Alpinunfall in St. Leonhard im Pitztal
Steigeisen in Unterschenkel gerammt

Ein 32-jähriger Deutscher nahm an einem 6-tägigen Hochtourenkurs einer Alpinschule am Taschachhaus in den Ötztaler Alpen teil. Im Rahmen dieses Kurses führte ein staatlich geprüfter Bergführer am 02.07.2020 gegen 10 Uhr am Taschachferner mit fünf Kursteilnehmern Übungen zum Halten von Stürzen in eine Gletscherspalte durch.
Beim übungsmäßigen Hineinrutschen in die Gletscherspalte verkantete sich der 32-Jährige mit dem rechten Steigeisen und rammte sich dieses in den linken Unterschenkel. Er konnte von den Seilpartnern problemlos gehalten und sofort aus der Spalte geborgen werden. Nach Erstversorgung der Wunde konnte der Verletzte noch selbständig in Begleitung der Gruppe ca. eine Stunde bis zum Taschachhaus absteigen. Von dort erfolgte der weitere Abtransport ins Krankenhaus Zams mit dem Notarzthubschrauber. Nach ambulanter Behandlung konnte der Verletzte in häusliche Pflege entlassen werden, der Verletzungsgrad ist unbestimmt.

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen