Schulführer
Schulen im Bezirk Grieskirchen

NMS Neukirchen am Walde: Direktor Rudolf Klaffenböck mit Kollegen.
13Bilder
  • NMS Neukirchen am Walde: Direktor Rudolf Klaffenböck mit Kollegen.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Florian Uibner

Bei der Volksschule werden je nach Wohnort die Pflichtschulen zugewiesen (Schulsprengelpflicht). Aufgrund einer Gesetzesänderung 2016 wurde der "Berechtigungssprengel" ab dem Schuljahr 2016/2017 für die Neuen Mittelschulen auf ganz Oberösterreich ausgeweitet. Wenn Platz in der gewünschten NMS vorhanden ist, kann diese frei gewählt werden.

Hier finden Sie alle Schulen im Bezirk Eferding

–––––––––––– Neue Mittelschulen im Bezirk Grieskirchen ––––––––––––

Mittelschule Bad Schallerbach

  • Adresse: Schulstraße 4, 4701 Bad Schallerbach
  • Kontakt: 07249/485 55 70, nms-schallerbach.at
  • Leiter: Fritz Eibl
  • Tag der offenen Tür: geplant am Freitag, 20.November 2020 und Freitag, 27. November 2020

Motto: "Wissen erleben und Lernen an der Quelle"

Schwerpunkte: Die MS Bad Schallerbach bietet ab der 3. Klasse folgende Spezialisierungsmöglichkeiten an: 2 Stunden Ball-Sport, 2 Stunden Sprachenschwerpunkt (davon je eine Stunde Englisch und Italienisch), 2 Stunden Kreatives Gestalten. Als unverbindliche Übung wird Informatik mit Möglichkeit, den Europäischen Computerführerschein (ECDL) zu erwerben, sowie Team und Kommunikation in der 1. Klasse.

"Wir als Schule wollen eine gute Arbeit machen, die Schüler und Eltern zufriedenstellt. Wir sind bemüht, jedes einzlene Kind wahrzunehmen. Dabei legen wir Wert auf richtigen Umgang, Verantwortung, Sicherheit und bestmögliche Lernsituationen", erklärt Direktor Fritz Eibl.
  
 

Mittelschule Gaspoltshofen

  • Adresse: Hauptstraße 18, 4673 Gaspoltshofen
  • Kontakt: Tel. 07735/8017-10, www.hauptschule-gaspoltshofen.at
  • Leiter: Gabriele Söllinger (seit Herbst 2019)
  • Tag der offenen Tür: Freitag, 15. Jänner 2021 (alle Angaben vorbehaltlich Änderungen! Stand: 23.09.2020)

Motto:  "Mit Vielfalt in die Zukunft"

Schwerpunkte: Die NMS Gaspoltshofen bietet Fächer in den Bereichen MINT (Mathematik/Informatik/Naturwissenschaft/Technik) und SINT (Sprache intensiv) an. Als Gegenpol zu Schwerpunktsschulen legt die Schule Wert auf die Hauptgegenstände Deutsch, Mathematik, Englisch.

"Wohlfühlen ist ein wichtiges Kriterium an der Schule. Wenn sich Schüler in der Klasse, an der Schule, im Unterricht wohlfühlen, dann steigert das auch die Leistung", erklärt der ehemalige Direktor Walter Untersteiner.
 
 

TNMS1 Grieskirchen

  • Adresse: Parzer Schulstraße 1, 4710 Grieskirchen
  • Kontakt: Tel. 07248/62408, www.hs1.at
  • Leiter: August Neubacher
  • Tag der offenen Tür: 11. Dezember 2020, 9-12 Uhr
  • Informationsnachmittag: wurde abgesagt

Schwerpunkte: Die TNMS1 ist eine Schwerpunktschule für „Technik & Wirtschaft“ in allen Schulstufen. Außerdem besteht eine interessensorientierte Schwerpunktsetzung: Informationstechnologie, Sport, Sprachen: Französisch als 2. Fremdsprache ab der 7. Schulstufe. Die Schule widmet sich zudem der Berufsorientierung mit Jobcoaching, Partnerfirmen der Region für jede Klasse, Bewerbungstraining, Pflichtfach "Berufsorientierung" und fächerübergreifend in der 3. und 4. Klasse. Weitere Projekte wie Gesundheit und Ernährung, Talenteförderung, Erste-Hilfe Ausbildung, Sozialaktionen werden jedes Schuljahr angeboten.

"Die TNMS1 bietet eine fundierte Allgemeinbildung und stellt eine solide Basis für den Übertritt in AHS, BHS und Berufsleben dar. Die Erziehungsgemeinschaft von Lehrern, Schülern und Eltern bedeutet aktive Zusammenarbeit und garantiert eine offene Schule", so Direktor August Neubacher.
 
 

TNMS2 Grieskirchen

  • Adresse: Parzer Schulstraße 1, 4710 Grieskirchen
  • Kontakt: Tel. 07248 62251, www.nms2grieskirchen.at
  • Leiter: Doris Neubacher
  • Tag der offenen Tür: 13. Dezember 2019, 8.30-11.30 Uhr
  • Informationsnachmittag: wurde abgesagt

Motto: "Voneinander lernen, miteinander arbeiten, füreinander leben“

Schwerpunkte:

  • Technik, IT: Technische Naturwissenschaftliche Mittelschule mit MINT Gütesiegel
  • Sprachenschwerpunkt: English Conversation und Spanisch als Wahlpflichtfach wählbar
  • Kreativschwerpunkt: Als Wahlpflichtfach und im Rahmen der Nachmittagsbetreuung
  • Soziales: Jedes Jahr wird ein Projekt finanziell durch die Mithilfe der SchülerInnen unterstützt; Soziales Lernen als Pflichtfach in der 1. Klasse; jeder Schüler der 4. Klasse hat einen 16 Std Erste Hilfe Kurs absolviert und viele trainieren für den Erste Hilfe Bewerb.
  • Berufsorientierung: Jede Klasse hat einen Paten (= Firma aus Grieskirchen) und dadurch erleben die Schüler einen direkten Zugang zur Wirtschaft; zum Pflichtgegenstand in der 3. Klasse kommen zusätzliche Angebote des AMS, der WKO und vom Land OÖ.

"Unsere Schule hat auch das Gütesiegel 'Schule Innovativ' und ist SAM (schülerzentrierte Lernmethoden) zertifiziert", erklärt Direktorin Doris Neubacher.
 
 

Mittelschule Pram

  • Adresse: Pram 66, 4742 Pram
  • Kontakt: Tel. 07736/6251, www.hspram.at
  • Leiterin: Helga Demetz

Motto: "Stets das Gute verbessern"

Schwerpunkte: Die MS Pram setzt sich stark für Leseförderung (Lesen in allen Fächern, rollende Lesestunde etc.) und allgemeine Förderung (Schwache fördern, Begabte fordern, Begabungen stärken) ein.

"Wir sind stolz auf die Qualität unserer Schule. Besonders die gegenstandsbezogene Lernbetreuung wird von den Schülern eifrig genutzt", erklärt Leiterin Helga Demetz.
 

 
MMS Haag am Hausruck

  • Adresse: Lambacherstraße 29a, 4680 Haag am Hausruck
  • Kontakt: Tel. 07732/2243, www.nms-haag.at
  • Leiter: Rudolf Sternbauer
  • Tag der offenen Tür: 17. Jänner 2020, 13.30 bis 15.30 Uhr

Motto: „Mit Musik und Bewegung fällt das Lernen leicht.“

Schwerpunkte: In der MMS (Musik-Mittelschule) Haag stehen die Schwerpunkte EDV & Technik, Sport & Gesundheit sowie Musik am Stundenplan.

"Musik tut gut. Es ist erwiesen, dass Kinder, die musizieren auch leichter lernen. Genauso ist es bei der Bewegung", heißt es seitens der Schule.
 
 

Mittelschule Hofkirchen

Motto: "Ihr Kind, unser Mittelpunkt"

Schwerpunkte: Schule innovativ für Wirtschaft und Informatik

"Wenn du mich nur nach meinen Noten beurteilst, wirst du meine wahren Stärken nie entdecken", so Direktorin Silvia Pichler
 

 
Mittelschule Neumarkt-Kallham

  • Adresse: Schulstraße 20, 4720 Neumarkt im Hausruckkreis
  • Kontakt: Tel. 07733/5017, www.nms-neumarktkallham.at
  • Leiter: Siegfried Mairhuber
  • Tag der offenen Tür: 22. Jänner 2021

Schwerpunkte: Die MS Neumarkt-Kallham setzt zusätzliche Schwerpunkte im Sinne der Talenteförderung: Teilnahme bei der "Tischler Trophy", Legobotik etc.

"Wir wollen den Schülern eine positive Begleitung durch den Schultag geben. Das Wohlfühlen ist ganz wichtig – und färbt auch auf unsere Schule ab", erklärt Direktor Siegfried Mairhuber.
 

 
SMS Peuerbach

  • Adresse: Steegenstraße 15, 4722 Peuerbach
  • Kontakt: Tel. 07276/2093-11, snsmpeuerbach.eduhi.at
  • Leiter: Hermann Waltenberger
  • Tag der offenen Tür: 10. Jänner 2020

Motto: "Sichere Schule für Schüler, Lehrer und Eltern"

Schwerpunkte: Als einzige Mittelschule im Bezirk Grieskirchen hat die SMS Peuerbach einen Sport-Schwerpunkt. Sie arbeitet eng mit den Vereinen – vor allem Union und IGLA Natternbach – zusammen und nimmt regelmäßig an Sportbewerben teil. Seit Anfang 2020 hat die Schule einen zweiten Schwerpunkt im digitalen Bereich und wurde als digi-Expertschule zertifiziert.

"Unser Leitbild ist eine sichere Schule für alle Beteiligten. Das bedeutet: enge Zusammenarbeit, Respekt und angstfreies Lernen in jeder Hinsicht. Dadurch schaffen wir bestmögliche Lernklimata", erklärt Direktor Hermann Waltenberger.
 
 

Mittelschule Neukirchen

  • Adresse: Pühretstraße 16, 4724 Neukirchen
  • Kontakt: Tel. 07278/3133, neukirchen.eduhi.at
  • Leiter: Rudolf Klaffenböck

Schwerpunkte: Die MS Neukirchen am Walde setzt einen ihrer Schwerpunkte im selbstverantwortlichen Arbeiten der Schüler, vor allem bei den Fächerübergreifenden Projektarbeiten. Dabei steht den Schülern die größte Schulbibliothek des Bezirks zur Verfügung. Gemeinsam mit der SMS Peuerbach und der MS Natternbach wird jedes Jahr der Lehrlingsgipfel organisiert.

"Wir sind mittlerweile in allen Klassen digital ausgestattet, aber wir wollen nicht ganz auf das klassische Papier verzichten – das ist meiner Meinung nach der Weg in die Zukunft", erklärt Schulleiter Rudolf Klaffenböck.
 
 

Mittelschule St. Agatha

  • Adresse: Schulweg 1, 4084 St. Agatha
  • Kontakt: Tel. 07277/8361, nms.schule-agatha.at
  • Leiter: Thomas Ferchhumer

Motto: "Wir verstehen uns als Brückenbauer"

Schwerpunkte: In verschiedenen Projekten sollen Brücken zwischen unterschiedlichen Bereichen geschlagen werden: Von Wirtschaft zur Sprache, von Gesellschaft und Politik zu Sport, vom regionalen zur Welt. "Wir müssen den Kindern das Rüstzeug für die Zukunft geben", erklärt MS-Direktor Thomas Ferchhumer.

–––––––––––– Höhere Schulen im Bezirk Grieskirchen ––––––––––––

HTBLA Grieskirchen

  • Adresse: Parzer Schulstraße 1, 4710 Grieskirchen
  • Kontakt: Tel. 07248 643/15-0, www.htl-grieskirchen.net
  • Leiterin: Barbara Egger
  • Tag der offenen Tür: 29. Jänner 2021, 14-17 Uhr
  • Infocafé: 26. November 2020, 18-20 Uhr

Motto: "familiär, praxisnah, chancenreich und topaktuell“

Schwerpunkte: Die HTBLA Grieskirchen hat ihre Schwerpunkte in Informatik und Medizininformatik. Der Fokus im Ausbildungsinhalt "Informatik" erhalten Schüler allgemeine EDV-Kenntnisse sowohl auf dem Gebiet der Software als auch Hardware, Planung und Abwicklung von Projekten, Softwareentwicklung, Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen.
Bei Medizininformatik werden Schüler zusätzlich zur Informatik Inhalte mit dem Fokus auf Medizin und Gesundheit vermittelt.

"In jeden Bereichen findet sich Informatik – Digitalisierung wird immer mehr. Daher ist es auch wichtig, vernetzt zu denken. Medizininformatik wird derzeit nur in zwei Schulen in Österreich angeboten. Wir sind eine davon", erklärt Direktorin Barbara Egger.
 
 

BORG Grieskirchen

  • Adresse: Gymnasiumstraße 2, 4710 Grieskirchen
  • Kontakt: 07248/68430, www.borg-grieskirchen.at
  • Leiter: Gabriele Rosenkranz
  • Tag der Offenen Tür: 27. November 2020 - ONLINE! Beim "digi-Tag der offenen Tür" präsentiert das BORG in prägnanten Videos ihre Zweige und stellt die Besonderheiten der Schule vor.

Motto: BORG Grieskirchen: weil es um deine Zukunft geht!

Schwerpunkte:
Das BORG Grieskirchen hält die vier Schwerpunkte Instrumental, Musik, Zeichnen und Naturwissenschaften. Beim Schwerpunkt Musik erhalten Schüler zudem einen vertieften Einblick in die Theorie. Im Bereich Zeichnen werden die Jugendlichen in künstlerischen Techniken geschult, weiteren Einblick können sie im Multimedia-Bereich bekommen. Die Schule bietet zudem drei zentrale Wahlpflichtgegenstände an: Fremdsprachen (Italienisch, Russisch, Spanisch), Informatik, Multimedia.
Die Schule bietet auch eine Übergangsstufe für Schüler, die in Schularbeitsfächern noch nicht so ganz fit für die Oberstufe sind, an. Diese hätten hier vermehrt Stunden und damit Übung und könnten bei positiver Absolvierung im darauffolgenden Jahr ins ORG einsteigen.

"Im Schwerpunkt Musik ist auch Theorie inkludiert – dadurch erhalten Schülern eine intensive Vorbereitung wenn sie später ein Musikstudium absolvieren wollen", erklärt Direktorin Gabriele Rosenkranz.

Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschule (LWBFS) Waizenkirchen

Adresse: Linzer Straße 2, 4730 Waizenkirchen
Kontakt: 07277/24 94-0 , Homepage
Leiter: Walter Raab
Tag der Offenen Tür: 20. November 2020, 13-18 Uhr

Schwerpunkte: Die LWBFS (Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschule) in Waizenkirchen eine dreijährige Ausbildung zum Landwirtschaftlichen Facharbeiter an. Ausbildungsschwerpunkte sind Rinderhaltung, Schweinehaltung oder Feldgemüsebau – auch kombinierbar mit dem Schulmodell Landwirtschaft. Die Ausbildung endet mit der Abschlussprüfung im Juli im dritten Unterrichtsjahr. Der Sprung zum Studium wird gemeistert duch den Vorbereitungslehrgang zur Matura.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Video 6

Bandcontest LJ OÖ
Jetzt voten - Welche Band gewinnt einen Auftritt am SiebzigAir 2021?

Die Landjugend Oberösterreich feiert 2021 ihr 70-jähriges Jubiläum! Der Geburtstag wird am 3. Juni 2021 von rund 3000 Landjugend-Mitgliedern mit dem SiebzigAir am ZipfAir-Gelände gefeiert. Ein grandioses Line Up wartet bereits auf die Besucher – dieses soll nun durch den Gewinner des Band Contests noch komplettiert werden. Jetzt seid ihr gefragt - wählt euren Sieger!Aus 13 hochkarätigen Nachwuchsbands hat die Jury fünf Finalisten ausgewählt. Von 20. - 30. November 20:00 Uhr habt ihr nun die...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen