28.09.2017, 10:07 Uhr

Mann in Grödig überfallen

Unbekannte Täter lauerten Einheimischem am Parkplatz auf.

GRÖDIG. Wie aus einer Presseaussendung der Landespolizeidirektion Salzburg hervorgeht lauerten zwei unbekannte männliche Täter einem 70-jä hrigen Einheimischen am Parkplatz vor seinem Einfamilienhaus in Grödig auf. Er parkte seinen PKW in der Garage, stieg aus und ging in Richtung Haustüre. Die beiden unbekannten Täter spangen hervor und versetzten dem 70-jährigen Faustschläge im Bereich des Magens. Nachdem die Täter das Opfer durchsucht hatten flüchteten die Täter vom Grundstück und stiegen in ein zufahrendes Fahrzeug ein, das Richtung Zentrum Grödig weiterfuhr. Dem Opfer wurden eine schwarze Geldbörse mit mehreren hundert Euro und diverse Einkaufskarten geraubt. Zu den Tätern bzw. dem Fahrzeug konnte der 70-jährige keine näheren Auskünfte geben.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.