Skifahren: Slalom-Landescup in Zell am See

STROBL/ZELL AM SEE. Durch die widrigen Bedingungen musste der Slalom-Landescup im Pinzgauer Skiort Zell am See auf Sonntag verlegt werden. Bei schlechten Pistenverhältnissen gingen die zwölf Läufer des WSV Strobl an ihre Grenzen - das konnte sich im Ergebnis jedoch sehen lassen: In der Schülerklasse U15 und U16 holten die Stroblerinnen Christina Stadler und Daniela Leitner die Plätze zwei und drei. Julia Eder holte den Klassensieg und damit ging Gold nach Leogang.

Auch die Burschen des WSV Strobl zeigten ihr Können. Moritz Girbl holte die Silbermedaille in der Jugendklasse und mit zwei Top-Ten-Platzierungen durch Alexander Resch (7.) und Thomas Zuckerstätter (8.) waren die Strobler Jungs auch in der Schülerklasse stark vertreten.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

David Egger aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.