Alles zum Thema LWBFS Waizenkirchen

Beiträge zum Thema LWBFS Waizenkirchen

Lokales
Gut gelaunt ernten einige Schüler des 1. Jahrganges die reifen Äpfel im Schulgarten.

Tag des Apfels
In der LWBFS Waizenkirchen dreht sich alles um die rote Frucht

WAIZENKIRCHEN. Der Tag des Apfels wird wie jedes Jahr im November gefeiert. So auch heuer wieder an der Fachschule in Waizenkirchen. Der Apfel stellt das Lieblingsobst der Österreicher dar. Jährlich werden rund 65.000 Tonnen Äpfel von höchster Qualität gegessen. An der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule (LWBFS) steht eine gesunde Ernährung an allen Schultagen im Jahr im Vordergrund. So wird den Schülern und Bediensteten nicht nur an diesem besonderen Tag sondern täglich frisches...

  • 23.10.18
Lokales
Schüler, Bedienstete und Lehrer der LWBFS Waizenkirchen freuten sich über den Besuch des Landeshauptmannes und überreichten eine Genusskiste mit Gemüse und selbst erzeugten Produkten aus der Schule.

Im Rahmen der "Oberösterreich Tour"
Landeshauptmann Stelzer zu Besuch an der LWBFS Waizenkirchen

WAIZENKIRCHEN (mkr). Im Rahmen der „Oberösterreich Tour“ der ÖVP besuchte Landeshauptmann Thomas Stelzer die Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschule Waizenkirchen. Im Festsaal informierte der Landeshauptmann die Schüler sowie alle Bediensteten über aktuelle tagespolitische Themen und stellte sich anschließend einer Diskussion. Fragen zur Weiterentwicklung der Schule, die Zukunft der bäuerlichen Familienbetriebe oder das Thema der Wertschätzung der bäuerlichen Arbeit lagen den Schülerinnen...

  • 02.10.18
Leute
Die Maturanten der LWBFS Waizenkirchen 2018.

Matura 2018: Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschule Waizenkirchen feiert!

WAIZENKIRCHEN. Die verdienten Ferien haben sich auch die Maturanten der LWBFS Waizenkirchen verdient. Nach einem Jahr an intensiver Vorbereitung in den Gegenständen Deutsch, Englisch, Mathematik und dem landwirtschaftlichen Fachbereich konnten Ende Juni bereits zum dritten Mal die Maturazeugnisse an der LWBFS Waizenkirchen überreicht werden. „Die Ausbildung an der LWBFS Waizenkirchen war anstrengend, aber hat sich bezahlt gemacht und ich kann diese nur weiter empfehlen“, so die Worte der...

  • 03.07.18
Wirtschaft
Schüler der LWBFS Waizenkirchen bei ihrer Exkursion in Niederösterreich.

Start in die Praxismonate für Schüler der LWBFS Waizenkirchen

WAIZENKIRCHEN. Ein Monat vor dem eigentlichen Schulschluss endet für die der 2. Jahrgänge der Unterricht. Nicht um verlängerte Ferien zu genießen, sondern um im Rahmen des Landwirtschaftlichen Praktikums neue Erfahrungen zu sammeln. Die Jugendlichen abreiten acht Wochen lang in landwirtschaftlichen Betrieben mit und erleben somit alle anfallenden Tätigkeiten auf einem Bauernhof mit. Bereichert mit neuen Erfahrungen kommen sie im September in die Schule zurück und schließen ihre Ausbildung...

  • 20.06.18
Sport
Die Kicker der LWBFS Waizenkirchen sind Landesmeister.

LWBFS Waizenkirchen erfolgreich beim Landessportfest

WAIZENKIRCHEN. Beim Landessportfest der oberösterreichischen Landwirtschaftsschulen erzielten die Athleten der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule (LWBFS) Waizenkirchen hervorragende Ergebnisse. An diesem Tag standen der Sport und die sportlichen Erfolge klar im Vordergrund. Bereits im Laufe des Schuljahres wurde von den Schülern fleißig für die verschiedensten Bewerbe trainiert. Die SchülerInnen der Fachschule Waizenkirchen konnten bei der 3-mal-1000 Meter Staffel der Burschen den...

  • 11.06.18
Lokales
Birgit Stoiber, Direktorin Karin Eckmayr (LFS Mistelbach), Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger, Direktor Walter Raab (LWBFS Waizenkirchen, Friedrich Knierzinger mit Schülern des Ausbildungsschwerpunktes Feldgemüsebau
2 Bilder

Gemüsebau hat große Zukunft

BEZIRKE (fui). Gemüse liegt voll im Trend – nicht nur bei der Ernährung, auch bei der Schulbildung. Die Schüler des Ausbildungsschwerpunktes Feldgemüsebau der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule (LWBFS) Waizenkirchen haben bereits, wie auch die oberösterreichischen Gemüsebaubetriebe in Eferding und im Machland, heimischen Salat aus den schuleigenen Folientunneln geerntet. Beim Besuch zeigte sich Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger von der Qualität der Ausbildung begeistert: „Gemüse...

  • 10.04.18
Wirtschaft
Hannes Royer klärt über Landwirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit auf.

Ohne Konsumenten keine Bauern

Die Landwirtschaft lebt von ihren Konsumenten. Umso wichtiger ist es, dass die Bauern das nötige Bewusstsein zu Ernährung und Nachhaltigkeit kommunizieren. Unter dem Titel „Denn sie wissen nicht, was sie essen – Warum es ohne Konsumenten keine Bauern gibt" klärt Hannes Royer, Obmann des Vereins Land schafft Leben, über die das Thema Landwirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung an der LWBFS Waizenkirchen am Mittwoch, 28. Februar, können alle Interessierten...

  • 15.02.18
Freizeit
111 Bilder

Das war das Tanzfest der LWBFS Waizenkirchen 2018

WAIZENKIRCHEN. Die Fachschule Waizenkirchen und Mistelbach feierte ihr Tanzfest wieder in der Manglburg Grieskirchen. Dieses Mal wurde ausgiebig zelebriert, denn bereits zum 50. Mal veranstalteten die Fachschüler dieses Event. Mit einer Portion Walzer startete der Abend, fetzige Schuhplattler- und Tanzeinlagen rundeten das Fest ab. Für eine köstliche Versuchung sorgten die Fachschüler mit ihrem Kuchenbuffet. Direktor Walter Raab begrüßte dazu zahlreiche Ehrengäste wie Karl Grabmayr,...

  • 08.02.18
Freizeit

Vortrag: "Denn sie wissen nicht, was sie essen" in der LWBFS Waizenkirchen

„Denn sie wissen nicht, was sie essen – Warum es ohne Konsumenten keine Bauern gibt" – unter diesem Titel präsentiert und diskutiert Hannes Royer, Obmann des Vereins Land schafft Leben, im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Absolventenverbands. Am 28. Februar geht es um 19.30 Uhr an der LWBFS Waizenkirchen um spannende Fragen zum Thema Landwirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit.

  • 06.02.18
Wirtschaft
2 Bilder

Start ins Gemüsejahr an der LWBFS Waizenkirchen

WAIZENKIRCHEN. Anfang Februar begann an der landwirtschaftlichen Fachschule Waizenkirchen das Gemüsejahr mit der Pflanzung von Salat. Obwohl im Freien noch kühle Temperaturen herrschten und die Gewächshäuser erst vorbereitet werden mussten, waren die zweiten Jahrgänge eifrig beim Setzen von Frühsalat. Der praktische Unterricht nimmt mit 8 bis 10 Stunden Praxis pro Woche einen hohen Stellenwert in der Ausbildung der Jugendlichen ein. In wenigen Wochen können somit die SchülerInnen frischen...

  • 02.02.18
Wirtschaft

Güllefachtag an der LWBFS Waizenkirchen

WAIZENKIRCHEN (fui). In Kooperation mit der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Waizenkirchen veranstaltet die Boden.Wasser.Schutz.Beratung der Landwirtschaftskammer Oberösterreich einen Fachtag zum Thema Gülle. Am Donnerstag, 12. Februar werden die Teilnehmer unter anderem zu den Änderugen im Aktionsprogramm Nitrat 2018 informiert. Weitere Themen sind die Reduzierung von Stickstoffverlusten und mögliche Förderungen und Bautechnik von Güllelagerstätten. Neben diesen fachlichen Inputs...

  • 29.01.18
Freizeit
2 Bilder

50. Tanzfest der Fachschule Waizenkirchen

Am Mittwoch, 7. februar findet in der Grieskirchner Manglburg das traditionelle Tanzfest der Landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschule Waizenkirchen statt. Bereits zum 50. laden die Schüler bereiten sich die Schüler der Fachschulen Mistelbach und Waizenkirchen auf den Auftanz vor, sammeln Preise für die Tombola und studieren eine Mitternachtseinlage ein. Das Kuchenbuffet, vorbereitet von der Fachschule Mistelbach, wird eine süße Versuchung.

  • 18.01.18
Wirtschaft

„Eine Matura für junge Landwirte“ - Informationsabend

Am Mittwoch den 10. Jänner 2018 findet um 19:30 der Informationsabend zum Vorbereitungslehrgang zur Ablegung der Berufsreifeprüfung statt. Die Berufsreifeprüfung ist eine vollwertige Matura und ermöglicht einen uneingeschränkten Zugang zu Universitäten, Pädagogischen Hochschulen, Fachhochschulen, Akademien und Kollegs in Österreich. In Ergänzung zu den bestehenden Ausbildungen bieten das Florianer Bildungszentrum und die LWBFS Waizenkirchen bereits seit Herbst 2015 einen Vorbereitungskurs...

  • 19.12.17
Wirtschaft
Erfolg kann man Verfüttern.

Fachseminar für Milchviehhalter an der LWBFS Waizenkirchen

Am Mittwoch den 10. Jänner veranstaltet der Absolventenverband der Schule in Zusammenarbeit mit der Firma H. Wilhelm Schaumann GmbH & Co KG ein Fachseminar für Milchviehhalter. Ab 09.30 Uhr können die Teilnehmer zu verschiedenen Themen rund um die Milchviehhaltung informieren. Neben den fachlichen Inputs steht auch der Erfahrungsaustausch zu diesen Themen im Vordergrund. Am 24. Jänner folgt ein Seminar für Schweinehalter an der Schule statt.

  • 19.12.17
Lokales

Waizenkirchner Schulprojekt erhält Landesauszeichnung

WAIZENKIRCHEN/MISTELBACH (fui). In den Redoutensälen der Stadt Linz fand die Siegerehrung zum Schulprojekt agrar.fair.handeln statt. Ein der Auszeichnungen, die durch Landeshauptmann Stelzer überreicht wurde, ging an "Der vitale Bananen-Schulmilchshake – durch und durch fair", ein Gemeinschaftsprojekt der Landwirtschaftlichen Fachschulen Waizenkirchen und Mistelbach. Dabei führten die Schüler eigene Konsumentenbefragungen zum Kaufverhalten von Fair-Trade-Produkten durch. Daraus entstand der...

  • 15.11.17
Wirtschaft
Die Schüler geben Einblick in verschiedene Bereiche, wie etwa die Rinderhaltung.

Tag der offenen Tür an der LWBFS Waizenkirchen

WAIZENKIRCHEN (fui). Die Land­wirtschaftliche Berufs- und Fachschule Waizenkirchen veranstaltet am Freitag, 24. November, von 13 bis 18 Uhr einen Tag der of­fenen Tür. Interessierte erhalten dabei Informationen zu den Ausbildungsschwerpunkten Schweine- und Rinderhaltung sowie Feldgemüsebau und dem Modell "LandWirtschaft".  „Der Infotag ist umfassend, viel­fältig und individuell und richtet sich an angehende SchülerInnen und Eltern, damit diese erfahren, was sie an unserer Schule erwar­tet und...

  • 02.11.17
Lokales
Viel Zeit verbringen die Schüler bei praktischen Aufgaben im Freien sowie bei diversen Betriebsbesuchen.
3 Bilder

"Viele Junge wollen wieder eigenes Sacherl"

Viele junge Menschen wollen sich etwas Eigenes aufbauen. Das "Sacherl" wird wieder modern. BEZIRKE (fui). Landwirt werden, liegt wieder im Trend. Auch heuer stellte die Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschule (LWBFS) Waizenkirchen einen neuen Schülerrekord auf und musste einige Interessierte abweisen. "Ich denke, dass immer mehr junge Menschen einen eigenen Betrieb wollen. Die Landwirtschaft liegt da wieder sehr im Trend, und zu uns kommen viele, die vorher weniger Berührung mit dem Leben...

  • 05.10.17
Lokales
Dammayr: "Es gibt heute mehrere Infokanäle."
2 Bilder

BBK-Fusion: Landwirte bleiben gut informiert

Mit Verlegung der beiden Bezirksbauernkammern nach Wels wird die Landwirtschaftliche Fachschule zur weiteren Info-Stelle. BEZIRKE (jmi). Mit Ende Dezember schließen die beiden Bezirksbauernkammern in Eferding und Grieskirchen. Der Informationsservice für Landwirte in der Region soll sich dadurch nicht ändern, versichern die beiden BBK-Obmänner Martin Dammayr (Grieskirchen) und Ludwig Schurm (Eferding). Einsparungsmaßnahmen bei den Mitarbeitern auch nicht: "Keiner verliert seinen Job",...

  • 21.09.17
Lokales
Die 3aLW freut sich über ihren Erfolg.
4 Bilder

LWBFS: Erfolge der 3-jährigen Fachschulabsolventen & Erwachsenenbildung

WAIZENKIRCHEN. Nach den Maturanten der Landwirtschaftliche Fachschule Waizenkirchen schlossen nun auch die Abschlussklassen der dreijährigen Fachschule und die Teilnehmer der Erwachsenenbildung ihre Ausbildung erfolgreich ab. Abschlussklasse 3aLW 1. Reihe: Thomas Lugmayr, Vizepräsident Karl Grabmayr, Jasmin Grüneis, Vanessa Pillichshammer, LR Max Hiegelsberger, Dir. Walter Raab, KV Kreuzwieser Hannes, Fl. Susanne Gradinger, Fl. Reinhard Ehmeier 2. Reihe: Fl. Thomas Übleis, Alexander...

  • 06.07.17
Sport
Die Schüler der LWBFS Waizenkirchen feut sich über den Matura-Erfolg 2017.

Matura 2017: LWBFS Waizenkirchen freut sich über Abschlusserfolge

WAIZENKIRCHEN. Die frischgebackenen Maturanten der Landwirtschaftlichen Fachschule Waizenkirchen freuen sich auf den Sommer. Kein Wunder, denn mit dem erfolgreichen Abschluss in der Tasche steht dem nächsten Lebensweg nichts mehr im Weg. Hier geht es zu den Fotos der Absolventen der Erwachsenenbildung und dreijährigen Fachschule der LWBFS Waizenkirchen. 1. Reihe: Mag. Ursula Fraccaroli, DI Günther Hinterholzer, LSI Ing. Johann Plakolm, MA, Mag. Lisa Gschwendtner, Dir. Ing. Walter Raab,...

  • 03.07.17
Leute
77 Bilder

Waizenkirchner Landwirtschaftsschüler ließen es krachen

WAIZENKIRCHEN. Wenn sich die Waizenkirchner und Mistelbacher Landwirtschaftlichen Fachschulen zusammentun, dann kann nur ein lustiger Abend herauskommen. Beim gemeinsame Tanzfest in der Grieskrichner Manglburg war die Stimmung famos. Lederhose und Dirndl durfte nicht fehlen, weder bei den Auftänzern noch bei den Gästen. Applaus erhielten die Schüler nicht nur beim Eröffnungstanz sondern auch bei der Mitternachtseinlage, die wochenlang geprobt wurde. Hier finden Sie viele weitere...

  • 16.02.17
Freizeit
Für die Mitternachtseinlage haben sich die Schüler auch heuer etwas Tolles einfallen lassen.
2 Bilder

Fachschulen Waizenkirchen & Mistelbach laden zum Tanzfest

Wochenlang bereiten sich die Schüler der Landwirtschaflichen Fachschulen Waizenkirchen und Mistelbach bereits auf den Mittwoch, 15. Februar vor. Im VAZ Manglburg in Grieskirchen beginnt ab 19.30 Uhr das beliebte Tanzfest. Fleißig wurde geprobt für das traditionelle Auftanzen um 20.30 Uhr. Aber auch für die Mitternachtseinlage haben sich die Schüler etwas Toles überlegt. Was die Besucher noch erwarten dürfen: Tortenbuffet von der Fachschule Mistelbach und eine Tombola mit tollen Preisen.

  • 18.01.17
Wirtschaft
Schwein gehabt: Ein gutes Händchen am Tier beweisen diese Schüler.
3 Bilder

Waizenkirchner Schüler zeigten Knowhow bei der Tierbeurteilung

WAIZENKIRCHEN. Dass die Schüler der LWBFS Waizenkirchen ein geschicktes Auge haben, zeigt sich jährlich beim Tierbeurteilungswettbewerb der OÖ Fachschulen. Dieses Jahr erreichten die beiden Waizenkirchner Gruppen den dritten und sechsten Platz. Gute Leistung auch bei der Einzelwertung: Johanna Jungreithmayr holte sich Rang 8, Andreas Doppelbauer Rang 9 von insgesamt 72 Teilnehmern. Die Fachschule legt im Unterricht viel Wert auf praktische Erfahrungen: Die acht bis zehn Praxis-Stunden in der...

  • 12.12.16
Wirtschaft
Qual der Wahl für viele Jugendliche – auch wenn es um den Schultypen geht.

HAK, HTL & Co.: Fit für die Zukunft

Weiterführende Schulen in unseren Bezirken setzen im Lehrplan auf Praxiserfahrungen. BEZIRKE (jmi). Spätestens im letzten Jahr der Pflichtschule müssen sich Schüler entscheiden: Schule oder Ausbildung. Die weiterführende Schulen in unserer Region setzten mittlerweile nicht nur auf Theorie, sondern haben Praxis im Unterricht fest eingeplant. Fit, wenn es um Zahlen geht, werden Jugendliche in der HAK in Eferding gemacht. Mit ihren Ausbildungsschwerpunkten Controlling, Marketing und Digital...

  • 17.11.16
  • 1
  • 2