01.09.2014, 10:20 Uhr

Tausende erlebten HeuART-Scheffau

Mit dem Scheffauer Wappen aus Heu war Fuhrmann Toni Aschauer beim HeuART-Umzug unterwegs.

30 Wägen und Vereine beteiligten sich am Lammertaler HeuART-Fest, das erstmals in Scheffau ausgetragen wurde.

SCHEFFAU (sys). "Nach rund 150 Tagen im Amt kann ich stolz sagen, dass wir dieses Fest gemeinsam mit Freiwilligen und Vereinen für Scheffau erfolgreich gestemmt haben, mit den Vortagen ist unser Programm 100 % aufgegangen", zeigt sich Ortschef Bgm Friedrich Strubreiter zufrieden. Die Ehrengäste, darunter LH-Stv Christian Stöckl, LR Josef Schwaiger und BH Helmut Fürst waren von den prächtigen Wagen und Gespannen und den zahlreichen Vereinen, wie die Trachtenmusikkapellen Scheffau, Rußbach und Abtenau, dem Schnalzerverein Kuchl und den Arlerstoana Goaßlschnalzern begeistert. Jury-Bezirksbäuerin Julinde Posch kürte mit den Ortsbäuerinnen den Beitrag des TVB, die FF und die Bauern Scheffau zu den Gewinnern der Prämierung.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.