Wegen Tourismus-Lockdown
Stegersbacher Hotelier kritisiert Bundesregierung

Johann Haberl, Inhaber des Stegersbacher Hotels Larimar, fordert ein Aufsperren der österreichischen Hotellerie per 12. Dezember.
  • Johann Haberl, Inhaber des Stegersbacher Hotels Larimar, fordert ein Aufsperren der österreichischen Hotellerie per 12. Dezember.
  • Foto: Larimar
  • hochgeladen von Martin Wurglits

"Enttäuscht und verärgert" über die Bundesregierung und ihre Corona-Politik zeigt sich der Stegersbacher Hotelier Johann Haberl. "Viele Hoteliers, auch wir, warten immer noch auf einen großen Teil der zugesagten finanziellen Unterstützung aus dem letzten Lockdown." Haberl unterstützt die Österreichische Hoteliervereinigung (ÖHV), die in einem offenen Brief von der Regierung die Öffnung der österreichischen Hotellerie mit 12. Dezember fordert.

"Andere haben offen"

In der Schweiz, Liechtenstein oder anderen Nachbarländern sei die gesamte Hotellerie unter Einhaltung entsprechender Sicherheitsmaßnahmen und 3G-Regel geöffnet, so Haberl. "Viele Touristen wandern bereits in die Schweiz und andere Länder ab. So entsteht ein immenser volkswirtschaftlicher Schaden für Österreich."

Laut ÖHV seien Österreichs Hotels mit Ablauf des 20-tägigen Lockdowns seit 16. März des Vorjahrs neuneinhalb Monate geschlossen gewesen. "Entschädigungszahlungen kommen spät, die Beantragung ist kostspielig, ersetzt nur einen Teil der Kosten und Verluste", heißt es in dem offenen Brief.

Nur ein bis zwei Prozent der Infektionen

Die Hoteliersvereinigung verweist darauf, dass laut der Gesundheitsagentur AGES nur ein bis zwei Prozent der Infektionen in Hotels und Gastronomie passieren. Durch strengste Sicherheitsmaßnahmen, Tests und Contact Tracing dank Gästedatenerfassung könne durch das Verlagern von Weihnachtsfeiern aus einer ungesicherten Umgebung in den kontrollierten Bereich die Weitergabe des Virus weiter eingedämmt werden.

1 2

Newsletter abonnieren und gewinnen
Gewinne den ultimativen Kitchen-Allrounder "Kenwood Cooking Chef XL" mit App-Steuerung!

Newsletter abonnieren und einen "Kenwood Cooking Chef XL" gewinnen! Unter allen Newsletter Abonnenten verlosen wir eine Kenwood Cooking Chef XL,  zur Verfügung gestellt von unserem Partner Karl Atzler KG. Ob klassisches Rühren, Dünsten, Garen oder Braten - mit ihr lässt sich nahezu jede Küchenarbeit ausführen. Alltäglich oder exklusiv: Der Cooking Chef Gourmet ist vielseitigDie hochwertige Multifunktions-Küchenmaschine versteht sich nicht nur als kulinarischer Alleskönner, sondern als...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen