Wings for Life Run

Beiträge zum Thema Wings for Life Run

Sport
Gregor Schlierenzauer, Simon Wallner und Claudia Lösch beim Organized App Run in Trins 2019
Video
3 Bilder

WINGS FOR LIFE RUN
Eine App vereint die ganze Welt

WIEN. Zum mittlerweile siebten Mal werden sich am 03. Mai 2020 über 100.000 Menschen weltweit, darunter auch tausende Österreicher, die Laufschuhe schnüren, um für diejenigen zu laufen, die es selbst nicht können. Mit 13.500 Anmeldungen, ist der Flagship Run Wien des Wings for Life World Run bereits seit vielen Wochen ausverkauft. Trotzdem kann jeder bei der weltweiten Laufbewegung dabei sein - mithilfe der Wings for Life World Run App. Die Vision der App ist es, ganz Österreich, ja...

  • 05.03.20
Sport
Zielsprint von Heli Willnauer zum 3. Platz beim Silvesterlauf in Linz für die Union Sektion Fit der Gesunden Gemeinde Hartkirchen
2 Bilder

Krönender Jahresabschluss für die Union Sektion Fit und der Gesunden Gemeinde Hartkirchen
Stockerlplatz für Helmut Willnauer beim Silvesterlauf in Linz

Es war bereits der 5. Start beim Silvesterlauf in Linz - nach 2 Siegen in den Jahren 2016 und 2017 sowie einem 3. Rang 2018 wurde es auch im Jahr 2019 ein 3. Platz am Stockerl. "Dieser 3. Platz fühlt sich natürlich wie ein Sieg an, da es doch wegen meiner Knieverletzung dieses Jahr nicht mehr ganz so rund gelaufen ist", so die Worte des glücklich und unverletzt ins Ziel gelangten Sportlers Helmut Willnauer der Union Sektion Fit Hartkirchen. Ein krönender sportlicher Abschluss für das Jahr...

  • 03.01.20
Sport
Zwei Mal war der amtierende Salzburger Landesmeister im Marathon Daniel Steinlechner beim legendärsten Ironman auf Hawaii dabei – 1998 und 99. (Hier beim 10 km-Lauf in Mondsee, den er als Zweiter beendete).
4 Bilder

Laufsport
Daniel Steinlechner nahm zwei Mal am "Höllen-Ironman" auf Hawaii teil

21 Jahre ist seine erste von zwei Teilnahmen beim legendären Ironman auf Hawaii her. 1998 finishte der Bergheimer Daniel Steinlechner den ältesten Triathlon über die Langdistanz und wiederholte dieses Kunststück ein Jahr später. Schon im Wettkampf 1999 wusste Steinlechner das war's mit dem Triathlon und konzentrierte sich auf das Laufen. Im Frühjahr holte er sich mit fast 50 Jahren seinen dritten Salzburger Landesmeistertitel im Marathon in Linz und erlebte qualitativ den Höhepunkt seiner...

  • 22.10.19
Lokales
Tour Around Hartkirchen 2.0
5 Bilder

Mit der gesunden Gemeinde Hartkirchen erfolgreich in den Frühling
Tour Around Hartkirchen 2.0

Die 2. Tour Around Hartkirchen am Ostermontag fand wieder großen Anklang – 79 Wanderer starteten um 7:00 bei der Musikschule und insgesamt waren 137 Personen auf den 4 Teilabschnitten der Strecke mit dabei. Die Gesamtdistanz über 42 Kilometer wurde von 30 Personen bewältigt, darunter unser Bürgermeister Wolfram Moshammer, Vizebürgermeister Hans Humer und Amtleiter i. R. Helmut Stögmüller sowie viele Mitglieder der Union Fit. Großen Dank gilt unseren Sponsoren der Fleischhauerei Ozlberger,...

  • 17.05.19
  •  1
Sport
Karin Freitag (re.) lief beim Benefiz 49,1 Kilometer.

Laufsport
Top-Leistungen der AthletInnen der LG Decker Itter

ITTER (niko). Ein starkes Programm absolvierten zuletzt die LeichtathletInnen der LG Decker Itter. Beim Kids Cup in Hopfgarten zeigten die LG-Kinder ihr Können im  Sprint, Hindernislauf und Vortexwurf. Bei der Tiroler Meisterschaft über 5.000 Meter in Schwaz (Alpencup) mussten sich Marco Kraißer als Vizemeister und Thomas Fahringer als Dritter nur Martin Bader (SK Rückenwind) geschlagen geben. Katharina Erlacher musste nur Silvia Schwaiger (SK Rückenwind) den Vorzug lassen und wurde...

  • 15.05.19
Sport
Gruppenfoto beim Wings for life World App Run Ried.

Wings for life Run Ried
Sportunion Ried trotzte dem Wetter!

RIED. Mit zwei Sektionen war die Sportunion Ried beim Wings for Life World Run in Ried vertreten. Die UAFC Monobunt Gladiators Ried und die Mitglieder vom UVC Weberzeile Ried ließen sich vom bescheidenen Wetter nicht abschrecken.  „Der World Run ist eine großartige Aktion. Wings for Life und Red Bull mobilisieren auf der ganzen Welt Millionen Sportlerinnen und Sportler. Von Seiten der Sportunion freut es mich, dass wir gleich mit zwei Sektionen vertreten waren. Selbstverständlich war auch ich...

  • 06.05.19
Sport
Viele Prominente Gesichter am Start beim Wings for Life World Run 2019.
6 Bilder

Wings for Life World Run 2019
Richtungsweisende Schritte beim Wings for Life World Run

Der Wings for Life World Run 2019 hat mit weltweit mehr als 120.000 registrierten Teilnehmern wieder einmal gezeigt, wie viele Menschen sich von der Botschaft begeistern lassen, für diejenigen zu laufen, die es selbst nicht können. WIEN (pa). Nicht nur sportlich ist der Lauf längst zu einem Fixpunkt im internationalen Sportkalender geworden. Mit der Spendensumme von über 3,5 Millionen Euro, die heute bei 323 Laufevents und mithilfe von tausenden weiteren App-Runnern rund um den Globus...

  • 06.05.19
  •  1
Leute
2 Bilder

Junge ÖVP lief für den guten Zweck

ALTENBERG. Anfang Mai nahm die JVP Altenberg erneut am Wings for Life Run teil. Die laufbegeisterten JVP’ler begaben sich dieses Jahr nach Wien, um für jene zu laufen, die selbst nicht können. Das von diesem weltweiten Laufevent eingenommene Geld wird für die Rückenmarksforschung verwendet. Trotz Regen und ungewöhnlich kühlen Temperaturen legten die Altenberger gemeinsam insgesamt 227 Kilometer zurück.

  • 06.05.19
Sport
Der Veranstalter des Wings For Life World App Rund in Ried, Christian Süß, mit Sieger Lukas Dornstauder.
2 Bilder

Wings For Life World App Run Ried
Über 4000 Euro erlaufen

RIED. Am Sonntag, 5. Mai, trotzten insgesamt 182 Läufer Wind und Wetter, um beim Wings For Life World App Rund Ried für den guten Zweck an den Start zu gehen. Teilnehmerrekord! Dem virtuellen Catcher Car am längsten davon lief Lukas Dornstauder: Nach 35 Kilometern wurde er um 15.54 Uhr schließlich eingeholt. Insgesamt kam mit 4046,78 Euro ein neuer Spendenrekord für die Rückenmarksforschung zusammen. Tolle Leistung in WienBesonders stolz darf auch Christoph Mühringer aus Gurten sein. Er ging...

  • 06.05.19
Sport

Wings for Life in Retz
100 Sportler liefen in Retz mit der Welt

Wings for Life World Run startete weltweit gleichzeitig - in Retz mit 100 Teilnehmern. RETZ (hs). Ein globaler „Charity – Lauf“ der Superlative, Laufbegeisterte jeden Alters beteiligen sich an der guten Sache, mit dem gleichen Ziel, Geld für klinische Studien zur Rückenmarksforschung aufzustellen, damit eines Tages eine Heilung für Querschnittslähmung gefunden werden kann. Charity-LaufDie Startgebühr pro Person von 20 Euro und das der Sponsoren geht zu 100 Prozent an die staatlich...

  • 06.05.19
Sport
3 Bilder

Wings for Life World Run 2019
Catch me if you can

Da es bei dem „Wings for Life World Lauf“ bekanntlich kein Ziel gibt, setzten sich drei Triteam Krems Sportler ihre Ziele selbst. Willis Haiderer-Pils hatte sich 12 km vorgenommen, Barbara Kiener und Andreas Schwarz wollten die Halbmarathon-Marke erreichen. Mit einer tollen Stimmung und 13.500 anderen Startern ging es schließlich um 13 Uhr los. Die Strecke führte zuerst eine Runde durch die Wiener Innenstadt, ehe es nach ca. 12 km Richtung Stadion/Prater und danach hinaus Richtung Donauinsel...

  • 05.05.19
Lokales
Der Wings for Life Run startet am 5. Mai.

Bald geht es los: Erster Wings for Life Run in Graz

In wenigen Tagen sieht Graz eine Premiere: Kommenden Sonntag (5. Mai) geht in der Murmetropole der erste Wings for Life World Run mit Unterstützung von Hikimus, WOCHE, Stadt Graz und Gigasport über die Bühne. Dieses einzigartige, weltweite Rennen vermittelt einerseits Spaß am Sport, andererseits fließen die Sponsoren- und Startgelder zu hundert Prozent in Projekte der Rückenmarksforschung. Los geht’s um 13 Uhr auf Höhe der Firma Gigasport, danach wird am Radweg in Richtung Norden gelaufen. Die...

  • 03.05.19
Sport
Gregor Schlierenzauer und Simon Wallner bei einem Organized App Run 2018.
4 Bilder

WINGS FOR LIFE WORLD RUN
Mit dem Wings for Life World Run 130 Mal um die Erde

Nur noch wenige Tage bis zum sechsten Wings for Life World Run und die Freude auf diesen so bewegendenLaufevent steigt stetig. WIEN (pa). Seit Wochen und Monaten bereiten sich die Läufer auf ihre ganz individuelle Weise vor.Auch heuer werden in Wien wieder tausende Teilnehmer erwartet, die am 05. Mai 2019, um Punkt 13 Uhr Lokalzeit ins Rennen starten und versuchen, dem Catcher Car so lange es geht zu entkommen. Doch nicht nur in Wien wird für diejenigen gelaufen, die es selbst nicht...

  • 30.04.19
  •  1
Lokales
Vorfreude: P. Fürstaller (WOCHE), F. Obergruber (Gigasport), K. Hohensinner, A. Hofer (Hikimus), C. Hofer (WOCHE), A. Wippel (Hikimus)
3 Bilder

Wings for Life Run: Graz sieht im Mai eine Premiere

Es war eine Nachricht, die Anfang Jänner für Furore gesorgt hat: Zum ersten Mal überhaupt wird es heuer einen Wings for Life Run in Graz geben. Während der weltweit überall zur selben Zeit gestartete Charity-Lauf in Wien bereits seit Jahren etabliert ist und allein im Vorjahr über 13.000 Teilnehmer anlockte, fiebert die Murmetropole der Premiere am 5. Mai entgegen. Ein Lauf mit der App Verantwortlich für die Organisation und Abwicklung zeichnet die Agentur Hikimus mit Event- und Laufprofi...

  • 24.04.19
Freizeit
Andreas Berger
2 Bilder

Lauf für guten Zweck mit einer App als Hilfe
Lauf für den guten Zweck mit App als Hilfe

Am 5. Mai findet wieder der "Wings for life world run" statt – zugunsten der Rückenmarksforschung. PINSDORF. Weltweit gehen wieder tausende Läufer an den Start. Für die, die unabhängig starten wollen, gibt es eine App, mit der jedermann an jedem Ort ebenso am Lauf teilnehmen kann. In Pinsdorf gibt es heuer erstmals einen "organized App Run", den Lauf-Ass Andreas Berger mit Unterstützern auf die Beine gestellt hat. Der Veranstaltung findet am Firmengelände von Auto Esthofer statt. Für die...

  • 16.04.19
Sport

Wings for Life
Laufen für den guten Zweck beim Wings for Life App Run in Vorderweißenbach

Unter dem Motto „Laufe für die, die nicht können“ kannst du am 5. Mai 2019 zusammen mit Menschen auf der ganzen Welt für den guten Zweck laufen. Das Startgeld fließt zu 100% in Projekte zur Rückenmarksforschung. Gestartet wird weltweit zur gleichen Zeit. In unserem Fall um 13 Uhr bei der Neuen Mittelschule in Vorderweißenbach. 30 Minuten nach dem Start fährt das Catcher Car - die mobile Ziellinie - los. Du läufst so lange bis dich das virtuelle Auto einholt. Dein Zeiterfassungstool ist die...

  • 06.04.19
Sport
Bei Wings for Life wird rund um den Globus für den guten Zweck gelaufen - heuer erstmals auch in Obdach.

Wings for Life
Lauf-Premiere im Murtal

Der weltberühmte Benefizlauf von Red Bull wird heuer erstmals auch in Obdach gestartet. OBDACH. Mit Tausenden Teilnehmern in 33 Ländern rund um den Globus ist der „Wings for Life Worldrun“ wohl die mit Abstand größte Veranstaltung ihrer Art. Gelaufen wird heuer neben Dubai, Florida und Wien etwa auch in Obdach. Es geht dabei weniger um den Sieg, sondern vielmehr um den guten Zweck. Die Nenngelder werden zu 100 Prozent für die „Wings for Life“-Stiftung verwendet, die an der Heilung von...

  • 04.04.19
Sport
Der "Wings for Life World Run" bewegt Jahr für Jahr mehr Menschen.
5 Bilder

WINGS FOR LIFE WORLD RUN
Promis laufen für die, die es selbst nicht können

Der Wings for Life World Run bewegt Jahr für Jahr mehr Menschen und sammelt so immer mehr Spenden für die Rückenmarksforschung. Zehntausende Begeistere weltweit laufen für all jene, die es selbst nicht können und versuchen dabei, dem Catcher Car so lange wie möglich davon zu laufen oder rollen. So auch wieder am 05. Mai 2019, wenn in Wien am Rathausplatz und an vielen anderen Orten dieser Welt gleichzeitig tausende Läufer um genau 13:00 Uhr (MESZ), bei Laufevents oder via App, in den 6....

  • 28.03.19
Lokales
Auch beim Lohnsburger Kirtag ist die BezirksRundschau jedes Jahr vertreten.

Aktivitäten der BezirksRundschau Ried
Von Kirtag bis Brautball

Biergala, Brautball, Wings for Life Run – die BezirksRundschau Ried hat viele Kooperationen. RIED (schi). Ein gutes Beispiel für erfolgreiche Medienpartnerschaften im Bezirk Ried ist bestimmt die jährliche Biergala am Loryhof. Freunde, Kunden und Bekannte haben an diesem Abend die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen. Das BezirksRundschau-Team aus Ried darf da natürlich nicht fehlen. Auch der beliebte Brautball findet heuer wieder statt. Dass die BezirksRundschau gut in der Region...

  • 26.02.19
Lokales
Bereit für den "Wings for Life"-Run in Graz: Philip Fürstaller (WOCHE), Florian Obrgruber (Gigasport), Kurt Hohensinner, Alexandra Hofer (Hikimus), Christoph Hofer (WOCHE), Achim Wippel (Hikimus)

Sensation
WOCHE holt "Wings for Life"-Run nach Graz

Lange hat Event- und Laufprofi Achim Wippel (Agentur Hikimus) daran getüftelt, mit Unterstützung der WOCHE gibt es nun die Erfolgsmeldung: Am 5. Mai wird es erstmals den legendären "Wings for Life"-Run auch in Graz geben. Beim Hauptevent in Wien starteten letztes Jahr 13.500, so große Brötchen wird man in Graz im ersten Jahr nicht backen: "Wir starten einmal mit 300 bis 350 Teilnehmern und werden das Event als App-Lauf abwickeln", erläutert Wippel. "Wings for Life": Laufen für die gute...

  • 16.01.19
  •  2
  •  3
Sport

Großes Team der Union Wernstein beim Wings for Life Run in Wien

Der Wings for Life World Run ist ein seit 2014 jährlich im Mai auf 34 oder 35 Strecken in 33 Ländern weltweit zeitgleich stattfindender Wohltätigkeitslauf. Motto ist: „Laufen für die, die nicht laufen können“. Über die Wings-for-Life-Stiftung fließen 100 % der Einnahmen an die Rückenmarksforschung. Die Besonderheit des Wings for Life World Runs liegt darin, dass anders als bei anderen Volksläufen keine vorgegebene Distanz zurückgelegt werden muss. 30 Minuten nach dem Start fährt ein Auto die...

  • 20.06.18
Sport
Karl Aumayr landete auf dem siebenten Platz.
3 Bilder

Wings for Life: Platz 7 für Pontigoner

Marathon-Staatsmeister Karl Aumayr aus St. Pantaleon holt sich den siebenten Platz beim "Wings for Life Run" in Kroatien. PONTIGON. Der 35-Jährige Langstreckenläufer Karl Aumayr aus St. Pantaleon ließ beim "Wings for Life Run" in Kroatien die meisten seiner Konkurrenten hinter sich. Nach 68 Kilometern belegte er den siebenten Platz. 

  • 14.05.18
Sport
Petra Venzl, Klaus Stelzer, Michael Schaubmaier, Thomas Pühringer, Fritz Schaubmaier und Andreas Gahleitner (v. l.).

Malerei Schaubmaier ging beim "Wings for Life Run" in Wien an den Start

ST. JOHANN. Am Wochenende war die Bundeshauptstadt Wien bei strahlendem Wetter erneut Schauplatz für den Wings for Life World Run, bei dem jährlich rund um den Globus an zwölf Destinationen tausende Läufer für den guten Zweck an den Start gehen. Die dabei gewonnenen Spendengelder kommen Forschungsprojekten zur Heilung von Rückenmarksverletzungen zu Gute. Heuer startete der Wohltätigkeitslauf um exakt 13 Uhr und dauerte – getreu den Spielregeln – genau so lange, bis der letzte Athlet vom...

  • 09.05.18
Sport
Mit 44,63 zurückgelegten Kilometern landete Christoph Mühringer österreichweit unter die Top 30.
4 Bilder

„Wir laufen für dich Christoph“

WIEN, BEZIRK (kw). „Wir laufen für die, die nicht können“ – das ist das Motto des Wings for Life World Run. Bereits zum fünften Mal ging dieser außergewöhnliche Lauf am vergangenen Sonntag, am 6. Mai über die Bühne. Das Besondere: Gestartet wird in allen Ländern zur selben Zeit. Ziel ist es, Spenden für die Rückenmarktforschung zu sammeln und so Querschnittslähmung eines Tages heilbar zu machen. Für den guten Zweck Nach dem Motto „Gemeinsam für ein Ziel“ kann jeder Läufer ein Team gründen....

  • 08.05.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.