Für einen blühenden Garten
Die Gartensaison beginnt

Im März beginnt man üblicherweise damit, die ersten Gemüsesorten – wie Karotten – auszusäen.
  • Im März beginnt man üblicherweise damit, die ersten Gemüsesorten – wie Karotten – auszusäen.
  • Foto: Foto: Martina Berg/Fotolia
  • hochgeladen von Ivanna Nikolskaya

Wenn die ersten Schneeglöckchen aus der Erde sprießen, kann man mit Gartenarbeit beginnen. 

BBEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING (ini). Hobbygärtner haben jetzt wieder etwas zu tun! Die richtige Vorbereitung ist alles: Bevor man mit den Gartenarbeiten beginnt, sollte der Rasen vom Laub befreit werden. Im Herbst können Pflanzen mit Mulch und Laubschichten vor dem Frost geschützt werden; diese Schichten sind nun zu entfernen, um ein Verfaulen darunterliegender neuer Triebe zu verhindern. Die Gartenbeete sollten bei frostfreiem Wetter umgegraben und mit Kompost befüllt werden. Ist der Boden schwer, sollte man Sand mit einarbeiten, um den Pflanzen einen optimalen Wuchs zu garantieren.

Im März fängt man üblicherweise damit an, die ersten Gemüsesorten auszusäen. "Zu diesen zählen unter anderem Rote Rüben, Petersilie, Karotten sowie Spinat oder auch Zwiebeln. Wer ein Glashaus besitzt, kann schon den ersten Kohlrabi, Kopfsalat und Rettich pflanzen. Eine zusätzlichen Schutz bieten Vlies oder Folie. An sonnigen Tagen muss gelüftet werden", erklärt Dominic Sandberger, Landschaftsgärtner von "Haus und Gartenfee" in St. Georgen bei Grieskirchen.

Der Frühlingsbeginn ist die Zeit, Bäume und Sträucher zu beschneiden – einer der wichtigsten Arbeiten im Garten. Bis auf Kirsche und Marille, die erst nach der Ernte geschnitten werden, warten nun die Obstbäume auf ihren Verjüngungsschnitt für mehr Wachstum. "Der richtige Obstbaumschnitt sorgt für regelmäßige und hohe Erträge und beugt Krankheiten des Baumes vor", erklärt Sandberger.

Wird neben des passenden Bodens, Dünger und Pflanzenschutzmittel noch der richtige Zeitpunkt für die jeweilige Pflanze geachtet, steht einem blühenden Garten nichts mehr im Weg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen