Traditionsbetriebe vor den Vorhang!

Der älteste Traditionsbetrieb im Bezirk Freistadt ist die Pfahnl Backmittel GmbH aus Pregarten (gegr. 1476). V. l. Matthias Tagwerker (Raiffeisenbank Region Pregarten), WKO-Obfrau Gabriele Lackner-Strauss, Bürgermeister Anton Scheuwimmer (Pregarten), Paul und Eva Pfahnl, WKOÖ-Vizepräsidentin Angelika Sery-Froschauer, Dietmar Wolfsegger (Leiter WKO Freistadt)
  • Der älteste Traditionsbetrieb im Bezirk Freistadt ist die Pfahnl Backmittel GmbH aus Pregarten (gegr. 1476). V. l. Matthias Tagwerker (Raiffeisenbank Region Pregarten), WKO-Obfrau Gabriele Lackner-Strauss, Bürgermeister Anton Scheuwimmer (Pregarten), Paul und Eva Pfahnl, WKOÖ-Vizepräsidentin Angelika Sery-Froschauer, Dietmar Wolfsegger (Leiter WKO Freistadt)
  • Foto: cityfoto/ Wolfgang Simlinger
  • hochgeladen von Elisabeth Hostinar

Wirtschaftskammer Freistadt zeichnete traditionsreiche Familienbetriebe aus!

BEZIRK FREISTADT. Traditionsbetriebe bilden seit vielen Jahrzehnten, manche sogar seit Jahrhunderten, ein starkes wirtschaftliches Rückgrat für den Bezirk Freistadt. Mit ihren Arbeits- und Lehrplätzen sowie ihren Steuerleistungen sind sie elementares Fundament für Wohlstand und Lebensqualität in der Region. „Das gehört gebührend honoriert“, begründete WKO-Obfrau Gabriele Lackner-Strauss, warum die WKO Freistadt bei einer Gala in der Freistädter Messehalle alle Traditionsbetriebe mit mehr als 75-jährigem Bestand entsprechend ins Rampenlicht rückte.

Dass sie stabil und krisensicher auf Nachhaltigkeit fokussiert sind, haben diese Familien-Tra­ditionsbetriebe auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten – viele Jahre lang unmittelbar entlang des Eisernen Vorhangs, ebenso aber auch während der Wirtschaftskrise 2009 – bewiesen, zollte auch WKOÖ-Vizepräsidentin Angelika Sery-Froschauer diesen Unternehmen Beifall für ihre Leistungen. Ihre beständige Bereitschaft, sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen, spiegle sich auch darin wider, dass der Bezirk Freistadt mittlerweile zu den wirtschaftlichen Vorzeigeregionen Oberösterreich gezählt werden darf.

Voraussetzung für die Ehrung als Traditionsbetrieb ist, dass das Unternehmen mindestens seit 50 Jahren besteht, durchgehend mehrheitlich im Familienbesitz bzw. Familienverbund geführt wurde und seinen Hauptsitz im Bezirk Freistadt hat, nennt WKO-Leiter Dietmar Wolfsegger die Kriterien.

Als jenes Unternehmen, das den stetigen Wandel und die diversen Anforderungen bislang am längsten im Bezirk Freistadt erfolgreich bewältigt hat, wurde die Pfahnlmühle aus Pregarten ausgezeichnet. Diesen Betrieb gibt es seit dem Jahr 1476. Eva und Paul Pfahnl durften dafür aus den Händen von WKOÖ-Vizepräsidentin Angelika Sery-Froschauer, WKO-Obfrau Gabriele Lackner-Strauss und WKO-Leiter Dietmar Wolfsegger neben Urkunde und einem Buch, in dem sämtliche Traditionsbetriebe des Bezirkes Freistadt präsentiert bzw. aufgelistet sind, ein besonderes Traditionssymbol entgegennehmen: Eine Trophäe aus Granit und Glas – zwei Materialien, die in der Mühlviertler Wirtschaft seit Jahrhunderten eine große Rolle spielen. Granit ist zudem Fundament und solider Boden für eine beständige und aufstrebende Wirtschaft im Mühlviertel.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen