07.11.2017, 10:45 Uhr

Schwerpunktkontrolle: Sechs Fahrzeuge müssen der Landesregierung vorgeführt werden

NEUMARKT (buk). Sechs bedingt verkehrssichere Fahrzeuge haben die Polizei und die Kfz-Prüfstelle des Landes bei technischen Schwerpunktkontrollen an der B1 in Neumarkt entdeckt. Die Halter müssen ihre Gefährte bei der Landesregierung vorführen. Insgesamt haben die Beamten 46 Kontrollen durchgeführt und dabei drei Organmandate ausgestellt. Alle durchgeführten Alkoholtests sind negativ verlaufen.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.