Hotel: Grüner Stadtrat tritt auf Euphoriebremse

Klaus Elmecker

FREISTADT. Klaus Elmecker (Die Grünen) tritt bezüglich des geplanten Hotels im Norden von Freistadt auf die Euphoriebremse. "Die seriöse Abwicklung eines Raumordnungsverfahrens ist mit zumindest sechs Monaten anzusetzen", sagt der Stadtrat für Kultur und Denkmalpflege. Erst wenn sämtliche Punkte in diesem Prozess positiv erledigt seien, könne das offizielle OK für die Projektentwicklung gegeben werden und die eigentliche Planung beginnen.

"Hervorzuheben sind Fragen der Verkehrserschließung, der Ökologie und der Nachhaltigkeit, des Umweltschutzes und der landschaftsplanerischen und architektonischen Beurteilung des Projektes", betont Elmecker. "Es sind aber auch wirtschaftliche und soziale Auswirkungen zu berücksichtigen." Der Stadtrat befürchtet, dass der allseits verkündete Baubeginn im Frühjahr 2017 eine ernsthafte Lösung all dieser Fragen erschwere. Dass Freistadt ein Hotel braucht, steht für ihn außer Frage: "Wir haben lange darauf gewartet und Qualität verdient."

Autor:

Roland Wolf aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.