Wandern im Pitztal – Fuldaer Höhenweg

34Bilder

Herbstzeit ist Wanderzeit. Viele sehr schöne Wanderrouten gibt es im Tiroler Pitztal. Eine dieser schönen Touren ist eine Wanderung am „Fuldaer Höhenweg“.
Als Ausgangspunkt wählt man am Besten die Bergstation am größten See der Ötztaler Alpen, den Rifflsee. Bei der Talstation des Grubenkopfliftes zweigt der Fuldaer Höhenweg südwärts ab. Die Höhenunterschiede sind nur gering. Meist geht man auf einem ausgetretenen Pfad über Grashänge, die ab und zu etwas steinig sind. Man überschreitet zwei Eiskastenbäche und gelangt im letzten Drittel in Schrofen- und Felsgelände. Die Felspassage ist durch Ketten gesichert. Die Gehzeit ist bis zum Taschachhaus mit 3,5 Stunden angegeben. Der Rückweg führt über die Moränenhänge des Taschachferners mit packendem Blick in dessen Eisbrüche zur Talstation der Materialseilbahn. Von hier geht es weiter auf dem Almweg der Taschachalm zurück bis Mandarfen zum Parkplatz der Rifflseebahn. Abstieg zu Fuß insgesamt ca. 2,5 Stunden vom Taschachhaus zum Parkplatz.
Als Kontrast dazu einige alte Ansichten von Rifflsee,Taschachhaus und Mittelbergferner: Bergsteigen von ca. 1880-1908.

Autor:

Hans Rimml aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.