Norbert Praxmarer

Beiträge zum Thema Norbert Praxmarer

Umweltreferent Norbert Praxmarer (r.) freut sich über die Photovoltaik-Beleuchtungen in Imst.
  2

Neue Photovoltaik-Geh- und Radwegbeleuchtung wurde installiert
Smarte Photovoltaikbeleuchtung in Imst

Der Umwelt-, Energie- und Naturschutzausschuss unter Obmann Norbert Praxmarer, sowie das „e5 Team der Stadt Imst unter Teamleiter Herbert Hafele, freuen sich um die Bemühungen einer „smarten Photovoltaikbeleuchtung“, welche im Bereich Brennbichl vom Klärwerk bis zur Brücke Piger bei der Inntalradwegkreuzung, von den Stadtwerken Imst installiert wurde. IMST. Durch diese Beleuchtungsanwendung konnte auf eine aufwendige Verkabelung, sowie auf Grabungs- und Asphaltierungsarbeiten verzichtet...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Bergwachtobmann Albert Walch, FF-Kommandant Roland Thurner, sitzend Bergrettung Imst, Umweltreferent Norbert Praxmarer.
  13

Imst sammelte tonnenweise Mist

IMST (ps). "Neben den Bauern, der Bergwacht, den Vereinen und den Bürgern, die das ganze Jahr über Flurreinigung übernehmen, bedanken wir uns bei allen, die an der Aktion "Imst sammelt Mist" teilgenommen haben", ließ Umweltreferent Norbert Praxmarer wissen. Von 565 BürgerInnen, darunter 230 Schüler der Klimabündnisschule Volkschule Unterstadt und zahlreiche Mitglieder aus 36 Vereinen, wurden 175 Müllsäcke mit allerhand Unrat gefüllt. Es wurden weiters Autoreifen, ein Liegestuhl und über eine...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Umweltreferent Norbert Praxmarer stattete den Imster Kindergartenkindern einen Besuch anlässlich des "Tages der Sonne" ab.

Tag der Sonne in den Kindergärten in Imst

IMST. Anlässlich des  „Tages der Sonne“ überreichte Umweltreferent Norbert Praxmarer im Namen der Stadtgemeinde Imst in den Kindergärten ein „Kressetöpfchen“ . Bei dieser Gelegenheit sprach er mit den Kindern über Umwelt, die Natur und die Sonne. (Foto: ).

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Barbara Erler-Klima (Energie Tirol), Bgm. Stefan Weirather, LH-Stv. Ingrid Felipe, GR Norbert Praxmarer und Dipl.-Ing. Bruno Oberhuber (Energie Tirol).
 1   2

BYPAD-Zertifikat
Netz der Radwege in Imst erhielt eine Auszeichnung

IMST (ps). Als weiteren Schritt Richtung E-5 Gemeinde sieht der Imster Bürgermeister Stefan Weirather die unlängst erfolgte Auszeichnung der Stadt mit dem erstmals in Tirol verliehenen BYPAD-Zertifikat. Dabei handelt es sich um ein Audit, das über die Qualität des Radwegnetzes Auskunft gibt. "Nicht nur das Ziel, eine E-5 Gemeinde zu werden lag uns bei der Verbesserung der Rad- und Fußgängerwege am Herzen, vielmehr wurden für die zahlreichen Radbegeisterten Imster und Imsterinnen Anreize...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Umweltreferent Norbert Praxmarer, Michael Eiterer und Barbara Erler-Klima von der Energie Tirol.
  2

Tolle Imster Umweltinitiative in der sechsten Auflage
Imst sammelt wieder viel Mist

IMST. Alle Vereine, sowie Bürgerinnen und Bürger der Stadt Imst sind auch heuer wieder recht herzlich eingeladen, an der Aktion "Imst sammelt Mist" teilzunehmen. Am Samstag, den 27. April wird die Umweltaktion von 13 Uhr bis 16 Uhr von zahlreichen freiwilligen Helfern im Großraum Imst durchgeführt. Gereinigt werden Straßenränder, Plätze, Böschungen, Steige und Radwege, aber auch Wanderwege und Skipisten. "Wir möchten mit der Aktion ein Zeichen setzen, da die Sauberkeit unserer Stadt auch zum...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
  73

Imster Stadtfest war ein einziger Höhenflug (mit Video)

Endlich meinte es auch der Wettergott gut mit dem Imster Stadtfest und so strömten am Samstag die Menschenmassen durch die Imster Innenstadt, um sich bei zahlreichen Ständen mit festen und flüssige Schmankerln zu versorgen und dabei bestens unterhalten zu werden. Schon am Nachmittag sorgten musikalische Einlagen, Kinderprogramm und vor allem eine tolle Show der kleinen und großen Tänzer von "Joy Dance" am Imster Sparkassenplatz für Furore. Zum Bieranstich durch Stadtchef Stefan Weirather samt...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Umweltreferent Norbert Praxmarer (l.) freut sich über eine tolle Initiative.
  5

Imster sammelten jede Menge Mist

An die 330 teilnehmenden Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Imst, sowie zahlreiche Vereine und Institutionen beteiligten sich auch heuer bei der vorbildlichen Aktion "Imst sammelt Mist" unter der Schirmherrschaft des Imster Umweltreferates mit GR Norbert Praxmarer. Dieser zieht eine positive Bilanz und meint: "Für die Fahrzeuge ein Danke an Bauhofleiter Roland Thurner, sowie an Stadtwerke Direktor Thomas Huber und natürlich dem Team des Recyclinghofes Imst. Auch an die Adresse der...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Imster sind Energie-Sparmeister

Starker Auftritt der Imster Energiegemeinden auf der diesjährigen e5-Gala. Im Rahmen der festlichen Auszeichnungs-Veranstaltung, zu der das Land Tirol und Energie Tirol am 09. Oktober 2017 in den Innsbrucker Congress geladen hatten, hat der Bezirk Imst ordentlich vorgelegt. Bei der e5-Gala wurden heuer zwölf von insgesamt 46 Gemeinden fur die erfolgreiche Umsetzung von Energieeffizienz-Maßnahmen mit weiteren e‘s ausgezeichnet. „Mit der Entscheidung dem e5- Programm beizutreten, unterstreichen...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
  62

Imster Herbstfest war Publikmsmagnet

Das erste Imster Herbstfest, organisiert von den beiden Gemeinderäten Norbert Praxmarer und Christoph Stillebacher mit Anja Raich vom Stadtamt, erwies sich am vergangenen Wochenende als echter Publikumshit. Mit Zumba, Kinderprogramm, der Imster Stadtmusik, bester Verpflegung und den "Zillertaler Mandern" feierten hunderte Besucher bis in die späten Abendstunden. Bieranstich und Wahlwerbung durften ebenfalls nicht fehlen. Einig war man sich, dass der Stadtplatz einen tollen Rahmen für ein Fest...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
  5

Imster Stadtfest mit vielen Highlights

Das 17. Imster Stadtfest lockt heuer am 2. Juli wieder mit einem reichhaltigen Programm und vielen Attraktionen die Besucher in die Imster Innenstadt. Das Organisationsteam rund um Norbert Praxmarer, Christoph Stillebacher und Anja Kerschbaumer hat sich bereits zum drittenmal viel einfallen lassen, damit das Stadtfest die hoch gesteckten Erwartungen erfüllt. Auf der Hauptbühne am Sparkassenplatz wird um 18 Uhr der Bieranstich erfolgen, die Stadtmusik wird den Festakt umrahmen. Nach der...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Norbert Praxmarer: Stolz auf den Aufwind in der Stadt

IMST (pc). Auch der Imster Gemeinderat Norbert Praxmarer will es diesesmal ganz genau wissen und kandidiert mit seiner Liste "ProImst" als Bürgermeister-Kandidat. Stolz auf das Geleistete "Ich bin sehr stolz, was wir im Gemeinderat und in den Ausschüssen in den vergangenen sechs Jahren geleistet haben. Die Stadt hat sich auf vielen Ebenen erstaunlich verbessert. Ich selbst war in fünf Ausschüssen vertreten und habe bekanntlich das Umweltressort geleitet. Gerade die Aktion 'Imst sammelt...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
  6

Sechs Anwärter auf den Imster Chefsessel

Stefan Weirather, der amtierende Bürgermeister von Imst, sitzt zwar allem Anschein nach fest im Sattel, fünf MitbewerberInnen wollen ihm den Chefsessel aber streitig machen. Neben Vize Gebi Mantl, der schon einmal eine halbe Periode die Stadtgeschicke führte, wollen die Gemeinderäte Doris Reheis (SP), Andrea Jäger von der IFI, sowie Norbert Praxmarer und schließlich sogar der blaue Spitzenkandidat Markus Bernardi an die Spitze der Stadtregierung. Die Chancen der Bewerber werden dabei ganz...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Liste "Pro Imst" mit Bürgermeister-Kandidat Norbert Praxmarer

"Die Liste 'Pro Imst' ist eine freie Bürgerliste, welche weder politisch noch wirtschaftlich gelenkt wird. Wir sind ein junges engagiertes Team, das bürgernah arbeiten will. Bei uns zählt Ehrlichkeit und Handschlagqualität. Es ist uns ein Anliegen, dass Tradition und Brauchtum in unserer Stadt erhalten bleiben und dass die Bürger der Stadt Imst weiterhin sicher leben können", erklärt Listenführer und Bürgermeister-Kandidat Norbert Praxmarer. Als amtierende Gemeinderäte bringen Sandra...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
  2

IMST sammelt MIST: Gemeinsam gegen den Mist

IMST (sz). Nach dem erfolgreichen Auftakt der Müllsammelaktion "Imst sammelt Mist" im vergangenem Jahr findet diese am 18. April seine Fortsetzung. Der Umweltausschuss der Stadt Imst organisiert heuer zum zweiten Mal gemeinsam mit Vereinen und Institutionen der städlichen Frühjahrsputz, zudem auch freiwillige HelferInnen herzlich eingeladen sind. "Wir möchten mit dieser Aktion ein sichtbares Zeichen setzen, da die Sauberkeit einer Stadt wesentlich zum Sicherheitsgefühl und damit auch zu...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Hast du Gegenstände, die du nicht mehr brauchst?

Die Stadtgemeinde Imst unterstützt die landesweiten Sammlungen des Re-Use Netzwerks Tirol! IMST. Unter dem Motto „Wiederverwenden statt Wegwerfen“ werden gute und brauchbare Gegenstände auch am Recyclinghof Imst gesammelt. Der gemeinnützige Verein ISSBA ist Mitglied des Re-Use Netzwerks Tirol und führt die Sammlungen vor Ort durch. Was ist das Re-Use Netzwerk Tirol?
 Das Re-Use Netzwerk Tirol entstand aus einer Initiative im Rahmen des EU-Projektes CERREC, der Abfallwirtschaft Tirol Mitte...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Mülltrennung für das Umweltzeichen

IMST. Das Umweltreferat der Stadt Imst unterstützt die Volksschule Unterstadt bei der Bewerbung für das Umweltzeichen und sponsert für die Schule neue Mülltrennsysteme. Die Volksschule Imst Unterstadt steht ganz im Zeichen der Umwelt. Aufgrund ihrer Bewerbung für das österreichische Umweltzeichen, sponserte das Umweltreferat der Stadtgemeinde Imst, der Volksschule neue Mülltrennsysteme für den Innen- und Außenbereich. Zertifizierte Schulen legen Wert auf einen cleveren Umgang mit Energie...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Eine zündende Idee – richtig heizen für die Umwelt und für den guten Zweck

Im letzten Jahr startete die Energie Tirol die Aktion „Richtig Heizen mit Holz“, woran sich auch die Stadtgemeinde Imst beteiligte. Zum Start der neuen Heizperiode, bietet die Stadtgemeinde allen Bürgerinnen und Bürgern den Kauf von Anzündhilfen an.
Die Anzündhilfen werden von der Werkstätte der Lebenshilfe Ötztal-Bahnhof handgefertigt. Alle Materialien, die dazu benötigt werden, fallen in der Werkstätte als Nebenprodukte ab.
Dabei haben die Mitarbeiter viel Spaß an der Herstellung der...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Obmann des Umweltausschusses GR Norbert Praxmarer, Recyclinghofleiter Martin Koler.

Werkstoffsammeltaschen am Recyclinghof Imst erhältlich

Der Umweltausschuss der Stadt Imst hat beschlossen, für die Bürger Werstoffsammeltaschen zur Mülltrennung anzubieten. 
„Gelb, Blau, Grün und Rot“ - das sind die Trendfarben der Saison. Die praktischen Sammeltaschen der Abfallwirtschaft Tirol Mitte (ATM) wecken ''Die neue Lust am Sammeln'' von Wertstoffen. 0b für Papier, Glas, Kunst- und Verbundstoffverpackungen, Bunt- und Weißglas oder für Metalle und Dosen.
Einfacher geht das Mülltrennen nicht mehr.
Sauber, groß genug, um alle Wertstoffe...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Imster Stadtfest soll Sommer-Highlight werden

Zahlreiche Bands und Attraktionen bietet das diesjährige Imster Stadtfest, das am 5. Juli in Szene gesetzt wird. Vom Sparkassenplatz bis zum Jugendzentrum wird die Imster Innenstadt zurt Partymeile, die heuer unter das Motto "Bella Italia" gestellt wird. "Insgesamt 27 Vereine arbeiten mit und werden die Besucher mit Schmankerln aler Art verwöhnen. Beinahe einzigartig in Tirol ist dabei die Tatsache, dass wir von keinem Verein einen Standgebühr einheben. Zudem werden wir die Veranstaltung als ...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
  6

Imst sammelte Mist

Unter großartiger Beteiligung fand die Aktion „Imst sammelt Mist“ vergangene Woche statt. Nicht nur Vereine und freiwillige ImsterInnen folgten am Samstag dem Aufruf von Umweltreferent Norbert Praxmarer und Stadträtin Brigitte Flür für ein sauberes Imst, auch Schulen halfen am Montag, Mittwoch und Freitag tatkräftig mit. Neben 36 Vereinen nahmen rund 300 BürgerInnen an der Aktion teil sowie die Musikhauptschule Unterstadt mit 110 Schülern und die Volksschule Unterstadt (Klimabündnisschule) mit...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Für die Umwelt: Michael Eiterer, Brigitte Flür und Norbert Praxmarer (v.l.) freuen sich auf die "Säuberungsaktion".

"IMST sammelt MIST"

IMST. Erstmals möchte der Umweltausschuss, sowie der Familien- und Jugendausschuss der Stadt Imst, gemeinsam mit den Vereinen, Institutionen und freiwilligen Helfern, die Frühjahrsaktion "IMST sammelt MIST", am Samstag, dem 5.4. 2014 durchführen, und zur Aktion recht herzlich einladen. Bisher haben die Vereine selbstständig einmal im Jahr die Sammelaktion in gewissen Gebieten durchgeführt und der Stadtgemeinde Imst eine kurze Berichterstattung abgegeben. Auch die Bewohner der Sonneninsel...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Startbereit für das Betriebs- und Vereinsskirennen am 19. Jänner: Die Organisatoren Vizebürgermeister Stefan Krismer, Josef Brandtner und GR Norbert Praxmarer (v.l.) und Bernhard Schöpf, Geschäftsführer der Imster Bergbahnen (2.v.r.).



Imster Firmen und Vereine messen sich auf Skiern


Beim Betriebs- und Vereinsskirennen am 19. Jänner 2013 geht’s für die Imster Wirtschaft und erstmals auch für Vereine in Hoch-Imst ab auf die Piste. Die Schnellsten werden beim anschließenden Gastro- und Wirtschaftsball im Imster Stadtsaal gefeiert. IMST. Den 19. Jänner 2013 sollten sich alle Imster Skibegeisterten rot im Kalender anstreichen – in Hoch-Imst steht wieder das Betriebs- und Vereinsskirennen auf dem Programm. Neben den Unternehmen sind dieses Jahr erstmals auch alle Vereine mit...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
  2

Gemeinden in Sachen Energiesparmaßnahmen auf dem Vormarsch

Sanierung von Straßenbeleuchtungen bringen viel Einsparungspotential. Im Bezirk ist man sich dieser Maßnahmen bewusst. BEZIRK (sz). Die Herstellung und der Verkauf der sogenannten Quecksilberdampfleuchte, wie sie vornehmlich in Straßenbeleuchtungen zu finden ist, wird 2015 wegen gesundheitlichen Risiken und der ökologischen Belastung vonseiten der EU eingestellt. Diese Maßnahme trifft auch die einzelnen Gemeinden in Tirol voll. Nicht weniger als 28.000 Lichtpunkte müssen von den Kommunen...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
  3

Stadtfest wird wiederbelebt

Zum (vorläufig) letzten Mal fand das Imster Stadtfest im Jahr 2009 statt. Alle zwei Jahre bemühte man sich, trotz mancher Stolpersteine, eine zünftige Party auf die beine zu stellen, die für Jung und Alt etwas bieten sollte. Dass ein Stadt- bzw. Dorffest bestens funktionieren kann, sah und sieht man in tarrenz, wor das gassenfest seit Jahrzehnten der Schlager schlechthin ist. In Imst wurde es indessen ruhig um das Stadtfest, zu guter letzt wurden sogar Sicherheitsbedenken zu einer schier...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.