02.09.2014, 19:12 Uhr

Seekirchner Skispringer schnuppert im Weltcup

Der Seekirchner Daniel Huber sammelte in Japan seine ersten Weltcuppunkte. (Foto: City Marketing Seekirchen)
SEEKIRCHEN (fer). Die vierte Station im diesjährigen Sommer Grand Prix führte die Skispringer ins japanische Hakuba. Der Seekirchner Daniel Huber gab dort sein Debut und konnte gleich auf Anhieb seine ersten Weltcuppunkte sammeln.
Doch noch wichtiger als die gute Platzierung ist die gesammelte Erfahrung, die er mit Sicherheit in die nächsten Wettbewerbe mitnehmen wird.Weiter geht es nun mit den Continental- Cups in Klingenthal, GER und Stams, AUT und der eine oder andere Einsatz im Weltcup ist bei dem Heimspringen in Hinzenbach eventuell auch noch mit dabei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.