06.02.2018, 13:59 Uhr

Raiffeisen-Bezirksbank Güssing: Schließungen für 2. und 9. März terminisiert

Die Bankstelle Gerersdorf und fünf weitere Filialen der Bezirksbank Güssing werden Anfang März geschlossen.

Sechs Filialen werden geschlossen

In drei Raiffeisen-Filialen im Bezirk Jennersdorf war am 2. Feber endgültig Schalterschluss. Die Bankstellen Mogersdorf, Deutsch Kaltenbrunn und Minihof-Liebau hatten ihren letzten Öffnungstag, sie wurden von der Raiffeisen-Bezirksbank Jennersdorf geschlossen.

Die bis dato dort betreuten Kunden sowie die Mitarbeiter werden auf die übrigen vier Filialen der Bezirksbank aufgeteilt, die sich in Neuhaus am Klausenbach, Jennersdorf, Heiligenkreuz und Rudersdorf befinden.

Im März folgt dann die Schließung von sechs Filialen der Bezirksbank Güssing. In Gaas ist der letzte Öffungstag der 2. März, in Gerersdorf, Tobaj, Güttenbach, Ollersdorf und Litzelsdorf der 9. März.

"Sämtliche Kunden der betroffenen Bankstellen wurden in einem persönlichen Brief informiert", berichtet Ewald Richter, Geschäftsleiter der Raiffeisenbezirksbank Güssing. "Außerdem werden in einer Sondernummer der Kundenzeitung alle verbleibenden elf Bankstellen mit Fotos der jeweiligen Kundenbetreuer vorgestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.