Wings for Life Worldrun

Beiträge zum Thema Wings for Life Worldrun

Dominic Thiem und Niko Langmann.

Wings for Life Run
Ostermiethinger erlaufen 994 Euro

OSTERMIETHING. Im Rahmen des Wings for Life World Runs 2021 ist auch die Sportunion Ostermiething für den guten Zweck in die Laufschuhe gesprungen. 38 Mitglieder sind insgesamt 427,52 Kilometer gelaufen und haben damit 994 Euro für die Rückenmarksforschung gesammelt.

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Auch die Landjugendlichen aus dem Bezirk Eferding ließen sich den Wings for Life World Run heuer nicht entgehen. Am Bild: Vanessa Ehrengruber mit Matthias Kronberger aus der Ortsgruppe Eferding.
2

Wings for Life World Run
Landjugendliche aus dem Hausruck liefen für guten Zweck

Über 1.500 Landjugendmitglieder aus ganz Österreich spenden insgesamt 35.000 € beim "Wings for Life World Run" und sichern sich mit der zurückgelegten Strecke den 5. Rang weltweit! Oberösterreich war alleine mit 500 Mitgliedern vertreten. BEZIRKE EFERDING, GRIESKIRCHEN. Aus dem letztjährigen kurzfristigen Ersatzprogramm wurde nun ein Fixpunkt im oberösterreichischem Landjugendjahr: der Wings for Life World Run. Dem Erfolg vom letzten Jahr verdankt, bei dem das Team Landjugend Oberösterreich...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Mitarbeiter des Tauernklinikums liefen beim Wings for Life World Run 2021 für diejenigen, die nicht mehr laufen können.
Aktion 3

Tauernklinikum
Mitarbeiter waren beim "Wings for Life World Run" dabei

Unter dem Motto "Laufen für die, die es nicht können" waren gleich mehrere laufbegeisterte Teams der Gesundheit Innergebirg Betriebe beim "Wings for Life World Run" dabei. PINZGAU. Mit dem Ziel, Querschnittslähmung heilbar zu machen, wurde der "Wings for Life World Run" 2014 das erste Mal ausgetragen. Im Vordergrund der Veranstaltung stand damals wie heute nicht die sportliche Leistung, sondern der gute Zweck – auch wenn es das Ziel der Läufer ist, so lange wie möglich zu laufen und dabei eine...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Das Team "Lucky Town" nahm mit 28 Läufern am Benefiz-Run teil.
3

Wings for Life World Run
Team Lucky Town belegte Platz 476 weltweit

Über 184.000 Teilnehmer erliefen 4,1 Millionen Euro für die Rückenmarksforschung. GROSSPETERSDORF. Der 8. Wings for Life World Run am 9. Mai brach alle Rekorde. 184.236 Teilnehmer aus 195 Nationen nahmen am Benefizlauf teil, darunter alleine 59.294 Teilnehmer in Österreich. Alle gemeinsam legten 1.656.840,79 Kilometer zurück und erliefen so eine Summe von 4,1 Millionen Euro für die Rückenmarksforschung. Auch zahlreiche heimische Sportstars wie Anna Gasser, Lisa Hauser, Marcel Hirscher, Benjamin...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das südoststeirische Team "Freizeit Freisein" erreichte beim globalen "Wings For Life World Run 2021" den 283. Platz unter 5.754 Teams.
1 2

Wings for Life World Run 2021
Weltweit in einem Lauf vereint

Das Team "Freizeit Freisein" startete beim "Wings for Life World Run". Der "Wings for Life World Run" ist eine weltweite Laufbewegung für die Rückenmarksforschung. Einmal jährlich starten Tausende Teilnehmer zur exakt gleichen Zeit an verschiedenen Veranstaltungsorten rund um den Globus. Unter den 5.754 teilnehmenden Laufteams der heurigen Veranstaltung war auch das von Kevin Meier und Tanja Lederer organisierte Team "Freizeit Freisein" mit 49 Läufern. Mit 443,64 Kilometer erreichte die Gruppe...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Am Start: Andrea Sittinger, Athena Stebner (WOCHE bewegt) und Jörg Thalhamer (Roadstars) sind für die gelaufen, die es selbst nicht können.
5

Fahrschulen für Menschen mit Beeinträchtigungen
Im Rollstuhl zum rosa Schein

Am vergangenen Sonntag waren wieder mehr als 184.000 Sportler rund um den Globus auf den Beinen, um im Rahmen des Wings for Life World Run für jene zu laufen, die es selbst nicht können. Dieser Spendenlauf zugunsten der Rückenmarksforschung hat bereits zum achten Mal Läufer und Walker aus 195 Nationen aktiviert, über 1,6 Millionen Kilometer wurden dabei absolviert. Auch Österreich war mit heuer insgesamt 59.294 registrierten Teilnehmern an der virtuellen Startlinie, darunter auch acht...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
3

RG Lambach - Laufen für den guten Zweck
Wings for Life World Run

Beim Wings for Life World Run starten alle Teilnehmer weltweit zur selben Zeit. Dabei ist es unwichtig, ob man Spitzensportler/in, Hobbyläufer/in oder blutiger Anfänger/in ist. Eine Ziellinie gibt es nämlich nicht. Stattdessen setzt sich 30 Minuten nach dem Start das Catcher Car in Bewegung und überholt die Läufer/innen und Rollstuhlfahrer/innen nach und nach. Das Beste: Alle Startgelder und Spenden gehen zu 100% in die Rückenmarksforschung und helfen dabei, Querschnittslähmung zu heilen....

  • Wels & Wels Land
  • Realgymnasium Lambach
Ein Team des Krankenhauses Braunau nahm am "Wings for Life Worldrun 2021" teil.

Krankenhaus St. Josef Braunau
Krankenhausmitarbeiter gingen bei "Wings for Life" an Start

Vergangenes Wochenende starteten weltweit Sportbegeisterte beim "Wings for Life"-Run. Die Startgebühren fließen dabei in internationale Projekte zur Rückenmarksforschung. Unter den Teilnehmern war auch ein Team des Krankenhauses Braunau. BRAUNAU. 184.236 Läufer aus 151 Ländern nahmen am 9. Mai am "Wings for Life World Run 2021" teil. Darunter auch ein Team des Krankenhauses St. Josef in Braunau, bestehend aus 26 Läufern. "Wings for Life", eine gemeinnützige Stiftung, fördert weltwei...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die Tischtennis-Spieler von TTE waren mit dabei.

Wings for Life-Worldrun
Ernsthofener liefen für den guten Zweck

Die Gemeinde und Tischtennis Ernsthofen (TTE) luden am 9. Mai ein, an einem Lauf-Walk – dem Wings for Life-Worldrun – für den guten Zweck mitzumachen. ERNSTHOFEN. Viele Freiwillige sind der Einladung gefolgt. Die meisten Kilometer im Ernsthofner Team schaffte mit 16,1 Eva Mühlberghuber, dahinter klassierten sich Flo Rittmannsberger und Tom Wandrak. Der Lauf ging bei höchst sommerlichen Temperaturen über die Bühne. "Es war sensationell zu sehen, aus welchen Ecken und Enden unserer Gemeinde nach...

  • Enns
  • Michael Losbichler
1 1 5

Wings for Life World Run
Wings for Life World Run

Am 09. Mai 2021 fand der Wings for Life World Run in virtueller Form statt. Bei diesem Lauf gibt es keine vorgegebene Strecke bzw. Kilometeranzahl, die gelaufen werden muss. Jeder läuft in seinem Tempo bis das sogenannte „Catcher Car“ einen einholt. Das Besondere an diesem Lauf ist, dass 100% der Startgelder in die Rückenmarksforschung fließen und helfen, Querschnittslähmung zu heilen. Neben Vinzenz Kumpusch, Rene Masser, Marcel Rack und Christoph Reiterer vom Running Team Lannach nahmen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Running Team Lannach
Quer durch die Steiermark gestern am Start: Angelika Thenhalter, Veronika Teubl-Lafer, Christoph Hausegger und Bernhard Hofbauer (v.l.n.r.)
2

WOCHE bewegt für den Wings for Life World Run
Ein Lauf für die Geschichtsbücher ... und für die, die es selbst nicht können

Zugegeben: Es hätte wahrscheinlich günstigere Termine für den diesjährigen, bereits 8. Wings for Life World Run gegeben. Während nämlich die Einen das erste Steak auf den Griller gelegt haben und ihre Mütter und Großmütter hochleben haben lassen haben, sind die Anderen eben gelaufen – mit dem Duft von Gegrilltem in der Nase vielleicht noch eine Spur schneller. Weltweit hat die terminliche Koinzidenz mit dem Muttertag der Teilnahme an der internationalen Laufveranstaltung zugunsten der...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Hände hoch für die Landjugend: Sie haben beim Wings for Life Word Run mitgemacht.
5

Wings for Life World Run
Landesrat und Landjugend schlüpfen in die Laufschuhe

„Getrennt aber doch gemeinsam“, unter diesem Motto nahm die Landjugend auch heuer wieder per App-Lauf am Wings for Life World Run teil. Erstmals bildeten alle neun Landesorganisationen ein gemeinsames Team. Knapp 1600 Läufer*innen sammelten 35.000 Euro für die Rückenmarkforschung. Aber auch Toni Pfeffer, Sportlandesrat Jochen Danninger und Werner Schrittwieser gingen an den Start. NÖ. Die Landjugendlichen starteten zur selben Zeit mit allen weltweit teilnehmenden Personen und dem gemeinsamen...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Training für den "Wings for Life"-World Run: Janine Kermec, Andreas Röcklinger, Vanessa Hochfellner (v.l.).
9

Wings for Life World Run
Laufen für alle, die es selbst nicht können

Am Sonntag, 9. Mai, ist es soweit: Um 13 Uhr MESZ fällt der Startschuss für den Wings for Life World Run, alle Teilnehmer starten weltweit zur selben Zeit. Dabei ist es unwichtig, ob man Spitzensportler, Hobbyläufer oder blutiger Anfänger ist. Eine Ziellinie gibt es nämlich nicht. Stattdessen bewegen sich Läufer und Rollstuhlfahrer so lange, bis sie vom virtuellen Catcher Car, das sich 30 Minuten nach dem Start "in Bewegung setzt", eingeholt werden. Das Beste: Alle Startgelder und Spenden gehen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Die Läufer können am Sonntag, 9. Mai, ab 13 Uhr per App live und individuell mitmachen.
2

TTE und Kaufmann
Sportler aus Region nehmen am Wings for Life Worldrun teil

Die Gemeinde Ernsthofen lädt gemeinsam mit Tischtennis Ernsthofen ein, an einem Lauf – oder Walk – zugunsten des guten Zwecks teilzunehmen. Auch Kronstorfer Extrem-Mountainbiker Lukas Kaufmann hat eine "Laufgruppe" für den Wings for Life Worldrun gegründet. REGION ENNS. Am Sonntag, 9. Mai, findet weltweit gleichzeitig ab 13 Uhr der Lauf für den guten Zweck statt. Mit dem Smartphone können Teilnehmer Gruppen beitreten und jeder gelaufene Kilometer sowie die Startgelder gehen zu Hundertprozent in...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Am 9. Mai um 13:00 Uhr wird in Österreich der "Wings for Life World Run" gestartet.
2

Sport
Laufen für die, die es nicht können

INNSBRUCK. Der jährliche "Wings for Life World Run" lockt auch heuer wieder zahlreiche Sportler und Hobby-Läufer auf die Straßen. Am 09. Mai wird u. a. auch der Dachverband mit zahlreichen Sportvereinen aus dem ganzen Land vertreten sein. Am 09. Mai starten einige Sportvereine für den guten Zweck durch, welche dank der SPORTUNION bei einer eigenen Team-Challenge teilnehmen können – die im Rahmen des Wings for Life World Runs stattfindet. Wie im letzten Jahr wird der innovative App-Run weltweit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephanie Kapferer
4

Landjugend Schärding
Landjugend läuft beim Wings for Life World Run für guten Zweck

Über 490 Mitglieder der Landjugend Oberösterreich spenden insgesamt fast 11.000 € beim weltweiten Benefizlauf und sichern sich durch die zurückgelegte Strecke den 2. Rang weltweit! Wie jedes Jahr wäre auch heuer die Landjugend Oberösterreich mit über 500 Mitglieder beim Linz Marathon am 5. April vertreten gewesen. Nachdem dieser jedoch aufgrund der Corona-Krise abgesagt wurde, kam schnell die Idee beim weltweit bekannten Wings for Life World Run mitzulaufen und dies ganz einfach via App von...

  • Schärding
  • Bezirkslandjugend Schärding
3

Wings for Life World Run - Laufbericht über dieTeilnahme am App Run 2020

Der Wings for Life World Run ist eine Lauf-Veranstaltung, die seit 2014 auf der ganzen Welt zur selben Zeit stattfindet. Es gibt keine Ziellinie. Stattdessen gibt es ein Catcher Car. Das Catcher Car ist ein Fahrzeug, dass eine halbe Stunde nach dem Startschuss des Laufes mit 14 km/h startet und zu jeder halben Stunde die Geschwindigkeit erhöht. Ist man vom Catcher Car eingeholt bzw. überholt, ist man aus dem Rennen und die bis dahin zurückgelegte Distanz scheint in der Wertung auf. Um sich...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • #zweiundvierzigundmehr Ultralaufsport
Top-motivierte Mitglieder der Landjugend Tumeltsham.
7

Bildergalerie
Landjugendmitglieder aus dem Bezirk Ried beim World Run mit dabei

Über 490 Mitglieder der Landjugend Oberösterreich spenden insgesamt fast 11.000 Euro beim Wings for Life Run und sichern sich durch die zurückgelegte Strecke den zweiten Rang weltweit. OÖ, BEZIRK RIED. Wie jedes Jahr wäre auch heuer die Landjugend Oberösterreich mit mehr als 500 Mitgliedern beim Linz Marathon am 5. April vertreten gewesen. Nachdem dieser jedoch aufgrund der Corona-Krise abgesagt wurde, kam schnell die Idee beim weltweit bekannten Wings for Life World Run mitzulaufen und dies...

  • Ried
  • Lisa Nagl
Matthias Aumayr
4

WINGS-FOR-LIFE-WORLDRUN
Kefermarkter Läufer glänzte mit Topleistung

KEFERMARKT. Eine unglaubliche Leistung lieferte Matthias Aumayr beim Wings-for-Life-Worldrun ab. Der 34-jährige Kefermarkter spulte in einer Zeit von 3:42:44 Stunden exakt 56,39 Kilometer ab. Das ist ein Schnitt von 3:57 Minuten pro Kilometer. Damit war er drittbester Österreicher und landete global gesehen auf Platz elf. "Ich bin extrem glücklich mit meinem Ergebnis, das nur durch die perfekte Vorbereitung und Unterstützung durch meinen Trainer Martin Moucka möglich war", sagt Aumayr. Weitere...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Das WOCHE bewegt-Team beim WFLWR 2020 am Start: Jeder für sich und doch gemeinsam stark
2 10

WOCHE bewegt beim Wings for Life World Run 2020
Jeder für sich und doch gemeinsam stark ans Ziel

Der "Wings for Life World Run" (WFLWR) setzt Jahr für Jahr zehntausende Läufer weltweit in Bewegung – für die gute Sache wird für jene gelaufen, die es selbst nicht können. Nach der Absage des Flagship-Runs in Wien stand heuer am 3. Mai die "Wings for Life World"-App im Mittelpunkt des internationalen Charity-Laufs – die Nenngelder fließen in die Forschungsarbeit zur Heilung von Rückenmarksverletzungen. Wau: Tierischer Start und denkwürdiger "Zieleinlauf"Getrennt und doch gemeinsam ans Ziel war...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Anna Gasser und Clemens Millauer in Innsbruck.
10

WINGS FOR LIFE WORLD RUN
Eine App bewegt die Welt

Nach der Absage des Flagship Runs Wien stand heuer am 03. Mai die Wings for Life World App im Mittelpunkt des internationalen Charity-Laufs. Dank ihr war es auch in diesen Tagen möglich, am Wings for Life World Run teilzunehmen. Weltweit nutzen 77.103 Menschen aus 171 Nationen in 104 Länder die Chance, alleine und doch vereint für alle zu laufen, die es selbst nicht können. In Österreich waren überwältigende 27.046 Teilnehmer auf Straßen, Waldwegen, an Seeufern und auf anderen kreativen...

  • Niederösterreich
  • Dina Grojer
Ein wenig Kraft für den Jubel nach den 53,82 km beim Wings for Life World-Run war beim Bergheimer Daniel Steinlechner noch da. Er wurde der weltweit Beste in seiner Altersklasse M50.
2

Laufveranstaltung
Daniel Steinlechner brillierte beim "Wings for Life"-World-Run

Der Bergheimer Daniel Steinlechner war beim "Wings for Life"-World-Run am gestrigen Sonntag der weltweit beste Läufer in seiner Altersklasse M50 (Männer 50-55 Jahre). Er lief ingesamt 53,82 km und das alleine  – aufgrund von Corona liefen alle Teilnehmer mit einer App in ihrer Heimat. "Ich bin mehr als happy, das toppt das Vorjahr noch um einiges", freute sich der Sportler riesig über seine Leistung. Weltweit belegte der fast 51-Jährige Platz 25, in Österreich Rang 6 und in Salzburg war keiner...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Daniel Schrofner
Catchers Car 2015 - Ljubljana

Wings for Life Worldrun 2020
Laufen bis das Catchers Car kommt

Auf Grund von Covid-19 müssen wir unseren Start am Wings for Life Worldrun von Wien auf den virtuelle App Run umswitchen. Somit wird jedes Teammitglied in seiner Umgebung den Run am Sonntag für sich alleine aber virtuell weltweit absolvieren. Das  Bee Runner's Team will auf jeden Fall länger laufen als der Akku des Catchers Car hält ;-)  https://app2.wingsforlifeworldrun.com/de/teams/XKAbBE

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Klaus Seidl
Gregor Schlierenzauer, Simon Wallner und Claudia Lösch beim Organized App Run in Trins 2019
1 Video 3

WINGS FOR LIFE RUN
Eine App vereint die ganze Welt

WIEN. Zum mittlerweile siebten Mal werden sich am 03. Mai 2020 über 100.000 Menschen weltweit, darunter auch tausende Österreicher, die Laufschuhe schnüren, um für diejenigen zu laufen, die es selbst nicht können. Mit 13.500 Anmeldungen, ist der Flagship Run Wien des Wings for Life World Run bereits seit vielen Wochen ausverkauft. Trotzdem kann jeder bei der weltweiten Laufbewegung dabei sein - mithilfe der Wings for Life World Run App. Die Vision der App ist es, ganz Österreich, ja sogar...

  • Niederösterreich
  • Dina Grojer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.