Barbara Tröls

Beiträge zum Thema Barbara Tröls

Die Aktionsgruppe "Fraustadt Freistadt" lädt Frauen dazu ein, ihre persönlichen Geschichten zu erzählen. Von links: Heidemarie Pöschko, Elvira Fleischanderl, Kornelia Wernitznig, Petra Raffaseder, Christa Oberfichtner, Hedwig Hofstadler, Barbara Tröls, Christine Lasinger.

Fraustadt Freistadt ruft Frauen auf
"Erzählt uns eure Geschichten“

Zum gestrigen Weltfrauentag kündigten die acht engagierten Frauen an, dass es eine Fortsetzung von Fraustadt im Juni geben wird und mehr als das. Fraustadt soll zu einer langfristigen Institution und Marke werden. Dass eine solche mehr als notwendig ist, zeigt das vergangene Corona-Jahr mehr als deutlich. FREISTADT. 20 Punkte eines umfangreichen und abwechslungsreichen Programms konnte die Aktionsgruppe Fraustadt Freistadt im März des Vorjahres planmäßig veranstalten. Dann kam Corona. Nach...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Rapair-Cafés gibt es bereits in zahlreichen Gemeinden des Bezirks, etwa in Freistadt, Tragwein oder Neumarkt.
15

Reparieren, Upcycling & Second Hand
Altes verwerten ist voll im Trend

Second-Hand-Shops & Repair-Cafés geben Kleidung, Spielzeug und Elektrogeräten eine zweite Chance. BEZIRK FREISTADT. 110 Tonnen Textilien wurden allein im vergangenen Jahr an die Volkshilfe in Freistadt gespendet. Durch das Wiederverwerten von Kleidung wird einerseits Nachhaltigkeit gelebt und andererseits Personen geholfen, die finanziell nicht so gut situiert sind. Doch auch Bücher, Spiele, Möbel, Hausrat oder Elektrogeräte aus zweiter Hand sind erhältlich. Ins Leben gerufen wurden die...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: Volkshilfe-Vorsitzender Hans Affenzeller, Volkshilfe-Bezirkskoordinatorin Barbara Tröls und SPÖ-Landtagsabgeordneter Michael Lindner.

SOZIALPROJEKT
Volkshilfe Freistadt will Kinderarmut abschaffen

BEZIRK FREISTADT. Ein hohes Ziel hat sich die Volkshilfe Freistadt gesteckt: "Wir wollen die Kinderarmut im Bezirk Freistadt abschaffen", sagt Vorsitzender Hans Affenzeller. Ein bereits genehmigtes EU-Projekt ("Leader") ermöglicht es, das Thema zwei Jahre lang intensiv zu behandeln und in den Fokus zu stellen. Einer der ersten Kooperationspartner der Volkshilfe ist das Sozialservice Freistadt unter Vorsitz des Landtagsabgeordneten Michael Lindner. Ihm ist das Thema ein großes Anliegen:...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
SMB, Caritas, Rotes Kreuz und Volkshilfe schaukeln die Mobile Pflege im Bezirk Freistadt
1 1

CORONA
Bitte nicht auf diese Heldinnen vergessen!

BEZIRK FREISTADT. Im Auftrag der Bezirkshauptmannschaft bieten der Sozialmedizinische Betreuungsring, die Caritas, das Rote Kreuz und die Volkshilfe die Dienste der Mobilen Pflege im Bezirk Freistadt an. Die Mitarbeiterinnen kümmern sich um ältere Menschen oder Menschen, die krank sind und Hilfe im Alltag brauchen. In der aktuellen Situation ist das eine immense Herausforderung, wie Jakob Vierlinger, Bereichsleiter der Mobilen Pflege der Volkshilfe, erklärt. Zwar hätten etliche Angehörige die...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

CORONA
Volkshilfe-Appell: "Bitte derzeit keine Sachspenden!"

FREISTADT. „Wir freuen uns normalerweise immer über Sachspenden, aber in Zeiten wie diesen bitten wir die Bevölkerung, keine Kleiderspenden in die Container zu werfen beziehungsweise daneben hinzustellen und auch keine Möbel oder sonstige Spenden vor unserem Shop zu deponieren", sagt Barbara Tröls, Volkshilfe-Shop-Standortleiterin in Freistadt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Shops und Sammelstellen der Volkshilfe sind wegen der Corona-Krise derzeit nicht im Dienst. Die Waren werden...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Austropop-Legende Wolfgang Ambros wird am 3. Oktober im Freistädter Salzhof ein Benefizkonzert spielen.
2 2

30-jähriges Jubiläum
Volkshilfe Freistadt veranstaltet Benefizkonzert mit Wolfgang Ambros

Seit nunmehr 30 Jahren setzt sich die Volkshilfe Freistadt für sozial schwache Menschen und Familien ein, ist im Bereich Flüchtlingshilfe aktiv und bietet mobile Pflege und Therapie, um nur einige der zahlreichen Schwerpunkte zu nennen. Seinen runden Geburtstag feiert der Sozialverein unter anderem mit einem Benefizkonzert mit Austropop-Legende Wolfgang Ambros, am Donnerstag, 3. Oktober, im Salzhof.   FREISTADT. Die Tätigkeit der Volkshilfe in Freistadt begann im Jahr 1989 in einem...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Umweltstadträtin Patricia Winkler, Barbara Tröls und Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer (von links) blicken gespannt auf das Reparaturgeschehen.

VOLKSHILFE
Reparaturcafé kommt sehr gut an

FREISTADT. Prominente Besucher – unter ihnen Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer, Umweltstadträtin Patricia Winkler und der Landtagsabgeordnete Michael Lindner – schauten beim Volkshilfe-Reparaturcafé in der Wohnoase vorbei. "Verwenden statt verschwenden“ – so lautet nicht nur das Motto der inzwischen 19 Volkshilfeshops, sondern auch der aktuell laufende Schwerpunkt der Initiative "Mutter Erde", an der sich führende Umwelt- und Naturschutzorganisationen Österreichs beteiligen. „Wir arbeiten...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Volkshilfe-Freistadt-Protest in Linz (von links): Herbert Stummer (ehemaliger Vorsitzender), Bezirkskoordinatorin Barbara Tröls und Hans Affenzeller (aktueller Vorsitzender).

VOLKSHILFE-PROTEST
"Das ist die Demontage der sozialen Sicherung"

FREISTADT. Die Volkshilfe Freistadt verlieh benachteiligten Menschen schon immer eine starke Stimme. Das war zu Zeiten von Herbert Stummer so und das hat sich auch in der Ära des aktuellen Vorsitzenden, Hans Affenzeller, nicht geändert. Gemeinsam mit Bezirkskoordinatorin Barbara Tröls werden unangenehme Themen aufgezeigt. Aktuell ist es unangenehm für die von der Liste Kurz und der FPÖ gebildete Bundesregierung. Im Kreuzfeuer der Kritik steht das Sozialhilfe-Grundgesetz. „Mit diesem heute...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

Dankesfest der Volkshilfe

FREISTADT. Die große Freistädter Volkshilfe-Familie traf sich kürzlich zum traditionellen Dankes-Sommerfest. Ehrengast Landesvorsitzender Michael Schodermayr holte gemeinsam mit Bezirksvorstand Hans Affenzeller die Mitarbeiter und Freiwilligen vor den Vorhang. In einer emotionalen Dankesrede bekräftigte Schodermayr die Wichtigkeit von Zusammenhalt und Solidarität.

  • Freistadt
  • Carmen Palzer
Machen Kinderarmut zum Thema: Volkshilfe-Regionalkoordinatorin Barbara Tröls und Volkshilfe-Freistadt-Obmann Hans Affenzeller.
2

"Kinderarmut ist eine Schande für die Gesellschaft"

FREISTADT (rw). "Kinderarmut ist eine Schande für die ganze Gesellschaft", sagt Hans Affenzeller, ehemaliger Landtagsabgeordneter der SPÖ und Vorsitzender der Volkshilfe Freistadt. "Und sie ist mitten unter uns." Allein in den drei Sozialmärkten in Freistadt, Hagenberg und Unterweißenbach gibt es 238 Kunden, die bis zu sechs Kinder haben. "Das sind aber lange noch nicht alle, die im Bezirk Freistadt von Armut betroffen sind", sagt Volkshilfe-Bezirkskoordinatorin Barbara Tröls. "Denn viele...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Ein Einkauf in den insgesamt 17 Volkshilfe Shops ist immer ein Gewinn: Die Kunden profitieren von günstigen Preisen, der Lebenszyklus von Produkten wird verlängert und obendrein werden sinnvolle Arbeitsmarkt-Maßnahmen unterstützt.

Vieles bekommt ein zweites Leben

FREISTADT. Das 2009 in Oberösterreich gestartete Projekt ReVital gilt mittlerweile als Vorzeigeprojekt im Bereich Abfallvermeidung und Wiederverwendung in ganz Europa. Auf Initiative des Landesabfallverbandes gemeinsam mit dem Umweltressort wurde das landesweite ReVital-Netz aufgebaut, das noch gebrauchsfähige Produkte vor dem Abfall rettet und für die weitere Nutzung fit macht. Wichtigster „Vertriebspartner“ sind die insgesamt 17 Shops der Volkshilfe Oberösterreich, darunter auch der Shop in...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Altenbetreuung ist eine der zentralen Säulen der Volkshilfe OÖ.

Volkshilfe stellt sich neu auf

OÖ. Nach eineinhalb Jahren hat die Volkshilfe OÖ ihre Organisation neu aufgestellt. Bisher waren die Bezirke eigenständig verantwortlich. Seit 1. Juli sind sämtliche Dienste in der Volkshilfe Gesundheits- und Soziale Dienste GmbH gebündelt. Das bedeutet für die Kunden vor Ort, dass es künftig nur noch eine Anlaufstelle im Bezirk gibt. "Dadurch werden viele Aufgaben, wie Einkauf und Abrechnungen, zentral verwaltet. In den Bezirken wollen wir uns auf das Wesentliche konzentrieren, das heißt, für...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Dank der mobilen Dienstleistungen wie Hauskrankenpflege, mobile Therapie oder Haushaltsservice können ältere Menschen ihren Lebensabend in den eigenen vier Wänden verbringen.
7

Volkshilfe Steyr will „den Finger in die Wunde legen“

STEYR. Die Volkshilfe bietet mit 235 Mitarbeitern in der Region Unterstützung in Bereichen wie Physiotherapie, Wohnen, Flüchtlingsbetreuung, Altenbetreuung, Logopädie oder Arbeitswelt. Mit dem 1. Juli ging bei der Volkshilfe Steyr eine Reform über die Bühne, im Rahmen derer neue Organisationsstrukturen geschaffen wurden. 13 Bezirksvereine gab es bisher, die alle für sich gearbeitet haben. Das Ziel ist jetzt: Gute Zusammenarbeit und eine Bündelung der Kräfte. Die Dienste werden nun in der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Yvonne Brandstetter
Die Freistädterin Barbara Tröls ist seit kurzem Bezirkskoordinatorin und in dieser Funktion für die Bezirke Freistadt, Linz, Perg, Rohrbach und Steyr verantwortlich.
3

Volkshilfe will "soziales Gewissen der Region" sein

FREISTADT. Eine Neustrukturierung hat die Volkshilfe Oberösterreich vorgenommen. Zum einen sollen dadurch die Kräfte stärker gebündelt und zum anderen Kosten gespart werden. Wesentliche Veränderung: Die elf Bezirksvereine, unter ihnen Freistadt, sind nicht mehr für die mobilen Dienste in der Altenbetreuung verantwortlich. Diese sind ab sofort in der oberösterreichweiten Volkshilfe Gesundheits- und Soziale Dienst GmbH vereint. "Die eigentliche Dienstleistung bleibt aber wie bisher direkt vor...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Über die "Rote Laterne" in Form eines Kegels konnten sich Volkshilfe-Geschäftsführerin Barbara Tröls und ihr Team freuen (von links: Reinhard Schlager, Herbert Stummer, Barbara Tröls und Organisator Gottfried Riegler).
2

Kegelpleite: Volkshilfe Freistadt verspricht Revanche

FREISTADT. Ein Training für die Lachmuskeln war das Freundschaftsmatch auf der Kegelbahn, das sich die Mitarbeiter der Volkshilfe Freistadt und des Sozialmarktes "arcade" lieferten. Von profimäßigen Schüben bis zu "gewandelten Sauen" und Nullerserien wurde alles geboten, was das Keglerherz begehrt oder eben nicht begehrt. Die Freizeitkegler waren auch ziemlich wortgewaltig unterwegs und ließen es an so manchen spitzen Zurufen an die gegnerische Mannschaft nicht mangeln. Aber auch der Applaus...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

Reparieren wird wieder modern

BEZIRK. Ein Näh- und Reparaturcafe hilft sparen und setzt ein Zeichen gegen die Wegwerf-Mentalität. ¶FREISTADT. „Durch das Betreiben unseres RevitalShops spüren wir die positive Entwicklung und das stärker werdende Interesse der Bevölkerung, Nachhaltigkeit zu leben. Immer wieder sind wir auch mit der Nachfrage von kostengünstigen Reparaturmöglichkeiten kleinerer Elektrogeräte, Fahrräder oder Kleidungsstücken konfrontiert“, erklärt Volkshilfe-Geschäftsführerin Barbara Tröls. „Man kann sich nicht...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Von links: Sozialsprecher Hans Affenzeller, Volkshilfe-Geschäftsführerin Barbara Tröls, Landtagskandidat Michael Lindner.
3

Soziale Hausaufgaben erledigen statt Ortsplätze behübschen

BEZIRK FREISTADT. Hans Affenzeller will zum Schluss noch eine Botschaft vermitteln. Und er will es nicht nur, er tut es auch. "Es braucht ein Umdenken in der Gesellschaft!", fordert der Sozialsprecher der SPÖ Oberösterreich und frühere Bezirksparteichef der SPÖ Freistadt, der im Herbst aus dem Landtag ausscheiden wird. "Wir müssen zuerst die sozialen Hausaufgaben erledigen, erst dann können wir uns um die Behübschung von Ortsplätzen kümmern." Die leicht provokante Aussage fußt auf festen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Volkshilfe-Shop-Mitarbeiterinnen strahlen um die Wette.
2

Volkshilfe-Shop-Mitarbeiterinnen freuen sich über neues Pult

FREISTADT. Seit der Volkshilfe-Shop vor mehr als 20 Jahren seine Tore geöffnet hat und gespendete Möbel sammelt, werden auch im Verkaufsraum Möbel aus Wohnungs- oder Geschäftsauflösungen verwendet. Heuer erhielten die Mitarbeiterinnen ein neues Verkaufspult, das von der BFI-Ausbildungswerkstätte LEA gefertigt worden ist. „Wenn soziale Einrichtungen ihre Kräfte bündeln, kann nur Großes entstehen" – das ist die einhellige Überzeugung von Barbara Tröls (Volkshilfe) und Helmut Lengauer (BFI). Wer...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
2

Volkshilfe: Zartes Pflänzchen feierte 25. Geburtstag

FREISTADT. 25 Jahre Volkshilfe Freistadt! Vorigen Freitag fanden sich zahlreiche Gratulanten – darunter Landesrätin Gertraud Jahn und der Vorsitzende der Volkshilfe Österreich, Josef Weidenholzer – im Salzhof ein, um gemeinsam dieses Jubiläum zu begehen. Mit lustigen Beiträgen von Mitarbeitern feierte man ein ausgelassenes Fest. Rück-, Ein- und Ausblicke – präsentiert von ehemaligen und aktuellen Verantwortlichen – rundeten den gelungenen Abend ab. Als „Einfrau-Betrieb" von der langjährigen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
3

Wiederverwenden ist fair

Das ist fair: ausgediente Kleidungsstücke FREISTADT. „Kinder wachsen so schnell aus ihren Jacken, Mäntel, Hosen und Schuhen, dass viele Eltern fast verzweifeln daran“, sagt Barbara Tröls, Geschäftsführerin der Volkshilfe Freistadt. Eine Alternative zu teuren, neuen Sachen ist die geprüfte Qualitätskleidung im Volkshilfe-Shop. „Das Angebot ändern sich täglich, da wir mit durchschnittlich 80 bis 90 Verkäufen pro Tag ständig neu eingetroffene Artikel einsortieren,“ so Tröls. Der Einkauf in den...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
4

Volkshilfe Freistadt macht auf Armut aufmerksam

FREISTADT. Am Internationalen Tag zur Bekämpfung von Armut gestaltete die Volkshilfe Freistadt mit der Volksschule 1 einen Projekttag zum Thema "Kinderarmut". Gemeinsam mit den Schülern wurden Situationen besprochen, wie Kinder unschuldig in die Armutsfalle geraten und welche Möglichkeiten es gibt, der Armut zu entfliehen. Zum Schluss durfte jeder Schüler seine Zukunftsvisionen und Berufswünsche auf ein Plakat malen und dieses präsentieren. "Mit dieser Aktion möchten wir darauf aufmerksam...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
3

Selbstwertcoaching für Menschen an der Armutsgrenze

MÜHLVIERTLER KERNLAND / SelbstWert-Probleme sind oft die größte Hürde, wenn es darum geht, Menschen im Berufsalltag zu integrieren und sie so weit zu unterstützen, dass sie die Rahmenbedingungen der Arbeitswelt voll einhalten können. Die Projektidee „Menschen stärken. Talente fördern - Durch das Wiederfinden des eigenen Selbstwertes Menschen aus der Region unterstützen“ ist bereits 2013 auf Initiative von Theodora Eichinger (Verein Immanuel) und Barbara Tröls (Sozialservice/Volkshilfe)...

  • Braunau
  • Elisabeth Hostinar
Mitarbeiter, Geschäftsführung und Vorstand pflanzten gemeinsam einen Apfelbaum.
3

Volkshilfe Freistadt wächst und gedeiht

FREISTADT. 25 Jahre wird die Volkshilfe Freistadt heuer alt. Am 14. November steigt aus diesem Anlass ein großes Fest im Salzhof. Als Zeichen für das prächtige Gedeihen des sozialen Kompetenzzentrums pflanzten Geschäftsführung, Vorstand und Mitarbeiter symbolisch einen Apfelbaum. "Der Baum soll ein Zeichen dafür sein, dass die Volkshilfe Freistadt immer weiter wächst und von Jahr zu Jahr mehr Früchte trägt", sagt Obmann Hans Affenzeller. Affenzeller ist bereits der vierte Obmann seit der...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Barbara Tröls (li.) und ihre Mitarbeiterin Gerlinde Gundhacker (re.) appellieren: "Bitte werft die Kleider in unsere Container!"

Altkleider: Private gefährden sozialen Auftrag der Volkshilfe

FREISTADT. Die Preise für Alttextilien sind besser denn je. Das hat naturgemäß viele Firmen auf den Plan gerufen, groß in das Geschäft mit der Sammlung einzusteigen. Sie bieten Privaten Geld für Container-Standplätze und arbeiten rein profitorientiert. "Dennoch werben sie auf ihren Containern mit dem sozialen Mascherl", ärgert sich Barbara Tröls, die Geschäftsführerin der Volkshilfe Freistadt. Sie sieht den tatsächlichen sozialen Auftrag ihrer Organisation in Gefahr. Mittlerweile gibt es im...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.