Kommentar
Der Wahlkampf in Hermagor wird spannend

Peter Kowal ist Chefredakteur der WOCHE Kärnten.
  • Peter Kowal ist Chefredakteur der WOCHE Kärnten.
  • Foto: Regionalmedien Austria
  • hochgeladen von Peter Michael Kowal

Die Bürgermeister-Wahl in Hermagor verspricht Spannung. Obwohl die Bürgermeister-Kandidaten die gleichen sind wie im Jahr 2015 – oder gerade deshalb.

In Hermagor verspricht die Bürgermeister-Wahl am 28. Februar jede Menge Spannung, wie im Jahr 2015. Damals gaben in der Stichwahl lediglich sieben Stimmen den Ausschlag zugunsten des Amtsinhabers Siegfried Ronacher (SPÖ). Leopold Astner (ÖVP) hatte hauchdünn das Nachsehen. Und 2021? Ronacher und Astner gehen erneut ins Rennen, ebenso Christina Ball (FPÖ) – und auch Karl Tillian (siehe Artikel).

Soziale Bürgerbewegung Hermagor

Der ehemalige SPÖ-Vizebürgermeister Tillian kandidiert erneut mit eigener Namensliste, die den Namen „Soziale Bürgerbewegung Hermagor“ trägt. Sein Antreten verkündete er vergangene Woche in einer Aussendung. Darin heißt es wörtlich: „Mit Jahresbeginn werden wir unsere Vorschläge auf einer eigenen Internet-Seite und in den Sozialen Medien klar und verständlich präsentieren.“ Auch hier ist Spannung garantiert. Denn zum Zeitpunkt der Bekanntgabe stammte der letzte Beitrag auf der Homepage www.karl-tillian.at aus dem Jahr 2015 …

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen