Zwölf neue Tageseltern für das Burgenland

Elf Tagesmütter und ein Tagesvater haben nun die Ausbildung, um Kinder von berufstätigen Eltern in ihrer privaten Umgebung zu betreuen.
  • Elf Tagesmütter und ein Tagesvater haben nun die Ausbildung, um Kinder von berufstätigen Eltern in ihrer privaten Umgebung zu betreuen.
  • Foto: Verein Tagesmütter
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Zwölf Personen aus dem Burgenland, darunter je eine aus den Bezirken Güssing und Jennersdorf, haben den Ausbildungslehrgang für Tagesmütter und -väter in Eisenstadt absolviert. Die elf Tagesmütter und ein Tagesvater haben nun die Voraussetzung, Kinder von berufstätigen Eltern zusätzlich zu ihren eigenen Kindern in ihrer privaten Umgebung zu betreuen.

Der Verein Tagesmütter Burgenland beschäftigt derzeit 43 Tagesmütter und zwei Tagesväter, die zusammen 165 Kinder betreuen. Im Bezirk Jennersdorf sind sieben Tagesmütter tätig, im Bezirk Güssing fünf. Eine Liste gibt es auf www.tagesmuetter.or.at.

Ob und wann es 2018 einen neuen Ausbildungskurs gibt, hängt laut dem Verein Tagesmütter von der Zahl der Interessierten ab.

Information:
Verein Tagesmütter Burgenland, Hartlsteig 2, 7000 Eisenstadt
Telefon: 02682/61025
info@tagesmuetter.or.at
www.tagesmuetter.or.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen