15.10.2014, 20:38 Uhr

Genießen mit gutem Gewissen

Gedeckter Tisch mit hehrem Ziel (von links): Franz Grandits, Alexandra Zax, Volkshilfe-Bezirkssprecher Herbert Sifkovits, Verena Dunst (Foto: Volkshilfe)
Einem guten Zweck ist derzeit ein ganz besonderer Tisch in der Café-Mühle in Stegersbach gewidmet, Der Reinerlös dessen, was dort konsumiert wird, geht an die Volkshilfe, die mit dem Geld arme Kinder im Burgenland unterstützt.

An der Aktion "Genießen und helfen" beteiligen sich neben Geschäftsführer Franz Grandits noch sieben weitere Gastronomen im Burgenland.

Im Bezirk Güssing sind laut Angaben von Volkshilfe-Präsidentin Verena Dunst etwa 80 Kinder und Jugendliche armutsgefährdet. 35 von ihnen gelten als dauerhaft arm.

„Arme Kinder dürfen nicht die armen Erwachsenen von Morgen werden“, betont Thomas Eminger, Geschäftsführer der Volkshilfe Burgenland. Über die Jugendhilfe betreut die Organisation im Bezirk Güssing 18 Familien mit über 40 Kindern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.