Bernsteinbilder und Eisenfiguren von Otto Potsch zu Gast in Köszeg

19Bilder

Die faszinierenden Makrofotografien und eisernen Figuren des künstlerischen und kunsthandwerklichen Allrounders Otto Potsch kommen im Rittersaal der Burg Jurisics in Köszeg besonders gut zur Geltung.

Wie die Ausstellung für einen Monat nach Köszeg kam

Bei der festlichen Vernissage am 1. September 2017 wurde der Künstler von seinem Sohn Niko Potsch (Felsenmuseum Bernstein) vertreten. Ing. Gerhard Krutzler, Vizepräsident des Köszeger Kunstvereins, hatte bei einem Besuch des Felsenmuseums in Bernstein die Eingebung, die Exponate nach Ungarn zu bringen.
Noch vor einigen Dezennien befand sich Bernstein im Hoheitsgebiet der Stadt Köszeg. Schön, dass nun in kulturellem Kontext das Verbindende gefeiert werden kann, freute sich der Initiator und Hauptredner des Abends.

Niko Potsch beschrieb den Werdegang seines Vaters und das Entstehen der Werke. Der Laudatio von Ing. Gerhard Krutzler folgten Worte des Kurators der Ausstellung, Dr. Zoltán Lörincz. Er würdigte das Engagement der zahlreichen Mitwirkenden, darunter das Köszeger Streicher Ensemble, das die Eröffnung auch zum Hörgenuss werden ließ. 

Die bemerkenswerte Ausstellung mit den Leihgaben des Bernsteiner Felsenmuseums ist noch bis zum 1. Oktober 2017 täglich außer Montag von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Vernissage in Neudauberg am 9. September 2017

Ungarische und österreichische Kunstschaffende begegnen einander auch bei der Ausstellung des Burgauer Malers Wolfgang Abfalter in Neudauberg im Viakanta-Hof am 9. September 2017 (zweiter Termin 16. September 2017). 

Wo: Burg Jurisic , Rajnis u. 9, 9730 Ku0151szeg auf Karte anzeigen
Autor:

Lygia Simetzberger aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.