60 % Vermittlung nach BFI-Schulungen

BFI-Chef Peter Maier (2. von links) freut sich, dass trotz AMS-Budgetkürzungen die Schulungsbemühungen für Arbeitslose fruchten.
  • BFI-Chef Peter Maier (2. von links) freut sich, dass trotz AMS-Budgetkürzungen die Schulungsbemühungen für Arbeitslose fruchten.
  • Foto: BFI
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Obwohl das Schulungsbudget des Arbeitsmarktservice im abgelaufenen Jahr gekürzt wurde, haben rund 12.000 die über 1.000 Kurse des Berufsförderungsinstituts (BFI) Burgenland besucht. Das berichtet BFI-Geschäftsführer Peter Maier.

Im letzten vollen Bildungsjahr, fanden österreichweit 180.000 von 300.000 Kursteilnehmern - also rund 60 Prozent - innerhalb weniger Monate nach einer Schulung wieder einen Arbeitsplatz, sagte Maier.

Fast zehn Millionen Euro betrug laut Maier das BFI-Budget im Jahr 2015.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.