21.10.2017, 09:24 Uhr

Traktorunfall in Schönau: 27-Jähriger wird schwer verletzt

Traktorunfall forderte Schwerverletzten (Foto: foto.fritz/panthermedia)

Erst nach einiger Zeit wurde der Schwerverletzte durch einen zufällig auf der Nachbarparzelle vorbeifahrenden Nachbarn aufgefunden.

SCHÖNAU. Ein 27-Jähriger aus Schönau brachte laut Polizeibericht am 20. Oktober 2017, um 16 Uhr, mit einem Traktor und dem angekoppelten Güllefass auf einer stark abfallenden Wiesenparzelle Jauche aus. Während der Fahrt rutschte das Güllefass plötzlich ab und zog den Traktor ungefähr 20 Meter talwärts mit. An der folgenden Geländekante überschlug sich der Traktor samt Güllefass und kam wieder auf den Rädern zum Stehen.
Der 27-Jährige wurde dabei aus seiner Kabine geschleudert und schwer verletzt. Erst nach einiger Zeit wurde der Schwerverletzte durch einen zufällig auf der Nachbarparzelle vorbeifahrenden Nachbarn aufgefunden. Dieser leistete Erste Hilfe und verständigte die Einsatzkräfte. Nach Erstversorgung durch den Gemeindearzt von Königswiesen wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10 ins UKH Linz eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.