Spray tötet Viren ab
Tiroler Mundspray könnte in Zukunft helfen

Ein wirksames Mittel für eine alltagstaugliche Unterstützung bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie konnte gefunden werden.
2Bilder
  • Ein wirksames Mittel für eine alltagstaugliche Unterstützung bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie konnte gefunden werden.
  • Foto: ÖKOPUR; Fotograf: Alexander Nuding
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Zurzeit gilt die Impfung, als bestes Allheilmittel, um die weltweite Pandemie zu beenden. Die Tiroler Medizin-Universität Innsbruck testete vor kurzem erfolgreich die Wirksamkeit eines Mundsprays eines Haller Unternehmens gegen SARS-COV2 Viren.Dieser soll tatsächlich vor der Virusinfektion schützen.

HALL-INNSBRUCK. Am Institut für Hygiene und medizinische Mikrobiologie der Universität Innsbruck wurde nun in ersten Testreihen bestätigt, dass ein Mundspray der Haller Firma ÖKOPUR innerhalb von nur 60 Sekunden zu 100 % SARS-COV2 Viren im Laborversuch eliminieren kann. Laut Frau Univ.Prof. Dr. Lass-Flörl und dem Leiter der Testreihen, Univ.Ass. Mag. Dr. Posch könnte das wirksame Mittel für eine alltagstaugliche Unterstützung durchaus nützen.

Thomas Steinmüller (li.) und Michael Forster (re.)
  • Thomas Steinmüller (li.) und Michael Forster (re.)
  • Foto: ÖKOPUR; Fotograf: Alexander Nuding
  • hochgeladen von Michael Kendlbacher

Wirkstoff gut verträglich

Die beiden Unternehmensgründer, DI Michael Forster und Mag. Thomas Steinmüller erklären, dass der Hauptbestandteil des Mundsprays SALOPUR® MSP ein Wirkstoff ist, welcher auch im menschlichen Immunsystem zur Bekämpfung von Viren und Bakterien vorkommt und in der verwendeten niedrigen Konzentration für den menschlichen Körper sehr gut verträglich ist.

„Mit diesem ersten Nachweis der Wirksamkeit dieses Mundsprays gegen SARS-COV2 Viren könnte man über ein Produkt verfügen, welches gerade in der aktuellen Phase der Pandemie, einen wichtigen Impuls setzen kann“, so Univ. Prof. Dr. Lass- Flörl.

Mit Beginn der Pandemie, war den Herstellern schnell klar, dass ihr Mittel einen Schutz gegen die Coronaviren bieten könnte. 

„Wir haben schon lange von den großartigen Eigenschaften dieses Wirkstoffes gewusst und nun wird dies durch die aktuellen Tests bestätigt. Daher haben wir in den vergangenen Wochen die Produktionskapazitäten ausgebaut und mit unserem Logistikpartner Hubert Pancheri aus Innsbruck die gesamte Lieferkette auf die zu erwartende Herausforderung vorbereitet.“

Einsprühen vor dem Treffen

Bei dem neuen Spray (SALOPUR® MSP) sind die Anwendungsmöglichkeiten vielfältig. Der Hersteller empfiehlt die Benützung immer vor und nach einem Treffen mit anderen Personen. Ratsam ist es zum Beispiel bei Besprechungen, beim Betreten von Warteräumen, in Altenheimen, bei der Benützung von öffentlichen Verkehrsmitteln, in Schulen, etc. Das Mittel kann in all diesen Situationen das Risiko einer Ansteckung deutlich reduzieren. Der neue SALOPUR® MSP-Spray ist bereits in den Apotheken erhältlich.

Das könnte sie auch interessieren:

Tiroler Bildhauer schnitzt erste FFP2-Maske aus Zirbenholz

Mehr dazu

Weitere Nachrichten finden Sie hier.

Ein wirksames Mittel für eine alltagstaugliche Unterstützung bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie konnte gefunden werden.
Thomas Steinmüller (li.) und Michael Forster (re.)
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Für unser neues Titelbild im Oktober suchen wir ein Foto zum Thema "Herbstfarben".
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Oktober
Zeigt her eure schönsten Herbstbilder!

TIROL. Schön langsam zieht der Herbst ins Land. Das Motto für unsere Titelfoto-Challenge Oktober lautet daher "Herbstfarben". Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein Sieger-Bild mittels Voting ausgewählt. Dieses ziert dann einen ganzen Monat unsere Facebook-Seite „Bezirksblätter Tirol“ als Titelbild. Auf die/den GewinnerIn...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen