17.09.2014, 12:43 Uhr

Leserbrief: zu Asylwerber Willkommen im Schlaraffenland" von Peter Hemmer, Heidenreichstein

Anscheinend findet ein völlig unkontrollierter Zulauf an Asylanten in unser Land statt. Jeder Verbrecher und Dieb kommt nach Österreich, weil es sich bereits herumgesprochen hat, dass man hier bei uns für,s nichtstun einen Haufen Geld bekommt und die fleißigen Menschen (wir echten Österreicher) gnadenlos für unseren Fleiß bestraft werden. Auch Asylwerber könnten etwas Arbeit hier verrichten z. B. Gehsteige räumen oder Wälder durchforsten. Alle Gutmenschen welche sich selbst noch für Terroristen stark machen gehören mitsamt den Verbrechern des Landes verwiesen. Schuld ist nicht die Politik, sondern der Wähler selbst. Es ist an der Zeit aufzuwachen. PS: Ich bin kein Bösmensch.
Peter Hemmer, Heidenreichstein via E-mail
0
1 Kommentarausblenden
33
Günther Lassi aus Gmünd | 18.09.2014 | 13:34   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.