Vieles bekommt ein zweites Leben

Ein Einkauf in den insgesamt 17 Volkshilfe Shops ist immer ein Gewinn: Die Kunden profitieren von günstigen Preisen, der Lebenszyklus von Produkten wird verlängert und obendrein werden sinnvolle Arbeitsmarkt-Maßnahmen unterstützt.
  • Ein Einkauf in den insgesamt 17 Volkshilfe Shops ist immer ein Gewinn: Die Kunden profitieren von günstigen Preisen, der Lebenszyklus von Produkten wird verlängert und obendrein werden sinnvolle Arbeitsmarkt-Maßnahmen unterstützt.
  • Foto: Volkshilfe
  • hochgeladen von Elisabeth Hostinar

FREISTADT. Das 2009 in Oberösterreich gestartete Projekt ReVital gilt mittlerweile als Vorzeigeprojekt im Bereich Abfallvermeidung und Wiederverwendung in ganz Europa. Auf Initiative des Landesabfallverbandes gemeinsam mit dem Umweltressort wurde das landesweite ReVital-Netz aufgebaut, das noch gebrauchsfähige Produkte vor dem Abfall rettet und für die weitere Nutzung fit macht. Wichtigster „Vertriebspartner“ sind die insgesamt 17 Shops der Volkshilfe Oberösterreich, darunter auch der Shop in der Lasbergerstraße in Freistadt.
Aktuell werden Altwaren und Geräte von 109 Altstoffsammelzentren bereitgestellt, in acht Partner-Aufbereitungsbetrieben geprüft und fallweise kleinere Reparaturen vorgenommen, und unter anderem in den Shops der Volkshilfe zu leistbaren Preisen wieder verkauft. Ein wichtiger Revital-Partner ist der Volkshilfe Shop in Freistadt. „Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen ist uns ein großes Anliegen. Mit dem Bezirksabfallverband haben wir einen tollen Partner, der uns dabei sehr unterstützt“, freut sich Barbara Tröls, Volkshilfe-Shop-Standortleiterin. Die Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 12 und 13 bis 17 Uhr. Das bringt viele Vorteile: Gebrauchte, qualitätsgeprüfte Waren bleiben im Kreislauf. Damit werden Ressourcen geschont, die Abfallberge verringert und Kosten vermieden. Die Produkte sind zu attraktiven Preisen erhältlich, damit auch für Personen mit geringerem Einkommen erschwinglich; und die beteiligten Betriebe schaffen Arbeitsplätze, dadurch finden Menschen zurück in den Arbeitsmarkt. „Daher ist ein Einkauf in einem der Volkshilfe-Revital-Shop auch immer ein Gewinn. In allen unseren Shops sind übrigens alle Kundinnen und Kunden willkommen“, sagt der Shop-Verantwortliche in der Volkshilfe Oberösterreich, Fred Edlinger.

Autor:

Elisabeth Hostinar aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.