Imster Firmen und Vereine messen sich auf Skiern

Startbereit für das Betriebs- und Vereinsskirennen am 19. Jänner: Die Organisatoren Vizebürgermeister Stefan Krismer, Josef Brandtner und GR Norbert Praxmarer (v.l.) und Bernhard Schöpf, Geschäftsführer der Imster Bergbahnen (2.v.r.).


  • Startbereit für das Betriebs- und Vereinsskirennen am 19. Jänner: Die Organisatoren Vizebürgermeister Stefan Krismer, Josef Brandtner und GR Norbert Praxmarer (v.l.) und Bernhard Schöpf, Geschäftsführer der Imster Bergbahnen (2.v.r.).


  • Foto: Foto: Geisler
  • hochgeladen von Stephan Zangerle

IMST. Den 19. Jänner 2013 sollten sich alle Imster Skibegeisterten rot im Kalender anstreichen – in Hoch-Imst steht wieder das Betriebs- und Vereinsskirennen auf dem Programm. Neben den Unternehmen sind dieses Jahr erstmals auch alle Vereine mit Sitz in Imst eingeladen, ihre besten Skiläufer an den Start zu schicken. „Allerdings sind sowohl bei den Betrieben als auch bei den Vereinen nur Teamnennungen möglich“, erklärt Josef Brandtner vom organisierenden Verein „Stammtisch Glenthof“. Ein Team muss dabei aus mindestens fünf Rennläufern und davon aus einem Wirt, Chef, leitenden Angestellten bzw. Vorstandsmitglied sowie aus mindestens einem Mitarbeiter des jeweiligen Betriebes bzw. Vereins und zusätzlich einer weiblichen Läuferin bestehen. Alle weiteren Mitglieder sind frei wählbar. 
Diejenigen, die am schnellsten wieder im Ziel sind, werden beim anschließenden Gastro- und Wirtschaftsball im Stadtsaal Imst (ab 19.30 Uhr) geehrt. Die „Tiroler Alpengeister“ sorgen für musikalische Unterhaltung. 
Die Startnummernverlosung findet am Donnerstag, 17. Jänner 2013 von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Glenthof Imst statt, die Ausgabe am Samstag, 19. Jänner 2013 von 10.00 bis 12.00 Uhr in Hoch-Imst. Der Riesentorlauf startet um 13.00 Uhr.


Imster Gastro- und Betriebsskirennen 19. Jänner 2013:

Mindestalter: 18 Jahre (Ausnahme Lehrlinge)
Nennschluss: 17. Jänner 2013 (Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.)
Nenngeld pro Person: € 10,- (inkl. Eintritt für den Gastro- und Wirtschaftsball)
Ball-Eintritt für Nicht-Teilnehmer: € 7,- 

Nennungen und Tischreservierungen: Josef Brandtner, Tel.: 0664/417 87 00, E-Mail: josef.brandtner@pervida.at

Autor:

Stephan Zangerle aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.