11.09.2018, 10:12 Uhr

Aktuelle Meldungen der Polizei

(Foto: Fotolia/Lukas Sembera)
FREISTADT. In der Zeit zwischen 6. und 10. September brachen unbekannte Täter auf einer Baustelle in drei Container ein. Sie stahlen daraus Bauwerkzeuge wie Motorsägen, Bohrmaschinen, Trennmaschinen, Laser und Nivelliergeräte.

HIRSCHBACH.
Einen Leichtverletzten forderte ein Verkehrsunfall am 5. September auf der B 38 im Ortschaftsbereich von Thierberg. Sachschaden entstand an insgesamt drei Fahrzeugen.

KEFERMARKT. Ein unbekannter Täter beschmierte eine Unterführung der S 10 mit politischen Parolen. Der Sachschaden beträgt 1.500 Euro.

LEOPOLDSCHLAG. Im Rahmen einer Schwerpunktaktion wurden im Wagen eines rumänischen Staatsangehörigen aus Linz Cannabisblüten und Suchtmittelutensilien entdeckt. Da dem Lenker zudem eine Suchtgiftbeeinträchtigung nachgewiesen werden konnte, wurde ihm der Führerschein abgenommen.

LIEBENAU. Ein 16-jähriges Mädchen lenkte – obwohl sie keinen Führerschein besitzt – ein Auto auf der Harrachstaler Straße. Die Fahrt endete auf einer Böschung. Der Wagen wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert und kam auf dem Dach zum Liegen. Dabei wurden die Lenkerin sowie zwei mitfahrende Personen leicht verletzt.

PREGARTEN. Bei einer Verkehrskontrolle zeigte ein türkischer Staatsbürger den Beamten einen italienischen Führerschein. Das offensichtlich gefälschte Dokument wurde sichergestellt und der Fahrzeuglenker angezeigt.

RAINBACH. Bargeld stahl ein bislang unbekannter Einbrecher aus dem Bürocontainer am Gelände einer Firma in Rainbach.

WARTBERG.
Bei einem Arbeitsunfall erlitt ein Mitarbeiter einer Reinigungsfirma eine Schnittwunde am Unterschenkel. Er wurde mit dem Roten Kreuz Pregarten ins Krankenhaus der Barmherzige Schwestern in Linz eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.