05.04.2017, 18:52 Uhr

Wundermittel Bewegung

Bewegung oder "no sports"?


14 Schülerinnen der 4. HLW Freistadt haben sich eindeutig für das Wundermittel Bewegung entschieden: Nach ihrer profunden Ausbildung zu Junior-Fitness- und Wellnesstrainerinnen unter der Ägide von Mag. Walter Freilinger, haben die angehenden Fitnesstrainerinnen die Prüfung erfolgreich abgelegt.

Mag. Christian Putscher, Ernährungswissenschaftler und weithin anerkannter Personal Trainer steuerte sein umfangreiches Expertenwissen. So wurde auch bei der Abschlussprüfung noch viel gelernt, da es immer um die persönliche Anwendung des Gelernten geht. Fragen wie „Was mache ich mit meinen Stärken und Schwächen? Wie unterscheidet sich hierbei die Ernährung und das Training? Wie erkenne ich, was für mich persönlich das effizienteste Training ist? Welche Muskeln werden beim Sitzen beansprucht? Wie gleiche ich vordringlich sitzende Tätigkeiten durch Training aus?“ standen dabei im Mittelpunkt.

Lösungen zu diesen Problemstellungen und viele andere wurden erörtert und können von den frisch gebackenen Fitnesstrainerinnen jetzt umgesetzt bzw. weitervermittelt werden.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
25.704
Gerhard Singer aus Ottakring | 05.04.2017 | 18:59   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.