Wohnen am Landlplatz

Ein leer stehendes Gebäude wurde umgebaut. Am Landlplatz sind 26 barrierefreie Wohnungen entstanden.
  • Ein leer stehendes Gebäude wurde umgebaut. Am Landlplatz sind 26 barrierefreie Wohnungen entstanden.
  • Foto: LEBAU Partnernetzwerk & Bau GmbH
  • hochgeladen von Lydia Mitterbauer

GRIESKIRCHEN. Ende Juni hat das Betretbare wohnen am Landeplatz 1 in Grieskirchen seine Türen geöffnet. Zwölf der 26 Wohnungen sind bisher belegt. Barrierefreie Wohnflächen und ein Lift erleichtern das Wohnen und erhalten dennoch die Selbstständigkeit der Bewohner. Neben voll ausgestatteter Küche, Schlafzimmer, Wohnraum, Balkon, Bad und WC steht auch ein Gemeinschaftsraum zur Verfügung. Dieser wird bereits für Freizeitbeschäftigung in Form von gemeinsamen Kochen, Feiern, Spielen und Planen von Ausflügen genutzt . Weiterer Vorteil für die Mieter ist das Zurückgreifen auf Hilfeleistungen. Die Betreuung durch das Rote Kreuz ist bei Bedarf jederzeit möglich. Mario Deuschl, der das Projekt mitentwickelt hat, sieht in dem Bau des Betreubaren Wohnens eine Win-Win-Situation: "Die Stadt konnte ein leerstehendes Gebäude sinnvoll nutzen. Die Investoren haben Miteinnahmen, und die Mieter eine vernünftige Wohnung zu vernünftigen Preisen."
Die Kosten variieren je nach Größe der Wohnung. Bei einer Wohnfläche von zirka 50 m2 betragen die monatlichen Kosten etwa 550 Euro. Hierbei sind die Betriebskosten, Heizkosten und die Kosten für die Gemeinschaftsräumlichkeiten bereits inkludiert. Zielgruppe sind Männer, Frauen und Paare über 60. Deuche macht sich über die Auslastung keine Sorgen, da er in Zukunft einen steigenden Bedarf erwartet. Doch nicht nur Grieskirchen hat mit dieser Einrichtung begonnen, für die Zukunft vorzusorgen. Vorbilder für das Projekt waren das Betreubare Wohnen in Bad Hall, Bad Ischl, Steyr und Braunau.

In unserer aktuellen gedruckten Ausgabe finden Sie die komplette Reportage und im E-Paper.
Zusätzliche Informationen zum Thema gibt es bei Betreubares Wohnen fertig und Wohnen mit dem Roten Kreuz.

Autor:

Lydia Mitterbauer aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.