner Umgebung den Run am Sonntag für sich alleine aber virtuell weltweit absolvieren. Das  Bee Runner's Team will auf jeden Fall länger laufen als der Akku des Catchers Car hält ;-)  https://app2.wingsforlifeworldrun.com/de/teams/XKAbBE

  • 01.05.20
Sport
Gregor Schlierenzauer, Simon Wallner und Claudia Lösch beim Organized App Run in Trins 2019
Video
3 Bilder

WINGS FOR LIFE RUN
Eine App vereint die ganze Welt

WIEN. Zum mittlerweile siebten Mal werden sich am 03. Mai 2020 über 100.000 Menschen weltweit, darunter auch tausende Österreicher, die Laufschuhe schnüren, um für diejenigen zu laufen, die es selbst nicht können. Mit 13.500 Anmeldungen, ist der Flagship Run Wien des Wings for Life World Run bereits seit vielen Wochen ausverkauft. Trotzdem kann jeder bei der weltweiten Laufbewegung dabei sein - mithilfe der Wings for Life World Run App. Die Vision der App ist es, ganz Österreich, ja...

  • 05.03.20
Lokales
2019 konnten allein in Trins Spenden in der Höhe von über 10.000 Euro gesammelt werden, die zur Gänze in die Rückenmarksforschung flossen.
2 Bilder

Charitylauf
Wings for Life App-Run gastiert wieder in Trins!

TRINS (tk). Weltweit, zeitgleich und für den guten Zweck – das sind die Eckdaten des Wings for Life World Run, der heuer auch in Trins eine Neuauflage erfährt. Rund 120.000 Menschen warteten im vergangenen Jahr an verschiedenen Orten rund um den Globus auf den Startschuss für den Wings for Life World Run. 500 davon in Trins, obwohl das Wetter wirklich bescheiden war. Sonntag, den 3. Mai vormerken! Läufer, Hobbysportler und Rollstuhlteilnehmer sind auch heuer wieder aufgerufen, in Trins...

  • 10.02.20
Sport
In Zell am See freut man sich bereits auf den Wings for Life App Run, für den man sich ab sofort anmelden kann.
4 Bilder

Wings for Life
Zell am See lädt zum App-Run um den See

Viele Attraktionen und ein buntes Rahmenprogramm beim Wings for Life World Run in Zell am See. Mit dabei: Julian Eberhard und die österreichische Nationalmannschaft der Biathleten. Anmeldungen ab sofort möglich. ZELL AM SEE. Auf der ganzen Welt fällt am 3. Mai um 13 Uhr unserer Zeit der Startschuss zum 6. Wings for Life World Run. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer laufen dabei so weit, wie sie möchten oder bis sie die bewegliche Ziellinie einholt. Der Hintergrund des weltweiten Laufevents:...

  • 29.01.20
Sport
4 Bilder

Wings for Life World Run 2020
Laufen für die, die es selbst nicht können

Der Wings for Life World Run bewegt Jahr für Jahr mehr Menschen und sammelt so immer mehr Spenden für die Rückenmarksforschung. Zum bereits siebten Mal werden sich am 03. Mai 2020 zehntausende Menschen weltweit, darunter auch mehr als 15.000 Österreicher, die Laufschuhe schnüren, um für diejenigen zu laufen, die es selbst nicht können. Wien rückt dabei mit seinem Flagship Run wieder in den Mittelpunkt, wenn tausende Begeisterte durch die lebenswerteste Stadt der Welt laufen. Doch...

  • 13.11.19
Sport
Rund um den Globus läuft die ganze Welt für alle, die nicht mehr laufen können
46 Bilder

Wings for Life World Run
Laufen für jene, die es nicht mehr können

KIRCHBERG (gawe). Jutta Gahleitner von der Granitbox hatte eine Idee: Wir starten heuer beim weltweiten "Wings for Life World Run". 30 Teilnehmer fanden sich in der Exlau ein, um einen besonderes Laufbewerb unter die Beine zu nehmen. Es gab hier keine Ziellinie. Fahrende Ziellinie Die Sportler starteten gemeinsam auf die Strecke, in diesem Fall auf dem Radweg von der Exlau Richtung Obermühl. Nach 30 Minuten nahm das so genannte „Catcher Car“ die Verfolgung auf und stellt somit eine sich...

  • 13.05.19
Sport
Der Bergheimer Daniel Steinlechner läuft auch noch mit 50 bei den Weltbesten mit. Wie vor über einer Woche beim Wings for Life World Run, den er weltweit gesehen als 46. beendete.
2 Bilder

Ausdauersportler
Daniel Steinlechner läuft mit 50 Spitzenzeiten

Seit gut einem Monat ist der bald 50-jährige Bergheimer Daniel Steinlechner der aktuelle Salzburger Landesmeister im Marathon. Obwohl er davor über 10 Jahre lang einen großen, berufsbedingten Bogen um den Ausdauersport machte. Ergebnistechnisch erlebte er beim Wings for Life World Run vor über einer Woche sein bisheriges Highlight. BERGHEIM. Zum ersten Mal lief der Bergheimer Marathonläufer und siebenmalige Ironman-Teilnehmer Daniel Steinlechner beim Wings for Life World Run vor über einer...

  • 13.05.19
Sport
3 Bilder

PPL Running beim Wings for Life World Run 2019
Läufer aus der Krakau laufen für den guten Zweck - die ganze Welt läuft gleichzeitig

Laufen für den Guten ZweckUnter diesem Zeichen stand auch dieses Jahr am 05. Mai wieder der Wings for Life World Run! Laufen um Querschnittlähmung heilbar zu machen. Die Wings for Life Stiftung mit Sitz in Salzburg, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Querschnittlähmung heilbar zu machen. Um diese tolle Sache zu unterstützen findet jährlich der Wings for Life World - ein Wohltätigkeitslauf - zeitgleich auf der ganzen Welt statt. Hier kann jeder teilnehmen und so gutes tun! Egal wie weit man es...

  • 11.05.19
Lokales
Die fleißigen Läufer und ihre Betreuerin Evelin Nagl (vorne in pink) mit Fabio Wibmer und Manuel Feller.
2 Bilder

Saalbach
Schüttdorfer Firmgruppe beim "Wings for Life World Run"

Die Firmlinge und ihre Betreuerin liefen fast 60 Kilometer für den guten Zweck.  SAALBACH. Die Firmgruppe aus Schüttdorf rund um die Betreuer Evelin Nagl, Alexandra Wimmer und Daniela Szinovatz ließ es sich trotz schlechtem Wetter nicht nehmen, beim "Wings for Life World Run" in Saalbach teilzunehmen. An der Seite von Mountainbike-Profi Fabio Wibmer und Ski-Ass Manuel Feller liefen die Kinder Laura und Leon Nagl, Lea Haslinger, Hanna und Simon Wimmer, Raphael Szinovatz, Laura Knezevic und...

  • 09.05.19
Lokales
Auch Ex-Skispringer Andreas Goldberger lief für den guten Zweck.
2 Bilder

Wings for Life World Run
Jeder Kilometer hilft helfen

Der weltweite Wings for Life World Run machte auch in Wien Station. Tausende Läufer sammelten durch ihre zurückgelegten Kilometer Geld für die Rückenmarksforschung. WIEN. Mit dabei war auch der frühere Skispringer Lukas Müller, der seit seinem Sturz am Kulm 2016 querschnittgelähmt ist. Er kam mit seinem Rollstuhl fast 29 Kilometer weit, bis ihn das "Catcher Car" mit Rallye-Star Matthias Walkner einholte. Wien-Sieger wurde der Pole Wojtek Baran mit 54,4 Kilometern, bei den Damen holte die...

  • 07.05.19
Sport
Gruppenfoto beim Wings for life World App Run Ried.

Wings for life Run Ried
Sportunion Ried trotzte dem Wetter!

RIED. Mit zwei Sektionen war die Sportunion Ried beim Wings for Life World Run in Ried vertreten. Die UAFC Monobunt Gladiators Ried und die Mitglieder vom UVC Weberzeile Ried ließen sich vom bescheidenen Wetter nicht abschrecken.  „Der World Run ist eine großartige Aktion. Wings for Life und Red Bull mobilisieren auf der ganzen Welt Millionen Sportlerinnen und Sportler. Von Seiten der Sportunion freut es mich, dass wir gleich mit zwei Sektionen vertreten waren. Selbstverständlich war auch ich...

  • 06.05.19
Sport
Viele Prominente Gesichter am Start beim Wings for Life World Run 2019.
6 Bilder

Wings for Life World Run 2019
Richtungsweisende Schritte beim Wings for Life World Run

Der Wings for Life World Run 2019 hat mit weltweit mehr als 120.000 registrierten Teilnehmern wieder einmal gezeigt, wie viele Menschen sich von der Botschaft begeistern lassen, für diejenigen zu laufen, die es selbst nicht können. WIEN (pa). Nicht nur sportlich ist der Lauf längst zu einem Fixpunkt im internationalen Sportkalender geworden. Mit der Spendensumme von über 3,5 Millionen Euro, die heute bei 323 Laufevents und mithilfe von tausenden weiteren App-Runnern rund um den Globus...

  • 06.05.19
  •  1
Leute
Paralympic-Star Claudia Lösch hatte sichtlich Spaß an dem Rennen und bewies aufs Neue unglaublichen Kampfgeist.
Video
114 Bilder

"Wings for Life Worldrun" in Trins
Im Laufschritt die Welt verändern – mit VIDEO

TRINS (lg). Weltweit, zeitgleich und für den guten Zweck. In Trins machte am Sonntag der "Wings for Life World Run" auf Einladung des Tiroler Rodelverbandes Station. Rund 120.000 Menschen warteten an verschiedenen Orten rund um den Globus exakt um 13 Uhr auf den Startschuss. Beim Trinser Liftstüberl gingen Läufer, Hobbysportler, Rollstuhlteilnehmer und unzählige Prominente aus Sport und Politik an den Start, um über eine Handy-App gesteuert dem virtuellen "Catcher-Car" so lange wie möglich zu...

  • 06.05.19
Sport
vl.nr. Andreas Gindlhumer, Lukas Müller, Thomas Morgenstern
10 Bilder

Wings for Life World Run 2019
Wings for Life World Run 2019

Der 6. Wings for Life World Run ist Geschichte aber sicher nicht vergessen. Trotz meines Sonnentanzes vor dem Start lies sich die Sonne in Wien nicht blicken. Aber wenn Weltweit von 120 000 Teilnehmer/innen so eine positive Energie aus geht, wärmt und erhellt es unsere Herzen von Innen. Ich liebe dieses Event da jeder sein Tempo laufen kann und es keine vorgegebene Ziellinie gibt. Wenn Dich das Catcher Car einholt hast du dein ganz persönliches Ziel erreicht und jeder ist ein Gewinner. Denn er...

  • 05.05.19
Sport
Fabio Wibmer und Manuel Feller mit Johannes Müller
4 Bilder

Wings for Life World Run
Manuel Feller und Fabio Wibmer beim organized App Run in Saalbach

Starker Schneefall und Temperaturen um die null Grad konnten die Läuferinnen und Läufer am Sonntag nicht aufhalten. 60 Teilnehmer liefen am 5. Mai im Zuge des Wings for Life World Run beim Organized App Run Seite an Seite mit Manuel Feller und Fabio Wibmer in Saalbach für den guten Zweck und konnten so € 2.370,00 für die Stiftung für Rückenmarksforschung Wings for Life sammeln. SAALBACH HINTERGLEMM. Über 120.000 Teilnehmer liefen am 5. Mai weltweit "für diejenigen, die es selbst nicht...

  • 05.05.19
  •  1
Sport
Gregor Schlierenzauer und Simon Wallner bei einem Organized App Run 2018.
4 Bilder

WINGS FOR LIFE WORLD RUN
Mit dem Wings for Life World Run 130 Mal um die Erde

Nur noch wenige Tage bis zum sechsten Wings for Life World Run und die Freude auf diesen so bewegendenLaufevent steigt stetig. WIEN (pa). Seit Wochen und Monaten bereiten sich die Läufer auf ihre ganz individuelle Weise vor.Auch heuer werden in Wien wieder tausende Teilnehmer erwartet, die am 05. Mai 2019, um Punkt 13 Uhr Lokalzeit ins Rennen starten und versuchen, dem Catcher Car so lange es geht zu entkommen. Doch nicht nur in Wien wird für diejenigen gelaufen, die es selbst nicht...

  • 30.04.19
  •  1
Lokales
Letztes Jahr starteten Läufer aus 42 Nationen.
2 Bilder

Wings for Life
Schule organisiert Lauf "App Run" am Wolfgangsee

Die St. Gilgen International School organisiert einen virtuellen Wings for Life World Run am Wolfgangsee. ST. GILGEN. Die Schüler und Lehrer der St. Gilgen International School veranstalten auch in diesem Jahr einen Wings for Life App Run. Gestartet wird am Sonntag, dem 5. Mai um 13 Uhr im Zentrum von St. Gilgen. Die Laufstrecke, die auch für Rollstuhlfahrer geeignet ist, befindet sich direkt am Ufer des Wolfgangsees. Sie verläuft in Richtung Strobl und bietet einen herrlichen Blick auf den...

  • 23.04.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.