Bernhard Schöpf

Beiträge zum Thema Bernhard Schöpf

Die Bergbahnen des Gletscherpark Tirol sind für die Wintersaison gerüstet, auch dank Immunbooster-Paketen (v.l.): Daniel Frizzi (Kaunertaler Gletscher), Reingard Gastl (Imster Bergbahnen), Michael Stadlwieser (Pitztaler Gletscher) und Georg File (Bergbahnen Hochzeiger)

Covid-19-Maßnahmen und Immunpakete
Gletscherpark Tirol: Gut für den Winter vorbereitet

BEZIRK LANDECK/IMST. Gemeinsam haben sich der Pitztaler und der Kaunertaler Gletscher, die Bergbahnen Hochzeiger, die Bergbahnen Rifflsee und Fendels sowie die Imster Bergbahnen auf die Wintersaison 2020/21 vorbereitet. Zu einheitlichen Covid-19-Maßnahmen kommen nun Immunpakete für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der sechs Bergbahnen. Einheitliche Covid-19-MaßnahmenDas Pitztal hat als erste Destination Österreichs bereits Ende August ein umfassendes Covid-19-Maßnahmenpaket für die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Sylvia Emden aus Nordhessen knackte gemeinsam ihrem Mann Johannes und den beiden Kindern Lilly und Marlon die 2-Millionen-Fahrgäste-Marke beim Alpine Coaster in Hoch-Imst. GF Bernhard Schöpf (r.) gratulierte mit Freikarten und einer Einladung zum Mittagessen auf der Untermarkter Alm.
2

2 Millionen Fahrgäste am Alpine Coaster Imst
Die Zwei-Millionen-Grenze geknackt

Die „längste Alpen-Achterbahn der Welt“ knackte am 7. August die Schallmauer von zwei Millionen Fahrgästen. Der Alpine Coaster Imst ist seit seiner Eröffnung vor 17 Jahren noch immer ein Besuchermagnet erster Güte. IMST. Als Sylvia Emden gemeinsam mit ihrer Familie vergangenen Freitag durch das Drehkreuz beim Alpine Coaster in Hoch-Imst schritt, war es so weit: Die Zahl 2.000.000 leuchtete auf. Die junge Mutter und mehrmalige Imst-Urlauberin aus Korbach in Nord-Hessen war erstaunt über ihre...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die Hochzeiger Bergbahnen sind noch bis 18. April 2020 täglich von 08.30 bis 17.00 Uhr (bzw. Samstag und Sonntag bis 17.30 Uhr) geöffnet.
3

Imst und Jerzens kooperieren mit den Bergbahnen
Imster Bergbahnen gehen im Pitztal in die Verlängerung

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, setzen die Imster Bergbahnen die Kooperation mit dem Skigebiet Hochzeiger heuer fort. Ab Ende März wedeln Skibegeisterte in Jerzens mit der Imster Jahreskarte zum frühlingshaften Sondertarif. IMST, JERZENS. Wenn am 22. März in Hoch-Imst die Wintersaison 2019/2020 zu Ende geht, heißt das für Besitzer der Imster Jahreskarte noch lange nicht, die Skier in den Keller zu räumen. Auch dieses Jahr gehen die Imster Bergbahnen und das Skigebiet...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Walter Feichtinger  aus Mattighofen ist frisch gebackener Enduro-Staatsmeister.

Enduro-Staatsmeister aus Mattighofen
Walter Feichtinger geht uneinholbar in Führung

"Einfach ein geiler Moment", so beschreibt der Mattighofner Neo-Staatsmeister Walter Feichtinger die letzten 200 Rennmeter – bevor er sich den Titel sicherte. MATTIGHOFEN, MÖDERBRUGG. "Dieser Titel bedeutet mir sehr viel", freut sich Walter Feichtinger nach seinem Laufsieg bei der "Enduro Trophy" in Möderbrugg am Wochenende. Der 25-jährige Mattighofner geht ein Rennen vor Schluss uneinholbar in Führung und ist damit Staatsmeister: "Es ist einfach ein geiler Moment, wenn man einen Titel...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Bgm. Dr. Markus Moser, Bgm-Stv. Ing. Bernhard Schöpf, BH Dr. Raimund Waldner

Bürgermeister-Stellvertreter von Mils bei Imst angelobt
Bernhard Schöpf als Vize vereidigt

Am 1. April wurde Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Schöpf von BH Dr. Raimund Waldner angelobt. Der Gemeinderat von Mils bei Imst wählte in der jüngsten Sitzung Bernhard Schöpf zum Bürgermeister-Stellvertreter. Die Tiroler Gemeindeordnung sieht vor, dass Bürgermeister-Stellvertreter dem Bezirkshauptmann das Gelöbnis auf die Bundes- und Landesverfassung zu leisten haben.

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Sonnenskilauf in Imst und am Hochzeiger
3

Tolles Angebot im Oberland für Skifahrer & Co.
Imster Bergbahnen kooperieren mit dem Hochzeiger

IMST, JERZENS. Das familienfreundliche Kleinskigebiet in Hoch-Imst und das Skigebiet in Jerzens gehen im Frühjahr 2019 gemeinsame Wege. Eine Synergie, von der beide Seiten profitieren und die eine gewisse Vorbildwirkung besitzt. Die Wintersaison 2018/19 endet in Hoch-Imst am 17. März. Dank einer brandneuen Kooperation mit den Hochzeiger Bergbahnen können alle Besitzer der Imster Jahreskarte ab 18. März zu besonders günstigen Konditionen in Jerzens Skifahren. „Nach Saisonschluss starten wir...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Auch im Wasser fühlt sich Budi wohl. Hier wartet er auf die nächste Anweisung seines Herrchens.
5

Bernhard Schöpf aus Imst gewann mit Budi die Swiss-Trophy 2018 – Vor fünf Jahren war er mit Enzo siegreich
Hunde in der Erfolgsspur

MILS (pele). Hundefreunde gibt es viele, aber weit weniger Personen, die mit ihrem Vierbeiner auch richtig umgehen. Denn dafür muss jede Menge Zeit und Liebe investiert werden. Einer, der sich seit Jahren intensiv mit seinen Hunden beschäftigt, ist Bernhard Schöpf aus Mils. Drei haarige Gesellen nennt er sein eigen. Golden-Retriever-Dame Chess wurde als erste angeschafft. Sie ist quasi die Chefin im Haus, das sie im fortgeschrittenen Alter von 13 Jahren inzwischen betont lässig hütet. Danach...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
5

Sonne, Spiel und Spaß beim Familienfest in Hoch-Imst

Am Vatertag pilgerten bei herrlichem Sommerwetter über 2.500 Besucher nach Hoch-Imst. Beim Familienfest wurde nicht nur für Papas allerhand geboten. Den ganzen Tag über waren unvergessliche Erlebnisse für alle Altersklassen garantiert. Gemeinsam mit Imst Tourismus und Wirten aus Hoch-Imst stellten der Alpine Coaster und die Imster Bergbahnen ein attraktives Programm zusammen. So amüsierte sich in Hoch-Imst die ganze Familie an den unzähligen Stationen im gesamten Wandergebiet: Vom Bull-Riding...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
16

Vor 50 Jahren wurde die Imster Bergbahn gestartet

Am 10. Dezember 1967 wurde die Sesselbahn der Imster Bergbahnen Richtung Alpjoch eröffnet. Exakt 50 Jahre später, am Sonntag, den 10. Dezember 2017, begehen die Bergbahnen ihr Jubiläumsfest. „Das historische Datum nutzen wir, um uns bei der heimischen Bevölkerung für ihre Treue über viele Jahrzehnte zu bedanken. Als kleines Dankeschön veranstalten wir am Sonntag, 10.12. ein Fest und laden alle bei gratis Liftbenützung zum Skifahren und Feiern ein“, so Bernhard Schöpf, Geschäftsführer der Imster...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
126

Familienfest und Bergrettungs-Geburtstag

Auf alle Papas und natürlich auch auf alle anderen Familienmitglieder wartete am Vatertag in Hoch-Imst ein attraktives Programm. „Rodscha und Tom“, die Youtube-Stars, unterhielten die kleinen Besucher auf der Untermarkter Alm. Das Wandergebiet rund um den Alpine Coaster lud zum aktiven Mitmachen. Die Imster Bergbahnen, der Alpine Coaster, die Wirte und die Ferienregion Imst sorgten auch bei der sechsten Auflage für unvergessliche Erlebnisse bei Kaiserwetter. Ab 11 Uhr vergnügen sich die Kleinen...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
2

Team KTM Walzer Fahrer zeigen Top Leistungen

Bereits zum zweiten Mal ging im niederösterreichischen Stang nahe Kirchschlag in der buckligen Welt ein Enduro Rennen im klassischen Modus über die Bühne. In diesem Modus starten die Fahrer nach genauen Zeitvorgaben in eine Verbindungsetappe über Hohl- und Feldwege, Singletrails. wunderschön hügelige Wiesen, Steilhänge und auch über den Hauptplatz in Kirchschlag. Auf dieser Etappe ist ein gewisses Zeitlimit einzuhalten. Schafft man dies, ist alles okay, ist man zu spät dran gibt es Strafminuten...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
7

Millioneninvestition lässt es leise rieseln

IMST (pc). Die Imster Bergbahnen wurden beim Projekt Bescheneiungsanlage neu zwar von einem Einspruch um rund zwei Monate gebremst, die heurige Wintersaison wird aber zum Glück schon mit den neuen Innovationen abgesichert. Qualität auf der Piste Bergbahnen-Geschäftsführer Bernhard Schöpf freut sich über die rechtzeitige Fertigstellung des ersten, wichtigen Bauabschnittes: "Der Speicherteich ist fertig, dazu auch die Pumpstation und einige wichtige Versorgungsleitungen für die...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
5

Bernhard Schöpf ist Österreichischer Enduro Staatsmeister 2016!

Unsere Teamfahrer zündeten an diesem Wochenende ein wahres Feuerwerk, allen voran der 25 Jährige Walzer Teamrider Bernhard Schöpf aus Karres in Tirol. Rein rechnerisch sicherte sich Beni bereits beim vorletzten Rennen den Staatsmeister Titel, er wollte aber in Judenburg noch einmal alles geben und gewann dieses, wie es sich für einen Staatsmeister gehört, mit einem Respektabstand von über einer Minute auf seine Verfolger. Zu Anfang der Saison erklärte Beni den Staatsmeistertitel als sein...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
198

Familienfest lockte nach Hoch-Imst

In Hoch-Imst, auft der Untermarkter Alm und auf der Latschenhütte tummelten sich am vergangenen Sonntag hunderte Gäste, die der Einladung der Imster Bergbahnen zum Familienfest gefolgt waren. Nachdem sich die Sonne am Vormittag noch etwas bitten ließ, sorgte sie ab dem Mittagläuten für strahlendes Wetter, bei dem sich Jung und Alt bei einem reichhaltigen Animationsprogramm bestens unterhielt. Für die kleinen Besucher gab es eine Hüpfburg, einen wilden Ritt auf dem Stier, eine große Sandkiste...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
2

Erfolge beim MSC Mattighofen

MATTIGHOFEN. Der ‚Enduro Trophy‘-Lauf im steirischen Perchau ist berühmt-berüchtigt für seine unzähligen Wurzelpassagen und technisch anspruchsvollen Schrägfahrten. Kaum ein Pilot ist beim siebenten ÖM-Lauf ohne Fehler geblieben, auch nicht KTM-Spitzenreiter Bernhard Schöpf: „Ich glaube, ich hatte Glück, dass ich aufgrund der vielen Wurzeln ‚nur‘ einmal zu Boden musste.“ Stark in Perchau war auch KTM-Pilot Walter Feichtinger vom MSC Mattighofen, der das Rennwochenende in der Steiermark als...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Marco Schöpf
2

Jede Menge Action beim Enduro ÖM Auftakt in St.Peter am Kammersberg/Stmk!

ST. PETER/KARRES. Der zweite Lauf der Enduro-Trophy war auch gleichzeitig der Auftakt zur diesjährigen Enduro ÖM. Das Veranstalterteam rund um Petz Bachler leistete ganze Arbeit und offerierte den Startern eine selektive und ÖM würdige Strecke. Regnerische Bedingungen machten den Boden schön tief und die Wurzeln ordentlich rutschig. Vier der neun Team KTM Walzer Racer ließen sich den Auftakt in St.Peter am Samstag nicht entgehen und stellten sich der Herausforderung. Die beiden 125er...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
3

Startschuss für die Beschneiung ist gefallen

Die Einsprüche gegen die millionenschwere Imster Beschneiungsanlage der Bergbahnen sind nun von der Behörde abgewiesen worden. Geschäftsführer Bernhard Schöpf atmet auf: "Jetzt können wir endlich die Förderanträge an das Land Tirol schicken und die Aufträge vergeben. Die Einsprüche waren sachlich nicht haltbar, hier wurde ein Stellvertreterkrieg der Agrar gegen die Stadt Imst auf unsere Kosten geführt." Die Imster Bergbahnen haben schon vor Monaten , wie berichtet, einen positiven Bescheid zur...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Bernhard Schöpf mit sauberer Leistung beim Enduro Europameisterschaftslauf in Italien!

KARRÖSTEN/DONORATICO. Ab in die Toskana, hieß es für „Benni“ Schöpf an diesem Wochenende. Das Ziel war der erste Lauf zur Enduro EM in Donoratico, wo sich der amtierende Staatsmeister unter Rennbedingungen auf den ÖM Saisonauftakt vorbereitete. Die stark besetzte E2 Klasse in der Schöpf mit seiner KTM 350 EXC-F an den Start ging wartete mit einigen internationalen Konkurrenten auf, was die Motivation beim jungen Tiroler enorm steigerte. Diese Motivation schlug sich in einem 11. Platz am...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
4

Einsprüche gegen Beschneiung sorgen für Ärger

Die Imster Bergbahnen haben, wie berichtet, einen positiven Bescheid zur flächendeckenden Beschneiung von der Behörde erhalten. In den Jubel mischte sich aber bald Ärgernis, denn zwei Einsprüche haben das Verfahren vorerst auf Eis gelegt. Zum einen hat Agrar-Obmann Josef Neururer gegen den Bescheid berufen, aber auch die Seldler Ges.m.b.H., also jene Gesellschaft, die den Hof des Agrarobmannes nach dem Konkurs erwarb und unter anderem von zwei FMZ-Gesellschaftern getragen wird, hat...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Vize will ins Gemeindehaus einziehen

Bernhard Schöpf rittert in Mils um das Bürgermeisteramt MILS (pele). Seit zwei Perioden sitzt der 44-jährige Baumeister Bernhard Schöpf inzwischen fix im Gemeinderat von Mils. Im Februar wird der Vize-Bürgermeister auch zum dritten Mal um das Amt des Gemeindechefs kandidieren. Sein Slogan ist dabei durchaus prägnant: Nicht hätte, würde, sollte, könnte – sondern machen! Schöpfs Beweggrund für seine neuerliche Bürgermeister-Kandidatur: „Auch in einer kleinen Gemeinde wie Mils werden die...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner

Schmerzhaftes Finale für Benni Schöpf

„Grande Finale“ beim letzten ACC Rennen dieser Saison im oberösterreichischen Mattighofen! MATTIGHOFEN. Die KTM-Walzer-Teamfahrer Martin Ortner, Daniel Frenkenberger und der Karrer Bernhard Schöpf waren beim Finalrennen der beliebten Austrian Cross Country Rennserie, am Start. Der anspruchsvolle Racetrack des MSC Mattighofen lockte über 500 Teilnehmer aus 6 Nationen an den Start. Bei diesem Finalrennen wurde auch gleich die Wertung für die European Cross Country Rennserie...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
8

Tiroler Adlerfest in Hoch-Imst trotzte Schlechtwetter

Es gehört im Herbst mittlerweile zu Imst wie die verfärbten Blätter zu den Bäumen – das „Tiroler Adlerfest“. Gemeinsam mit Imst Tourismus und heimischen Wirten luden die Imster Bergbahnen und der Alpine Coaster Imst am Sonntag zum großen Herbstwandertag. Leider meinte es das Wetter mit den Veranstaltern nicht gut. Pünktlich zum Start des Festes begann es zu regnen und stark abzukühlen. Dennoch ließen sich zahlreiche wetterfestige Wanderer nicht von einem Besuch abhalten. Diese wurde in den...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Familie Dea aus Obermieming mit australischen Wurzeln hat in Hoch-Imst fleißig gestempelt und gewonnen: Mama Simone, Papa Steve, der 7-jährige Liam und die 11-jährige Nara (vorne v.l.). Bernhard Schöpf, Geschäftsführer der Imster Bergbahnen, Waltraud Noth

Kleine und große Wanderbeine stempeln heuer fleißig in Hoch-Imst

Der neue Wanderpass der Imster-Bergbahnen erfreut sich bei Einheimischen wie Gästen bereits großer Beliebtheit – speziell bei den jungen Besuchern. Mit vier Stempeln warten attraktive Preise auf alle Teilnehmer. Kürzlich wurden die ersten Gewinner gekürt. Wandern, einkehren, coastern und gewinnen – so lautet in der Sommersaison 2015 das Motto im familienfreundlichen Wandergebiet von Hoch-Imst. Mitmachen ist einfach und bereitet Riesenspaß: Muttekopfhütte (1.934 m), Latschenhütte (1.623 m) und...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
1 80

Hoch hinaus als "Liftler"

"Der 'Liftler', wie Seilbahnbedienstete im Volksmund genannt werden, genießen nicht gerade den Ruf als potenzielle Nobelpreisträger. Wer den Beruf aber genauer unter die Lupe nimmt, erkennt bald, dass auch hier eine Fülle an Fähigkeiten notwendig sind, um den komplexen Betrieb und die Sicherheit der Fahrgäste zu gewährleisten", habe ich nach einem Tag bei den Imster Bergbahnen erkennen müssen. Der Dienstantritt erfolgte um 8 Uhr bei der Stempeluhr und einer kurzen Lagebesprechung mit...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.