Obst-Exkursion nach Südböhmen

2Bilder

WEITERSFELDEN, FREISTADT. Am Samstag, 21. Oktober, veranstaltet der Verein Otelo Mühlviertler Alm im Rahmen des grenzüberschreitenden Projekts „Alte Obstsorten der Grenzregion neu entdecken“ eine Exkursion nach Südböhmen. In den Orten Borovany, Ostrolovsky Ujezd und Krtely werden ein alter Obst-Klostergarten, die Produktion von Obst-Met und schlussendlich ein großes Obstfest besichtigt. Bei diesem Fest werden auch die besten Obstprodukte und Obstsorten gekürt.

Das Programm wird von der "Partnerorganisation Rose” in Südböhmen organisiert. Abfahrt ist um 7.10 Uhr am Weitersfeldner Marktplatz bzw. um 7.30 Uhr in Freistadt (Busparkplatz Böhmertor). Die geplante Rückkehr ist um 17 Uhr. In Südböhmen wird eine Dolmetscherin die Reisegruppe begleiten. Der Kostenbeitrag für die Exkursion beträgt inklusive einfachem Mittagessen beim Obstfest 15 Euro je Person.

Anmeldungen bis spätestens 13. Oktober bei Klaus Preining unter 0664 / 386 48 72 oder otelo@muehlviertleralm.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen