Biomasse Güssing: Brunner befragt Fekter

Brunner gegen Streichung der Forschungsprämie für Güssing
2Bilder
  • Brunner gegen Streichung der Forschungsprämie für Güssing
  • Foto: Grüne
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Die Insolvenz des Biomassekraftwerks Güssing zieht Kreise bis in den Nationalrat. Grünen-Umweltsprecherin NR-Abg. Christiane Brunner hat eine parlamentarische Anfrage an Finanzministerin Maria Fekter angekündigt. Sie will wissen, warum die Forschungsprämie für die Energieforschungsanlage in Güssing gestrichen wurde.

Diese Streichung hat vor zwei Wochen die Insolvenz der Anlage ausgelöst. "2009 und 2010 hat das Kraftwerk die Forschungsprämie anstandslos bekommen, 2011 und 2012 wurde diese jedoch ohne Angabe von Gründen gestrichen“, erklärt Brunner. Sie will von der Finanzministerin wissen, welche Begründung sie dafür hat.

Das Kraftwerk habe immer den Status einer Forschungsanlage gehabt, dieser sei auch durch die Technische Universität Wien bestätigt, erläutert Brunner. Güssing sei ein international anerkannter Standort für erneuerbare Energie mit einem weltweit einzigartigen Forschungsgebiet. "Es geht hier nicht einfach um die Förderung von Biomsseanwendungen, sondern um die Optimierung einer einzigartigen österreichischen Technologie."

Brunner gegen Streichung der Forschungsprämie für Güssing
Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.